Anzeige
Sie weiß es schon länger

Tragische Neuigkeiten: Bestseller-Autorin Sophie Kinsella hat einen bösartigen Hirntumor

  • Aktualisiert: 25.04.2024
  • 08:12 Uhr
  • (eee/spot)
Bestseller-Autorin Sophie Kinsella der "Shopaholic"-Reihe teilte jetzt mit, dass bei ihr aggressiver Gehirnkrebs diagnostiziert wurde.
Bestseller-Autorin Sophie Kinsella der "Shopaholic"-Reihe teilte jetzt mit, dass bei ihr aggressiver Gehirnkrebs diagnostiziert wurde.© ddp/SICILIA MARILLA

Bei der beliebten britischen Autorin Sophie Kinsella (54) wurde ein bösartiger Hirntumor diagnostiziert. Das teilte sie jetzt mit ihren Fans und berichtet über ihre Diagnose, die bereits 2022 gestellt wurde. 

Anzeige

Die britische Autorin Sophie Kinsella meldet sich mit einer traurigen Nachricht bei ihren Fans und Follower:innen: Bei der Verfasserin der beliebten "Shopaholic"-Bücherreihe ist ein bösartiger Hirntumor gefunden worden. Auf Instagram berichtet sie ausführlich von ihrer Diagnose, die sie bereits 2022 bekommen habe.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Ihre Diagnose: aggressiver Gehirnkrebs

Bis jetzt habe ihr jedoch die Kraft gefehlt, dies öffentlich mitzuteilen, so Kinsella. Konkret sei bei ihr ein Glioblastom, "eine Form von aggressivem Gehirnkrebs", diagnostiziert worden. Das habe die Familie erst einmal verarbeiten müssen. Sie sei bereits erfolgreich operiert worden, anschließend musste sie sich noch einer Strahlen- und Chemotherapie unterziehen. Aktuell sei Kinsella noch in einer Klinik in London in Behandlung.

"Im Moment ist alles stabil und ich fühle mich im Allgemeinen sehr gut, obwohl ich sehr müde bin und mein Gedächtnis noch schlechter ist als vorher", berichtet sie weiter. Sie sei ihrer Familie und ihren Freund:innen, den Ärzt:innen und dem Krankenhauspersonal "so dankbar", ebenso ihren Leser:innen "für ihre ständige Unterstützung".

Anzeige
Anzeige

Unterstützung und Fürsorge sind wichtig

Abschließend wolle sie all denjenigen, die ebenfalls "an irgendeiner Form von Krebs erkrankt sind", Mut machen und ihnen ihre "Liebe und besten Wünsche" senden. "Es kann sich sehr einsam und beängstigend anfühlen, eine schwere Diagnose zu erhalten, und die Unterstützung und Fürsorge der Menschen um einen herum bedeutet mehr, als man mit Worten ausdrücken kann." Kinsella wolle sich bald wieder zurückmelden.

Diese Bücher kennst du von Sophie Kinsella

Sophie Kinsella ist eine erfolgreiche Buchautorin aus Großbritannien. Ihren großen Durchbruch hatte sie mit der "Shopaholic - Die Schnäppchenjägerin"-Buchreihe. Die gleichnamige Verfilmung mit Isla Fisher (48) in der Rolle der Rebecca Bloomwood aus dem Jahr 2009 erfreute sich großer Beliebtheit.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Zuletzt ist auch Kinsellas Buch "Sag's nicht weiter, Liebling" (2019) mit Alexandra Daddario (38) verfilmt worden. Kinsella verfasst überwiegend romantische Komödien.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
  • Verwendete Quellen:
  • Instagram: Sophie Kinsella
Mehr News und Videos
Elton John AIDS Foundation's 32nd Annual Academy Awards Viewing Party - Inside
News

Sir Elton John: So wurde der "I'm Still Standing"-Sänger zum Weltstar

  • 29.05.2024
  • 14:41 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group