- Bildquelle: ProSieben / Timmy Hargesheimer © ProSieben / Timmy Hargesheimer

+++ Update 24. August +++

Es ist ihm nicht gelungen seine Show zu verteidigen: Olli Schulz verliert Folge 4 und Joko Winterscheidt ist wieder Moderator.

+++ Update 23. August 2022 +++

Was macht Olli Schulz heute in seiner Show?

In der Preview zu Folge 4 kann man sehen, dass Olli ein Ferienlager aus der Show macht und alle Kandidat:innen Pfadfinder-Outfits tragen. Sogar ein echtes Lagerfeuer brennt im Studio. Olli Schulz ist in so guter Stimmung, dass er beim Songquiz einige verrückte Tanz-Moves hinlegt. Außerdem hat er Fahri, Nilam, Joko und Wildcard-Kandidatin Chiara ganz persönliche Buzzer-Sounds aufgenommen. Hier gibt es einen ersten Einblick in die Sendung:

"Wer stiehlt mir die Show?" Folge 3: Joko kassiert eine Niederlage

Endlich ist passiert, worauf viele gewartet haben: Joko wurde die Show gestohlen. In Folge 3 ist bereits zu Beginn zu erahnen, dass es diesmal knapp wird für Joko. Er darf bereits zum dritten Mal in Folge "Wer stiehlt mir die Show?" moderieren. Weder die drei Promis Olli Schulz, Nilam Farooq und Fahri Yardim, noch die Wildcard-Kandidatinnen konnten ihn bisher schlagen. Die Motivation ist in Folge 3 deshalb besonders hoch.

Olli Schulz mit Glückskatze Torsten

Die Strategien sind wieder einmal unterschiedlich. Nilam macht Joko gleich zu Beginn eine Kampfansage: "Today is the day!" Ihr Plan um die Show zu gewinnen: So viele Punkte sammeln, dass sie beim Prompterspiel gar nichts mehr wissen muss. Olli Schulz will es diesmal ganz locker angehen, hat aber zur Unterstützung ein Plüschtier, seine Glückskatze Torsten, dabei. Außerdem sorgt er mit einer lustigen Döner-Geschichte für jede Menge Lacher. Fahri ist immer noch etwas geschwächt von dem Schnaps, den er letzte Woche bei "Wer stiehlt mir die Show?" getrunken hat. Das hält ihn aber nicht von einer Kampfansage ab: "100 Prozent bist du F*cki heute fällig." In Folge 3 mit dabei ist außerdem Wildcard-Kandidat Gordon aus Dortmund. Auch er ist fest entschlossen Joko die Show abzunehmen.

Hier gibt es Folge 3 von "Wer stiehlt mir die Show?" in voller Länge.

"Wer stiehlt mir die Show?": Olli holt sich alle Münzen

Es geht in den ersten Runden gut los für Olli Schulz. Nach "Die leichten Fünf", dem Songquiz "Blamieren oder Sortieren", "Das Leben ist ein Arbeitgeben und Nehmen" und "Dumm ist der, der Dummes kriegt" bekommt Olli mit 10 Punkten die erste Münze. Nilam und Gordon treten im Stechen gegeneinander an und der Wildcard-Kandidat zieht bei der Schätzfrage den Kürzeren.

Das Niveau ist sehr hoch in Folge 3 von "Wer stiehlt mir die Show?". Nach der zweiten Gewinnstufe reichen Nilam 17 Punkte nicht aus, um weiterzukommen. Bei der Stechfrage um die zweite Münze zwischen Fahri und Olli setzt sich erneut Olli durch.

Beim Prompterspiel, das diesmal im Touribus stattfindet, kann Olli zwei Punkte mehr ergattern und zieht damit ins Finale ein. Mit drei erspielten Münzen hat Olli Schulz beste Voraussetzungen Joko im Finale zu schlagen.

Olli Schulz gewinnt im Finale gegen Joko

Wie immer führt Katrin Bauerfeind durch das Finale. Es ist ein spannendes Hin und Her. Bei der Frage, wie man Längengrade noch nennt, kommt nur Joko auf die richtige Antwort: Meridiane. Aber Olli holt danach sofort wieder auf, weil er weiß, dass die Schildkröte im Buch "Momo" Kassiopeia heißt.

Obwohl Olli Schulz nicht jede Frage richtig beantworten kann, schätzt er Joko sehr gut ein und benutzt seine Münzen immer im richtigen Moment. Er muss keine einzige abgeben. Als Olli 4 zu 3 führt, wird er aber doch etwas nervös und holt sich von Katrin Bauerfeind eine Umarmung als emotionale Unterstützung.

Das scheint zu helfen. Denn er beantwortet die entscheidende Frage richtig: "Bei welcher Sportart ist ein Pudel etwas Schlechtes?" – es ist Kegeln. Olli wird mit dieser Antwort zum Gewinner von "Wer stiehlt mir die Show?".

"Wer stiehlt mir die Show?" Folge 3: Joko verliert die Moderation

Damit verliert Joko Winterscheidt zum ersten Mal in Staffel 4 seine Show. Er gönnt es seinem Herausforderer aber auch und empfiehlt Olli: "Mach was draus." Joko muss das Studio über den Walk of Shame verlassen und wird nächste Woche selbst im Ratepanel Platz nehmen und versuchen, sich seine Show zurückzuholen. 

Olli Schulz moderiert Folge 4 von WSMDS

Olli Schulz wird zum neuen Moderator von "Wer stiehlt mir die Show?". Er ist überglücklich und klatscht mit den Zuschauern im Publikum ab. Wie wird er Folge 4 als Moderator wohl gestalten? Zu Beginn der Folge kündigte er noch an: "Ich hab mega Bock zu gewinnen, weil ich hab 'ne mega versaute Idee." Was genau dahinter steckt, verriet er aber nicht. Nachdem er Joko tatsächlich geschlagen hat, kündigt er an: "Ich werd' so viel Liebe verbreiten."

Was Olli Schulz sich noch überlegt hat und ob er die Show behalten wird, siehst du in der Wiederholung auf prosieben.de und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren:

Die aktuellsten News

Alle Highlights der Show