Anzeige
So stylen wir die Y2K-Looks in 2023

Frühjahrstrend 2023: Mit Y2K finden die lässigen 2000er-Outfits zurück in die Mode

  • Veröffentlicht: 16.05.2023
  • 08:30 Uhr
  • Anna Tiefenbacher
Bunte Farben, Trainingshosen und bauchfreie Tops – die Mode im Stil der Nullerjahre erlebt in 2023 ein Revival.
Bunte Farben, Trainingshosen und bauchfreie Tops – die Mode im Stil der Nullerjahre erlebt in 2023 ein Revival.© Diamond Dogs

Jeder Trend kommt wieder, aber der Y2K-Style hat einen ganz besonderen Platz in unserem Herzen. Auch jetzt ist die 2000er-Mode voll angesagt! Doch die "alten" Styles werden neu interpretiert und somit wieder total modern. Wie der Look auch heute funktioniert und nach welchen Teilen ihr Ausschau halten solltet? Das verraten wir euch hier!

Anzeige

Die wildesten Fashiontrends der letzten Jahre:

Anzeige
Anzeige

Der Y2K-Style ist zurück! Diese Mode im 2000er-Stil ist jetzt wieder voll im Trend

Baguette-Handtasche, winzige T-Shirts und Trainingsanzüge aus Nickistoff: Der Y2K-Style erweckt totgeglaubte Fashiontrends der späten 90er und frühen 2000er wieder zum Leben. Das y steht für year (Jahr) und das 2k bedeutet zwei Kilo, also 2000. Damals war das Internet gerade auf dem Vormarsch, eine große Veränderung, die auch in Filmen, Musik und in der Mode der Zeit Ausdruck fand. Der Y2K-Style ist deshalb ziemlich futuristisch – jedoch immer mit einem leichten Retro-Einschlag. Man denke nur an glänzende Materialien, klobige Turnschuhe und bunte Sonnenbrillen.

Tanga-Blitzer bei GNTM 2023: Erfahrt hier, wie cool Heidi Klum ihr sommerliches Y2K-Outfit stylt.

Die Stars lieben ihn bereits – wir verraten euch, wie ihr ihn nachstylen könnt: Hier ist er, der Y2K-Trend!
Die Stars lieben ihn bereits – wir verraten euch, wie ihr ihn nachstylen könnt: Hier ist er, der Y2K-Trend! © Diamond Dogs

Y2K-Fashion – so funktioniert der 2000er-Style heute

Dass der Modetrend von damals gute 20 Jahre später ein Revival erlebt, haben wir wohl in erster Linie der Gen Z und der Macht von TikTok zu verdanken. Doch auch Millennials dürften sich über die Rückkehr der Mode ihrer Teeniejahre freuen: Die Y2K-Fashion bringt eine gehörige Portion Nostalgie mit sich. In der Neuauflage liegt der Fokus zum Glück nicht mehr auf dünnen Körpern, sondern auf Body Positivity und Individualität. Nur Minimalist:innen müssen jetzt ganz stark sein, denn Y2K ist vor allem eins: laut.

Mit leuchtenden Farben, Strass und glänzenden Stoffen werden futuristische Looks mit Retro-Einschlag kreiert, die sich irgendwo zwischen schräg und schick bewegen – der Grad ist schmal. Wer Inspiration braucht: Pete Davidson, Justin Bieber, Bella Hadid und Hailey Bieber leben uns den Y2K-Style schon vor. Plateauschuhe und Scrunchies sind ja schon seit ein paar Jahren zurück, jetzt sind auch Minifaltenröcke, Juicy-Couture-Anzüge aus Nickistoff und die vielleicht ikonischste Handtasche aller Zeiten wieder auf dem Vormarsch. Kurz: Fast alle Trends der frühen 2000er kann man auch heute wieder tragen. Wobei, die Rock-über-Hose-Kombination hat es (noch) nicht in die Gegenwart geschafft.

Anzeige
Bella Hadid Cannes
News

Diese Parfums trägt Bella Hadid

Diese vier Düfte trägt Bella Hadid – und einer davon ist mega günstig!

Wir verraten euch, welche sinnlichen Düfte Bella Hadid zu ihren aufregenden Looks am liebsten trägt!

  • 30.11.2022
  • 08:22 Uhr

Retro-Modetrend 2023 - so tragen Frauen den 2000er-Style jetzt!

Wenn man den 2000er Style der Frauen damals in einem Satz beschreiben müsste: Es wurde dick aufgetragen. Das gilt für den Lipgloss und den blauen Lidschatten ebenso wie für die Blocksträhnen im Haar, die Strasssteine auf dem Klapphandy (und dem Hintern der erwähnten Nicki-Trainingshose). Mindestens ein Teil im Outfit sollte aus glänzendem Stoff bestehen, am besten in Rosa oder Pink. Vor allem im Nachtleben setzte man dann noch auf mini: Minifaltenrock, Minitop, Minikleid mit Spaghettiträgern, Mini-Baguette-Handtasche. Ihr merkt: Y2K-Fashion ist verspielt, ihr könnt euch also nach Herzenslust austoben. Selbst Schmetterlingsclips in den Haaren sind wieder angesagt!

Anzeige

Y2K-Modetrend reloaded - 2000er-Looks der Männer

Wer jetzt denkt, dass die Männer neben derart dekorierten Frauen verblassten – weit gefehlt. Auch Männer waren bis in die blondierten Haarspitzen durchgestylt, hatten starke Auftritte in Double Denim, Cargo Pants oder Tracksuit, trugen schnelle Sonnenbrillen à la Matrix, Trucker Caps (Von Dutch!) oder Fedoras und, während einer besonders denkwürdigen Phase, zwei Polohemden übereinander. Unterhemden waren damals ein akzeptiertes Kleidungsstück in der Öffentlichkeit, ebenso Schweißbänder an den Handgelenken – und Schlüsselketten. Die Liste der Modephänomene ist lang und wild, aber was hat es davon nun in unser Jahrzehnt geschafft? Double Denim gehörte bereits zu den Modetrends 2022, auch die Bucket Hats sind schon lange zurück. Baggy Pants und Bandanas lieben wir jetzt auch – und wer es ganz unkompliziert mag, setzt auf den Jogginganzug.

So lässig rockt Heidi Klum den Y2K-Trend Double Denim
Anzeige

Y2K-Styles - diese Fashion-Pieces sind jetzt angesagt

Lust auf eine Zeitreise in die 2000er? Hier kommen die wichtigsten Y2K-Fashiontrends. Tipp für noch mehr Inspiration: Macht einen Filmabend und schaut euch Clueless, Coyote Ugly, Natürlich Blond und 30 über Nacht an. Ihr werdet es nicht bereuen.

2000er-Style: Hüfthose

Hosen saßen in den 2000ern tief – und oft knalleng. Passend zur Mode 2023 tragen wir die Low-Waist-Jeans jetzt entspannter und kombinieren sie mit Crop-Tops oder Bodies. Für einen kompletten Y2K-Look könnt ihr Buffalos und einen Bucket Hat dazu kombinieren.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Y2k-Trend Baby-Tee-Shirt

Die winzigen T-Shirts gehören zu den süßesten Trends der Mode der 2000er. Typischerweise oberhalb des Bauchnabels abgeschnitten und hochgeschlossen. Oft mit Zitaten, Figuren oder Mustern auf der Vorderseite. Passt prima zum Faltenrock oder zur Hüfthose!

Faltenminirock à la Britney Spears

Bratz-Puppen waren damals schwer angesagt und somit auch ihre ikonischen bunten Faltenröcke. Ob super Mini oder doch ein bisschen länger – Hauptsache, ihr fühlt euch wohl! Zum bereits erwähnten Kurzshirt sieht der Faltenrock super aus, aber auch zu übergroßen Pullovern. Plateausneaker dazu, fertig ist die Nullerjahre-Uniform, wie sie auch Britney Spears oder Christina Aguilera damals trugen.

Sängerin Olivia Rodrigo trägt Faltenminis gerne bei ihren Auftritten.
Sängerin Olivia Rodrigo trägt Faltenminis gerne bei ihren Auftritten.© picture alliance / Photoshot | -

It-Piece der Nullerjahre: Die Baguette-Tasche

Die erste "It-Bag" aller Zeiten ist wieder da, und sie ist beliebter als je zuvor. Die kultige Baguette-Tasche wurde berühmt, als Sarah Jessica Parker in ihrer Rolle der Carrie Bradshaw sie das erste Mal in Sex and the City ausführte. Die kleinen Taschen sind Inbegriff der Y2K-Ästhetik und passen zu jedem Outfit der Nullerjahre, ob in Pastelltönen oder Metallicfarben für den futuristischen Touch. Hit me baby one more time!

Mehr Fashion- & Beautytrends
255272756
News

Trend-Düfte 2024: Hier kommt unsere Hit-Liste mit den schönsten Parfums für jede Gelegenheit

  • 26.05.2024
  • 12:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group