- Bildquelle: ProSieben/Richard Hübner © ProSieben/Richard Hübner

+++ Update 06.05.2021 +++

Kilian Kerner ist begeistert von seinem ersten Curvy-Model

Daschas erster großer Auftritt auf der Berliner Fashion Week steht an. In Folge 12 konnte sie Designer Kilian Kerner von sich überzeugen. Mit Dascha hat er sein allererstes Curvy-Model gebucht – und das für seine Jubiläumsshow.

Dascha ist hochmotiviert und beflügelt von der bevorstehenden Fashion-Show: "Ich will einen Wahnsinnsauftritt hinlegen. Und dann will ich mir noch einen Job holen." Dascha betritt den Laufsteg und liefert ab. Kilian ist begeistert: "Dascha war sensationell! Ohne zu übertreiben, Dascha gehört zu den Top 15 Mädels, die ich jemals auf meinem Catwalk hatte."

Nach der Show überschüttet er Dascha mit Lob: "Letztes Jahr hat Heidi gesagt, sie möchte endlich, dass ein Curvy-Mädchen gewinnt", ruft er dem Nachwuchsmodel in Erinnerung. "Liebe Heidi, hier hast du dein Curvy-Mädchen, was gewinnen kann." Dascha kann es kaum glauben und will noch ihren Enkeln von diesem Moment erzählen.

Nächster Job für Dascha

Und dann auch noch das: Beim Casting von andmetics überzeugt Dascha mit ihrer Body Positivity und bekommt den Job für ein Foto- und Video-Shooting.

Im Clip: Wer wird das andmetics-Waxing-Model 2021?

+++ Update 22.04.2021 +++

Endlich Jobs für Dascha

Sieben Castings hat Dascha schon hinter sich gebracht. Nun sind auch endlich Jobs für das Curvy-Model dabei herausgesprungen. So überzeugte sie zunächst bei Invisibobble und hat endlich ihren ersten Job in der Tasche.

Im Clip: GNTM: Zwei Jobs in einer Woche - Dascha auf der Überholspur

Doch das nächste Casting steht schon an. Es geht um einen Job auf der Berliner Fashion Week für den Designer Kilian Kerner. Der sucht noch ein Model für seine große Jubiläumsshow. Dascha rechnet sich zunächst keine großen Chancen aus. Immerhin sind alle GNTM-Anwärterinnen aus den Top 10 eingeladen und Dascha weiß: Da sind sehr gute Läuferinnen dabei.

Heidi drückt Dascha fest die Daumen

Vor Kilian Kerner präsentiert sich Dascha wie gewohnt selbstbewusst und lässt sich von dem Designer nicht verunsichern. Dafür gibt es Lob vom Designer, der weiter versucht, Dascha aus der Reserve zu locken – mit Erfolg. Heidi beobachtet das Casting heimlich hinter einem Rolltor und fiebert mit gedrückten Daumen mit. "Ich hab noch nie ein Curvy-Model gebucht", sagt Kilian. "Warum sollst du ausgerechnet auf meinem Jubiläum das erste Mädchen sein, das mein Konzept durchbricht?"

Kilian Kerner bucht sein erstes Curvy-Model

Daschas Antwort lässt nicht lange auf sich warten: "Du sollst mich buchen genau aus diesem Grund: Du hattest noch nie ein Curvy-Model, aber jetzt hast du eins." Sie zählt weitere Gründe auf, warum sie beste Wahl für Kilians Show ist. Heidi ist sich in ihrem Versteck bereits sicher: "Er bucht sie! Er bucht sie!" Kaum ist Dascha wieder im Backstage verschwunden, platzt es aus Heidi heraus: "Ich fress einen Besen, wenn die nicht den Job kriegt!" Gastjuror Thomas Hayo lacht. "Du bist ja ein richtiger Fan!", stellt er fest.

Heidi behält recht: Dascha bekommt den Job auf der Fashion Week. Bei der Entscheidung gratuliert Heidi ihr zu den zwei Jobs. Heidi und Thomas zeigen sich begeistert davon, dass sich Dascha nicht hat aus der Ruhe bringen lassen. "Das ist echte Power", sagt Thomas. Auch als Heidi Dascha sagt, dass sie kein Foto für sie hat, bleibt Dascha cool und erwidert: "Wir haben ja auch keine gemacht." Natürlich kommt Dascha in die nächste Runde.

Im Clip: Wer darf auf der Fashion Week laufen?

+++ Update 16.04.2021 +++

So lief Daschas drittes Casting

Klappt‘s beim dritten Anlauf endlich mit dem Job? Dascha ist zusammen mit Soulin, Luca, Ana und Romina zu einem Casting bei der Privatmolkerei Bauer im Chiemgau eingeladen. "Also ich hab jetzt nicht gedacht: 'Oh mein Gott! Ich krieg jetzt sofort den Job'", sagt Dascha vor dem Casting. "Aber ich hab mir schon gedacht, der Kunde ist vielleicht interessiert an mir."

Im Clip: Fürs Bauer-Casting geht es nach Bayern

Bei Bauer wird ihr und ihren Mitstreiterinnen die Aufgabe gestellt, sich ein Accessoire auszusuchen, mit dem sie auf einem Steg posieren sollen. Daschas Blick landet sofort auf den Boxhandschuhen: "Leute, die Boxhandschuhe gehören mir!"

Dascha beeindruckt mit starker Persönlichkeit

Vor dem Kunden präsentiert sie ihren starken Charakter. Sie hält eine flammende Rede über Selbstbewusstsein und Courage. Damit hat sie auf jeden Fall einen bleibenden Eindruck hinterlassen. "Zu Dascha kann man nur sagen: Wow!", sagt Tobias Schumann von Bauer. Er ist überzeugt, die Boxhandschuhe passen zu Dascha. Doch fragt er sich und seine Kolleg:innen: "Passen Boxhandschuhe zu uns?"

Für die Kampagne zu Bauers neuer Marke Grünkraft haben sich die Entscheidungsträger:innen etwas anderes vorgestellt. Diesen Vorstellungen wird Ana eher gerecht – und bekommt den Job.

+++

Zu Beginn von Woche 10 steht bei GNTM 2021 ein Video-Shooting an, bei dem es um Gefühle geht. Dascha muss die Emotion "Trauer" verkörpern. Gar nicht so leicht, wenn der Schauspiel-Partner Otto Waalkes ist. Und dann gibt der Komiker auch noch ein lustiges Liedchen auf seiner Gitarre zum Besten!

Doch Dascha dreht den Spieß kurzerhand um. Das Nachwuchsmodel bittet um das Instrument und spielt unter Tränen einen herzzerreißend traurigen Song. Heidi und Otto sind baff.

Dascha überrascht mit Gitarrenspiel

"Das war so super, Dascha!", freut sich Heidi nach dem Dreh. Das Curvy Model absolvierte die Aufnahme als erste der Modelanwärterinnen und legte damit die Messlatte ziemlich hoch, findet Heidi. "Ich weiß gar nicht, wie die das toppen sollen nachher", sagt das Topmodel.

Aber da war ja noch etwas anderes, das für Freude sorgte: Dascha spielt Gitarre. Dieses Talent war Heidi bisher verborgen geblieben. Auch Otto zeigt sich überrascht, als Dascha plötzlich nach dem Instrument greift und loslegt. "Und sogar auf meiner Gitarre. Da war ich ganz stolz", sagt der Comedian hinterher.

Die 20-jährige Model-Anwärterin spielt nach eigener Auskunft bereits seit zwölf Jahren Gitarre. Zudem habe sie Gesangsunterricht genommen und sei schon Mitglied in Bands gewesen, berichtet Dascha stolz.

Daschas zweites Casting

Der erfolgreiche Dreh ist nicht das einzige Erfolgserlebnis für Dascha in dieser Woche. Zusammen mit Romina, Ashley, Ana und Elisa hat sie eine Einladung zu einem Casting bei Opel erhalten.

Beim Opel-Job geht es um eine Social-Media-Kampagne. Für Dascha ist das bereits das zweite Casting. Doch sie macht sich keine Illusionen, dass es ihr einen Vorteil verschaffen könnte. "Alle Karten werden jetzt wieder neu gemischt", sagt sie, schließlich sei jeder Kunde anders.

"Ich möchte den Kunden auf jeden Fall mit meinem Lächeln überzeugen, mit meiner positiven Art und Weise", erklärt Dascha ihre Strategie. Für ihr Outfit hat sie ein fliederfarbenes Crop Top gewählt. Sie möchte Haut zeigen und beweisen, dass sie zu sich steht. "Nur weil ich curvy bin, muss ich mich ja nicht verstecken", sagt sie.

Schließlich kann jedoch Ashley mit ihrer emotionalen Geschichte mehr überzeugen und den Job ergattern.

Im Clip: Wer schnappt sich den Opel-Job?

Heidi ist Fan von Dascha

Besser läuft es für sie wieder beim Entscheidungswalk. "Uuuh, böse! Böser Blick", ruft Heidi bei Daschas Walk. "Wenn Blicke töten könnten!" Heidi ist sichtlich begeistert von Daschas Performance und auch Otto findet das Model überzeugend. "Das wirkt bedrohlich. Was haben wir getan?", fragt er.

"Also ich glaube, es ist kein Geheimnis mehr: Ich bin ein riesiger Fan von dir, Dascha", sagt Heidi bei der Entscheidung. Die 20-Jährige schaffe es immer wieder, Heidi zu überraschen.

Auch Gastjuror Otto ist begeistert – vor allem von Daschas Darbietung beim Video-Dreh. Klare Sache: Das musikalische Model ist in der nächsten Runde. Doch nicht nur das. Dascha sowie Ana, Soulin, Luca und Romina sind zu einem weiteren Casting eingeladen. Dascha ist wild entschlossen. Diesmal soll es mit dem Job endlich klappen: "Das ist jetzt mein drittes Casting, meine dritte Chance. Diesmal muss ich den Job abräumen."

Wie es für Dascha und ihre Mitstreiterinnen weitergeht, erfährst du am 15. April 2021 um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Das könnte dich ebenfalls interessieren: