Anzeige
So stylst du den Bob von Lady Di nach

Lady Dianas Bob: Die ikonische Trend-Frisur der Prinzessin ist bis heute super angesagt

  • Aktualisiert: 28.11.2023
  • 08:26 Uhr
Article Image Media

Lady Dianas Frisuren sehen toll aus und lassen sich easy stylen. Der beste Beweis dafür ist ihr Bob oder besser gesagt, ihre Bob-Frisuren. Prinzessin Diana mochte es zwar besonders, aber immer klassisch. Was eignet sich dafür also besser als ein Bob, der vielseitige Stylingmöglichkeit mitbringt und sich stets neu interpretieren lässt. Ihre schönsten Frisuren verraten wir euch jetzt!

Anzeige

Neben dem Modern Diana Bob gibt es auch andere Frisuren der Prinzessin, die in diesem Jahr wieder voll im Trend sind. Woran das liegt? Die Princess of Wales machte nicht nur mit ihrem royalen Namen sowie ihrer herzlichen und offenen Art von sich Reden, sondern gewann auch durch ihren Ruf als Stilikone jede Menge Sympathiepunkte, die außerdem auch immer noch super gerochen haben soll. Ihre Looks wurden und werden, damals wie heute, immer noch als Inspiration genommen – gleiches gilt natürlich für ihre Frisuren.

1. (Modern) Diana Bob

Klar, der Modern Diana Bob führt die Style-Charts von Lady Di definitiv an. Die Bob-Frisur charakterisiert sich durch einen tiefen Seitenscheitel, viele Stufen und eine nach außen gestylte Vorderpartie.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

Curly Undone Bob

Ob Naturlocken oder mit Lockenstab: Beim Curly Undone Bob braucht es auf jeden Fall ein paar richtig schön gedrehte Locken, die aber nicht allzu perfekt gedreht sein müssen. Korkenzieher trifft auf lässige Welle, das ist das Motto von Lady Di gewesen. Aber bitte ohne ganz so viel Haarspray, denn die moderne Variante verträgt ein bisschen mehr "undone" - wie der Name schon verrät. Zugegeben, sehr oft haben wir diese Frisur nicht bei der Prinzessin gesehen, aber süß ist sie allemal!

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Smooth Bob

Das Gegenstück zu Dianas Curly Undone Bob war ihr Smooth Bob, der zurzeit quasi seinen zweiten Frühling erlebt. Hier ist es wichtig, dass ihr euch bei dem Friseur oder der Friseurin eures Vertrauens einen guten Grundschnitt zulegt. Die glatten Haare werden vorsichtig ausgedünnt, damit die Stufen ganz leicht und voluminös fallen. Natürlichkeit steht dabei im Fokus, was gleichzeitig den wohl größten Pluspunkt ausmacht: Es geht morgens im Bad ganz fix und ihr seht immer toll aus.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Frisuren mit Hüten

Hüte sind das absolute Lieblings-Accessoires der Royals, insbesondere bei festlichen Gelegenheiten wie den jährlichen Polo-Meisterschaften oder bei Hochzeiten. Selbstverständlich tragen die meisten in ihrem Alltag jedoch lieber die weniger extravaganten Modelle. Falls ihr aber doch mal Lust auf mehr Royal-Vibes habt, traut euch ruhig und setzt euch das auf, worauf ihr Lust habt!

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Diana-Frisuren mit Pony

Lady Diana war ein absoluter Fan von Pony-Frisuren! Die royale Stilikone trug fast ihr ganzes Leben lang einen Pony, der ihr meist bis knapp über die Augenbrauchen ging und den sie lässig gefächert auf der Seite trug. Ponys sind so individuell wie unsere Gesichtsformen, weswegen ihr da frei wählen könnt, was zu euerm Bob und zu eurem Gesicht passt. Micropony, Wispy Bangs oder Curtain Bangs? Lasst euch da am besten vom Profi beraten.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

Lady Dianas Hochsteckfrisuren

Zugegeben, in unserem Alltag sind Hochsteckfrisuren derzeit nicht wirklich Thema. Aber: Sie sind immer noch eine beliebte Variante, wenn es doch mal etwas Besonderes sein soll, wie zum Beispiel als Hochzeitsgast.

Besonders cool ist es, wie Lady Diana auch auf auffällige Haaraccessoires zu setzen - denn bei kurzen Haaren ist eine hochgesteckte Frisur meist nicht ganz so beeindruckend. Also fake it til you make it mit Klammern, Spangen oder sogar echten Blumen, die die Frise etwas aufpeppen.

So fühlen wir uns auch gleich ein bisschen royaler und es ist doch immer schön, zu feierlichen Anlässen mal etwas Anderes zu tragen – das gilt für Mode und Frisuren! Und da können wir uns von Fashion Queen Diana noch einiges abschauen …

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Frisuren mit Stirnband

Wir lieben Stirnbänder, vor allem bei Lady Diana! Ihr seid euch nicht sicher, ob das auffällige Haaraccessoires euch steht? Probiert es doch einfach mal aus. Kuschelige Stirnbänder im Winter sind sowieso immer eine gute Idee. Zur warmen Jahreszeit darf es ruhig die filigrane Variante sein, die sich mit ein paar dünnen Flechtzöpfen besonders schön macht. Alternativ kann das Band natürlich nicht auf der Stirn, sondern auf der Kopfkrone getragen werden.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Mehr News und Videos
Vegane Düfte
News

Geschenktipp: Diese Düfte schneiden im Test mit "sehr gut" ab!

  • 28.11.2023
  • 12:54 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group