Anzeige
Modetrend Oversize: Weite Schnitte Stylen

Modetrend 2023: Oversize - So kombinieren wir im Sommer stylische Baggy Looks

  • Aktualisiert: 13.06.2023
  • 09:56 Uhr
  • Annalena Graudenz
Baggy Pants und andere Klamotten in XXL sind total angesagt.
Baggy Pants und andere Klamotten in XXL sind total angesagt.© picture alliance / ZUMAPRESS.com | Marina Takimoto; picture alliance / Photoshot | -; picture alliance / abaca | Bertrand-Hillion Marie-Paola/ABACA; AdobeStock/ LiliGraphie; AdobeStock/Custom Scene

Raus mit den Skinny Jeans und Platz gemacht im Schrank für die neuen Oversize-Looks! Egal ob bei Instagram und TikTok oder auf den Straßen: Das Trendbarometer schlägt eindeutig bei Baggy Clothes aus. Wie man die weite Kleidung kombiniert und worauf du beim Styling achten solltest, erfährst du hier.

Anzeige

Oversize-Style in der Mode - darum sind Baggy- Klamotten beliebt

Bei TikTok gehen derzeit Videos viral, die auf die Frage "Wie stylt man Skinny Jeans 2023?" damit antworten, dass die Jeans aus dem Fenster fliegen oder im Mülleimer landen. Ganz so hart wollen wir mit ihnen nicht umgehen. Angesagt ist im Jahr 2023 trotzdem ein anderer Look: Die in den 90er- und 00er-Jahren gefeierten Baggy Clothes sind zurück und so cool wie nie zuvor. Designerlabels wie Diesel, Chanel oder Balenciaga interpretieren die Stilikonen neu und lassen sie zum absoluten It-Piece avancieren.

Anzeige
Anzeige

Bye-bye Skinny Jeans - wir tragen jetzt Baggy Pants

Baggy-Klamotten haben zwei große Vorteile: Sie sind zum einen superbequem und sehen zum anderen ultralässig aus, wenn sie richtig gestylt werden. Wer kennt das Gefühl nach dem Sommerurlaub nicht, wenn man tagelang nur fließende, weite Stoffe getragen hat und plötzlich wieder in seine enge Jeans muss? Müssen wir dieses Jahr zum Glück nicht. Baggy Clothes erlauben uns puren Komfort, ohne an Style einzubüßen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Baggy Clothes stylisch kombinieren - so geht’s

Bisher galt die Regel: Weite Hosen werden zu engen Oberteilen kombiniert und zu engen Pants sehen Oversize-Tops am besten aus. Für den Modetrend 2023 gelten jedoch andere Gesetze. Es darf viel Stoff mit viel Stoff kombiniert werden. Weite Baggy Jeans sehen in dieser Saison zum Sweatshirt genauso stylisch aus wie zu XL-Mänteln oder Oversize-Jeansjacken.

Anzeige

Der lässige Casual-Look

Models wie Stefanie Giesinger und Bella Hadid zeigen, wie der perfekte Look für einen entspannten Tag ohne Verpflichtungen aussehen kann. Eine weite Jeanshose gepaart mit einer lässigen Sweatshirt- oder Lederjacke – dazu ein Top und fertig ist der Casual-Look. Wer es ein wenig figurbetonter mag, kann auf ein Crop-Top setzen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Bella Hadid Cannes
News

Diese vier Düfte trägt Bella Hadid – und einer davon ist mega günstig!

Wir verraten euch, welche sinnlichen Düfte Bella Hadid zu ihren aufregenden Looks am liebsten trägt!

  • 30.11.2022
  • 08:22 Uhr
Anzeige

Der elegante Look

Natürlich können weite Outfits auch elegant und edel aussehen. Eine schwarze weite Lederhose in Kombi mit einem schwarzen Oversize-Blazer, spitzen Pumps und Goldschmuck ist genauso edel wie der Mix aus weißer Flatterhose mit Riemchensandaletten, einer glitzernden Mini-Bag und passendem Schmuck. Beim Baggy Outfit kommt es vor allem auf die Accessoires an – Schuhe, Designertasche und Geschmeide können aus einem herkömmlichen Style einen Abendlook zaubern.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Der Utility-Look

Für den von der Arbeitskleidung inspirierten Utility-Look eignen sich vor allem Cargo Pants. Die weiten Hosen fallen durch ihre aufgesetzten Taschen an den Beinen auf und stehen wie kein zweites Kleidungsstück für diesen Trend. Du kannst sie auch elegant stylen, wie taff-Moderatorin Viviane Geppert, oder ebenfalls weiten Shirts oder Mänteln kombinieren, die noch mehr Workwear-Flair versprühen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Baggy im monochromen Farbspiel

Monochrome Looks sind Outfits aus der gleichen Farbwelt und wirken oft besonders elegant. Es kommt weniger auf die einzelnen Pieces an als auf die Farben. Je nach Geschmack kannst du auf bunte Trendfarben setzen oder auf dezente Nuancen wie Beige, Braun oder Grau. Vor allem gedeckte Farben verleihen deinem Outfit gleich eine elegante Ausstrahlung. Die Schuhe dürfen sich allerdings farblich absetzen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Gewollter Stilbruch bei Oversize-Outfits

Stilbrüche sind in der Mode beliebt, weil sie jedem Outfit noch etwas mehr Würze verleihen und oft einen individuellen Look ermöglichen. Vor allem durch Volumen und Stoffe kann man spannende Brüche erzeugen. Eine XL-Baggyjeans bekommt durch ein zartes Seidentop, eine Bouclé-Jacke und spitze Ballerina eine ganz andere Ausstrahlung, als es mit Sneakern und Hoodie der Fall wäre.

Styling-Regeln für weite Schnitte

Vor ein paar Jahren lautete die goldene Regel noch: nur ein Oversize-Teil pro Outfit. Das gilt heute nicht mehr, es darf gern von Kopf bis Fuß voluminös sein. Allerdings musst du dabei ein paar Tricks beachten – vor allem, wenn du etwas kleiner bist.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Eigene Proportionen kennen - Wie groß und weit sieht gut aus?

Leider passiert es bei weiten Schnitten schnell, dass man in ihnen untergeht. Große Frauen haben da definitiv einen Vorteil, ihnen steht der Baggy-Trend besonders gut. Wer etwas kleiner ist, muss aber natürlich nicht auf weite Kleidung verzichten. Durch hohe Schuhe kannst du deine Körpergröße strecken. Zudem raten wir dazu, deine Taille zu betonen, indem du dein Shirt vorne in die Hose steckst. Das verleiht deinem Körper wieder mehr Kontur.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Zurückhaltung mit Statement-Teilen und Accessoires

Da Baggy Clothes schon sehr viel Stoff haben, sollte das restliche Outfit eher zurückhaltend sein. Wer zu einer weiten Cargohose noch eine extravagante Bluse und Statement-Ohrringe trägt, läuft Gefahr, überladen zu wirken. Von daher lautet die Devise, dass bei Accessoires eher Zurückhaltung angesagt ist. So können die weiten Kleidungsstücke auch besser wirken. Dezenter Gold- oder Silberschmuck steht den Baggy-Klamotten hingegen gut und verleiht ihnen einen Hauch Eleganz.

Kontraste setzen, Oversize inszenieren

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. Das gilt auch für weite Mode. Auch wenn in 2023 All-over-Baggy angesagt ist, kann ein figurbetontes Oberteil oder etwas Haut in Form von Cut-outs dem lässigen Style extrem guttun und ihm eine feminine Note geben. Bralettes, Cropped-Shirts mit Volant-Ärmeln oder Tube Tops eignen sich ideal für einen cleveren Kontrast zum sonst sehr entspannten Look.

Noch mehr Fashion News:
Heidi Monochrom
News

GNTM-Jurorin Heidi Klum: Das sind ihre schönsten Ton-in-Ton-Looks

  • 02.03.2024
  • 06:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group