ALLE WICHTIGEN INFOS ZUR SENDUNG

RÜCKKEHR DER ERFOLGSSHOW: AB 8. OKTOBER KÄMPFEN „JOKO & KLAAS GEGEN PROSIEBEN“ IN NEUEN FOLGEN

Eine Viertelstunde voller Freiheit oder Dienst ganz im Sinne des Senders? Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf treten im Herbst wieder gegen ProSieben an. In neuen Folgen der Show-Reihe „Joko & Klaas gegen ProSieben“ (ab 8. Oktober, immer dienstags, um 20:15 Uhr auf ProSieben und Joyn) müssen die beiden ewigen Rivalen gemeinsam spielen, um gegen ihre Gegner zu bestehen. Über ihre Herausforderer und die Spiele bestimmt einzig und alleine ihr Arbeitgeber. Nach bisher vier Ausgaben steht es mit 2:2 unentschieden zwischen Sender und Joko & Klaas.

Klaas Heufer-Umlauf: „Wir treten gegen ProSieben an – ganz am Anfang dachte ich, das ist wirklich die dümmste Idee, von der ich jemals gehört habe.“

Joko Winterscheidt: „Und wie ist es jetzt?“ Klaas Heufer-Umlauf: „Jetzt denke ich das immer noch.“

Siegen Joko & Klaas im Kampf Arbeitgeber gegen Arbeitnehmer, überlässt ihnen ProSieben 15 Minuten Live-Sendezeit am nächsten Tag zur freien Gestaltung und verschiebt sein reguläres Prime-Time-Programm. Geht ProSieben als Sieger aus dem Abend hervor, müssen sich die beiden Angestellten bedingungslos den Aufgaben ihres Arbeitgebers unterordnen. Durch den Abend führt Moderator Steven Gätjen.

Tickets für die Show gibt es hier.

Weitere beliebte Sendungen