- Bildquelle: ProSieben/Timmy Hargesheimer © ProSieben/Timmy Hargesheimer

Folge 6: Nilam ist Gewinnerin und kommt auf das Rätselheft-Cover

In ihrer eigenen Show eröffnet Nilam Farooq mit einem mitreißenden Musik-Act, für den sie extra Schlagzeugspielen gelernt hat. Joko, Fahri und Olli sind schwer beeindruckt von ihrem spektakulären Auftritt. Das ändert aber nichts daran, dass sie alle Nilam schlagen wollen, um am Ende von Staffel 4 auf das Cover des Rätselhefts zu kommen. Neben den Promis will auch Wildcard-Kandidatin Laura das Staffelfinale gewinnen.

Um das Finale zu erreichen, müssen sich die vier bei Nilams verschiedenen Quizspielen durchsetzen. Bei "Die babyeierleichten Fünf" läuft es noch ziemlich gut, aber danach wird es schwieriger mit einem Songquiz, das mit Tönen von Joko gespielt wird, einem scharfen Cartoon-Quiz und dem Abbau der Ratepulte bei falschen Antworten.

Olli startet gut in die Sendung und holt sich den ersten Drumstick, den es diesmal anstatt der Münzen gibt. Fahri hat die wenigsten Punkte und muss leider gehen nach der ersten Gewinnstufe.

Danach veranstaltet Nilam eine Mischung aus Lückentext, Karaoke und Berghain, bei dem sich auch prominente Sänger wie Bosse, Mieze von Mia und Max Raabe die Ehre geben. Nach der zweiten Gewinnstufe muss Wildcard Laura sich verabschieden und Olli erhält seinen zweiten Vorteil fürs Finale.

Beim Prompterspiel im Fitnessstudio ist Joko aber deutlich sportlicher unterwegs und erspielt sich so viele Punkte, dass er Olli noch überholt. Mit nur einem Drumstick als Vorteil geht Joko ins Finale gegen Nilam.

Katrin Bauerfeind moderiert wie immer das entscheidende Quiz. Mit nur einem erkämpften Vorteil tut sich Joko sehr schwer. Trotz vieler richtiger Antworten reicht es am Ende nicht für ihn. Nilam ist Gewinnerin des Staffelfinales und landet auf dem Cover des Rätselhefts.

Den gesamten Bericht zu Folge 6 kannst du hier nachlesen.

Zur ganzen Folge geht es hier lang.

Folge 5: Nilam Farooq moderiert das Staffelfinale!

Seine eigene Showbühne scheint Joko Winterscheidt inzwischen nicht mehr genug zu sein: zum Folgenauftakt kapert der Quiz-Moderator die Bühne von "The Voice of Germany" im Nachbarstudio. Noch immer berauscht von seinem Debut als Rockmusiker stellt er gleich mal seine neueste Innovation vor: einen Punkteabzug-Buzzer für jede Schweinerei seitens der Kandidat:innen.

Trotz Besserungs-Bekundungen ist Fahri natürlich der Erste, der gegen die neue Regel verstößt und sein Punktestand sinkt prompt in den Minusbereich.

Bei den Spielen in Folge 5 geht es unter anderem um Uhrzeit-Raten im Berliner Style und Lieder erkennen, die rückwärts gesungen werden. Trotz vollem Einsatz muss Wildcard-Kandidat Robin nach der ersten Gewinnstufe die Show verlassen. Ihm folgt Olli Schulz, der sich mit einer gefühlvollen Ballade aus der Sendung verabschiedet.

Im Halbfinale werden Nilam Farooq und Fahri Yardim zu einem Detektiv-Verhör mit Joko geladen. Obwohl er es schon einige Mal bis hierher geschafft hat, ist der Prompter-Lückentext auch dieses Mal der Endgegner für Fahri.

In das nervenaufreibende Finale startet Nilam mit zwei Münzen und damit zwei Vorteilen für den Sieg. Mit stahlharten Nerven und einer "dezenten" Hilfe von Olli und Fahri bei der Frage zu einem berühmten Musical schafft Nilam mit 4:4 einen Punkteausgleich mit Joko.

Bei der Frage, welcher Schauspieler posthum einen Oscar für die beste Nebenrolle gewann, ist sich Nilam sicher: ihre Antwort kann nicht stimmen. Doch zu ihrer eigenen Überraschung trifft die Schauspielerin ins Schwarze. Sie gewinnt Folge 5 und darf somit das große Staffelfinale am 6.9.2022 moderieren!

Den gesamten Bericht zu Folge 5 kannst du hier nachlesen. 

Zur ganzen Folge geht es hier lang.

Folge 4: Joko holt sich seine Show von Olli zurück

Wer gewinnt den heißbegehrten Moderationsjob bei "Wer stiehlt mir die Show?". Hier findest du alle Entwicklungen der aktuellen Staffel.

Die erste Folge von "Wer stiehlt mir die Show?" Staffel 12, die nicht von Joko moderiert wird. Olli Schulz macht in seiner Ausgabe ein Fernsehferienlager aus der Quizshow. Die Kandidat:innen Fahri Yardim, Nilam Farooq, Joko Winterscheidt und Wildcard-Gewinnerin Chiara tragen in Folge 4 alle Pfadfinder-Outfits und haben am Lagerfeuer eine schöne Zeit.

Doch der Wille, die Show zu gewinnen, wird dadurch nicht geschmälert. "Ich weiß, dass spätestens bei der ersten Frage der Ehrgeiz wieder da ist", sagt Joko. Alle kämpfen diesmal um Raviolidosen, die es anstatt der Münzen gibt.

Joko gibt von Anfang an richtig Gas. Er kann sich eine Raviolidose nach der anderen sichern und holt sich damit wertvolle Vorteile für das Finale. Als Erste muss Nilam die Show verlassen, nachdem sie beim Quiz am Lagerfeuer nicht genug Punkte sammeln konnte. Nach dem Buchstabieren mit Schimpfworten, dem Analysieren von Trendkurven und dem Jokerspiel scheidet Chiara nach Gewinnstufe 2 aus.

Beim Prompterspiel, das diesmal im Beichtstuhl stattfindet, entscheidet sich das knappe Duell zwischen Joko und Fahri. Der Erfinder der Show, Joko, setzt sich durch und zieht mit drei Vorteilen ins Finale ein. Da wird es erneut spannend.

Im Clip: Das Finale zwischen Olli und Joko

Mit 5:4 gewinnt Joko am Ende knapp und holt sich die Moderation von "Wer stiehlt mir die Show?" zurück. Womit er seine Herausforderer dann zum Haareraufen bringen will, siehst du in Folge 5 am 30. August 2022 um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Den gesamten Bericht zu Folge 4 gibt es hier.

Zur ganzen Folge geht es hier lang.

Folge 3: Olli Schulz stiehlt Joko die Show

Bereits beim Auftakt der 3. Show sind sich die Kandidat:innen einig: "Today ist the day!". Sie wollen Joko keinesfalls ein weiteres Mal seine Show überlassen und starten mit eindeutigen Kampfansagen in die Sendung.

Während sich Nilam Farooq vorgenommen hat, Fahri Yardim für jedes Schimpfwort mit Konfetti zu bewerfen, hat Olli Schulz seine Glückskatze Torsten als seelische Unterstützung mitgebracht. Bei "Stille Post" und einem Versteckspiel werden Kindheitserinnerungen wach. Jedoch hat Quizmaster Joko dafür gesorgt, dass es alles andere als kinderleicht für sie wird.

Wildcard-Kandidat Gordon muss nach einer verlorenen Stichfrage gegen Nilam als Erster die Show verlassen. Während Olli eine Münze nach der anderen für sich gewinnen kann, muss sich das Panel auch von der Schauspielerin verabschieden. Im Prompterspiel setzt sich Olli als Touri-Führer gegen Fahri durch und steht schließlich im großen Finale gegen Joko.

Mit einem nie da gewesenen Vorteil von drei Münzen und dem Rückhalt von allen bereits ausgeschiedenen Kandidat:innen spielt sich Allround-Talent Olli Schulz von Frage zu Frage. Obwohl er sich selbst als "der dümmste Promi Deutschlands" vorstellte, kann er mit seinem Wissen schnell für einen Punktevorsprung sorgen. Bis zum Schluss schafft er es, alle drei Münzen zu behalten. Bei der alles entscheidenden Sport-Frage über einen "Pudel" kramt der 48-Jährige noch einmal tief in seinem Wissen aus den 80er-Jahren und holt sich mit 5:4 Punkten den Sieg.

Olli Schulz geht als Gewinner aus der 3. Show und darf somit morgen am 23.08.2022 die neue Folge moderieren.

Den gesamten Bericht zu Folge 3 kannst du hier nachlesen

Zur ganzen Folge geht es hier lang.

Folge 2: Joko darf seine Show behalten

Quiz-Fragen, die mithilfe von Buchstabensuppen beantwortet werden sollen und eine Karaoke-Einlage, die den Kandidat:innen Tränen in die Augen treibt – auch die zweite Folge von "Wer stiehlt mir die Show?" hält unzählige kreative Herausforderungen für die Kandidat:innen bereit. Nach dem Spiel "die unnötig komplizierten Antworten" wird Promi-Herausforderer Olli Schulz als Erster aus der Show geschickt.

Auch "Jerks"-Schauspieler Fahri Yardim verschätzt sich beim Stechen mit Wildcard-Kandidatin Marina und scheidet vorzeitig aus. Unterdessen zieht Schauspielerin Nilam Farooq punktemäßig an allen vorbei und kann sich zwei Münzen als Vorteile für das Finale sichern. Als unermüdliche Fischverkäuferin sticht sie im "Prompter-Spiel" auch ihre letzte Konkurrentin Marina aus und steht mit Joko im Finale.

Noch spannender als im Staffelauftakt ging es dann in der großen Finalrunde zwischen Nilam und Joko zu. Dank des geschickten Einsatzes ihrer zuvor gewonnenen Münzen leisten sich die beiden ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Die Entscheidungsfrage dreht sich um Elon Musks Unternehmen The Boring Company und deren Produkte. Trotz richtigem Riecher nennt die Schauspielerin die falsche Antwort und schenkt Joko damit den Sieg.

Mit einem finalen Punktestand von 5:4 geht Joko Winterscheidt erneut als Gewinner hervor und darf somit auch die 3. Folge von "Wer stiehlt mir die Show?" moderieren.

Den gesamten Bericht zu Folge 2 kannst du hier nachlesen

Zur ganzen Folge geht es hier lang.

Folge 1: Joko Winterscheidt konnte Job behalten

Ein erfolgreicher Staffelauftakt für Joko Winterscheidt: In Folge 1 der 4. Staffel von "Wer stiehlt mir die Show?" kann der Moderator seinen Job verteidigen. Das ist gar nicht so einfach, denn Fahri Yardim stellt sich als harter Gegner heraus. Im Affekt zerstört der Schauspieler sogar die Studio-Deko. Das Ergebnis: ein großes Loch in der Kulisse. 

Dass es eine derart knappe Finalentscheidung geben würde, ist im Vorfeld nicht abzusehen. Denn Fahri ist noch kurz vor dem Finale nach Aufgeben zumute. Als sich abzeichnet, dass er auch das letzte Spiel des Abends spielen muss, antwortet er zunächst resigniert: "Nicht dein Ernst. Och, nein! Ich kann nicht mehr, ich bin jetzt schon kaputt ..." Im Verlauf des Finales hält er aber gut mit und ringt Joko Winterscheidt zwischenzeitlich einen 3:3-Punktestand ab. 

In der finalen Fragerunde kennt sich Gastgeber Winterscheidt jedoch in zwei Bereichen besser aus: Sowohl auf die Frage, welcher Mann der erste auf dem "Vogue"-Cover war (Harry Styles) als auch welche Beere für das Aroma im Gin verantwortlich ist (Wacholder), beantwortet der Moderator richtig. Endstand: 5:3 und somit der Sieg für Joko. 

Zuvor war Nilam Farooq bei einer entscheidenden Schätzfrage danebengelegen und ausgeschieden. Olli Schulz und Wildcard-Kandidatin Lena mussten noch früher das Handtuch werfen. 

Den gesamten Bericht zu Folge 1 kannst du hier nachlesen.

Zur ganzen Folge geht es hier lang. 

Alle wichtigen Infos zu Staffel 4 im Überblick

Am 2. August ging "Wer stiehlt mir die Show?" in die vierte Runde. Diesmal haben es Nilam Farooq, Olli Schulz und Fahri Yardim auf Jokos Show abgesehen. Falls du weder die TV-Ausstrahlung auf ProSieben (die Sendezeiten im Überblick) noch den Livestream verfolgen kannst, findest du die Antwort wöchentlich aktualisiert auf dieser Seite.

Du willst auch mal gegen Joko antreten? Das geht ganz einfach in der ProSieben-App. Hier gibt es alle Infos zu "Du gegen Joko".

Die aktuellsten News

Alle Highlights der Show