Anzeige
Einfacher Haarfarbentrend

Shadow Roots: Idealer Haartrend für mehr Volumen in dünnem Haar

  • Veröffentlicht: 07.03.2022
  • 21:45 Uhr
Article Image Media
© nemchinowa

Ihr habt Lust auf frischen Wind im Haar, doch habt ständiges Nachfärben und das Herauswachsen des Haaransatzes satt? Dann sind Shadow Roots der perfekte neue Frisurentrend für euch! Bei dieser Färbetechnik wird der dunklere Ansatz in den gesamten Look integriert und das Zusammenspiel davon, sowie beispielsweise Ombré oder Balayage, setzt smarte Highlights. Besonders feines und dünnes Haar profitiert davon. Neugierig geworden? Wir verraten euch alles, was ihr zu diesem Trend wissen müsst!

Anzeige

Was steckt hinter dem Trend Shadow Roots?

Bei den Shadow Roots beginnt dein:e Friseur:in am Haaransatz mit einer Farbe, die diesem extrem nahekommt. Das Ganze wird dann bis in die mittleren Haarlängen gezogen und sorgt so optisch für einen natürlichen Übergang. Kombiniert wird der Frisurentrend mit Ombré oder Balayage. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

Für wen eignet sich die Färbetechnik Shadow Roots?

Die Färbetechnik Shadow Roots eignet sich für alle, die Lust auf eine moderne aber natürliche Veränderung haben und sich mehr Fülle fürs Haar wünschen. Außerdem wirkt der Hairstyle vor allem mit blonden Highlights.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Darauf kommt es bei dem Trend an

Shadow Roots sehen richtig cool aus – vorausgesetzt, ihr lasst einen Profi ran. Zudem ist es wichtig, dass die helleren sowie dunkleren Nuancen penibel genau aufeinander abgestimmt sind. Dazu noch der richtige Haircut und schon könnt ihr euch vor Komplimenten nicht mehr retten!

Anzeige

Shadow Roots bringt Volumen in dünnes Haar

Es gibt noch einen weiteren Grund, weshalb der Frisurentrend Shadow Roots so beliebt ist: Er schenkt feinem Haar Volumen. Durch die sanften Kontraste verleiht die Färbetechnik mehrdimensionale Effekte, was besonders dünnem Haar zu Gute kommt.

Comeback des Seitenkamms & Big Hair Look aus den 80er & 90ern
Side Comb
News

Dieses Haar-Accessoire geht viral

Der Seitenkamm feiert 2024 ein Comeback: So trägt die Gen Z die French Side Combs!

Von den 1940ern über die 1980er ins Jahr 2019 und weiter bis heute: Der Seitenkamm erlebt immer wieder ein Comeback. Aktuell geht der French Side Comb auf TikTok viral und begeistert die Generation Z.

  • 03.01.2024
  • 15:30 Uhr
Anzeige

Shadow Roots: Tipps & Tricks

Dunkler Naturansatz und gefärbte Längen klingen unkompliziert? Wir raten euch trotzdem in einen Friseursalon zu gehen. Die akkurate Färbetechnik benötigt Können und eine geübte Hand! Außerdem gibt es noch ein paar Tipps, mit denen eure Shadow Roots immer gut aussehen…

Die besten Tipps für Shadow Roots:

  • Geht regelmäßig zum Spitzenschneiden.
  • Gönnt euren Haaren ein- bis zweimal die Woche ein Treatment in Form einer Haarmaske oder Ölkur.
  • Shadow Roots sind perfekt für blondes Haar, können aber auch in einer anderen Farbe getragen werden.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Mehr News und Themen zu Beauty
Haaransatz kaschieren
Artikel

Ansatz kaschieren ohne Färben: Die 10 besten Styling-Tipps für einen frischen Look wie vom Friseur

  • 19.04.2024
  • 17:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group