Anzeige
Eine Woche Pause für Jokos Quizshow

"Wer stiehlt mir die Show?" 2023: Deshalb verschob sich die 4. Show um eine Woche!

  • Aktualisiert: 30.11.2023
  • 16:22 Uhr
  • ai
 Die begehrte Münze aus "Wer stiehlt mir die Show?".
Die begehrte Münze aus "Wer stiehlt mir die Show?".© ProSieben/Florida TV/ Julian Mathieu

Das Wichtigste in Kürze

  • Staffel 6 von "Wer stiehlt mir die Show?" ist in der Halbzeitpause und setzt eine Woche aus.

  • Am gewohnten Sendeplatz von "Wer stiehlt mir die Show?" läuft am Sonntag, 26. November, ausnahmsweise "The Masked Singer".

  • Folge 4 von "Wer stiehlt mir die Show?" mit Matthias Schweighöfer als frisch gebackenem Moderator läuft am Sonntag, den 3. Dezember 2023, um 20:15 Uhr auf ProSieben.

  • Alle weiteren Sendezeiten und Sendetermine kannst du hier nachlesen.

Anzeige

"Wer stiehlt mir die Show?" machte eine Woche Pause und überlässt seinen Sendeplatz dieses eine Mal "The Masked Singer". Dabei spielt auch ein ehemaliger Kandidat aus Jokos Show eine Rolle.

Im Video-Clip: Vorschau auf Folge 4 mit Matthias Schweighöfer als Moderator

Wer stiehlt Thomas Gottschalk die Show?

Zugegebenermaßen, am kommenden Samstag schreibt Thomas Gottschalk TV-Geschichte. Dann moderiert er definitiv zum allerletzten Mal die Kultshow "Wetten dass …?" - also zumindest bis zu seinem nächsten Comeback. Würde zeitgleich "The Masked Singer" laufen, würden die derzeit vielleicht populärsten Familienshows in den deutschen Wohnzimmern direkt gegeneinander antreten. Aus diesem Grund weicht "The Masked Singer" von Samstag auf Sonntag aus, denn:

  1. Wir wollen Thomas Gottschalk nicht die Show stehlen.
  2. Wir fördern den Familienfrieden, da Streitigkeiten um die Fernbedienung gar nicht erst entstehen.
  3. Und wer weiß, vielleicht steckt Thomas Gottschalk unter einer der Masken bei "The Masked Singer" - und er kann ja schlecht auf zwei Liveshows gleichzeitig performen.
Anzeige
Anzeige
Teaserbild

Alle Infos zu "The Masked Singer" auf ProSieben

Das größte TV-Rätsel ist in der 9. Staffel! Seit 18. November laufen die neuen Folgen der Erfolgsshow um 20:15 Uhr auf ProSieben und Joyn. Hier gibt es alle Infos zu den Sendeterminen und Sendedaten.

Hazel Brugger und Matthias Schweighöfer sind zu Gast bei "Wetten dass …?"

Vor knapp drei Jahren stahl Thomas Gottschalk in der 1. Staffel von "Wer stiehlt mir die Show?" Joko Winterscheidt die Show. Seine Moderation damals ist bis heute Kult und hält im Übrigen mit fast 2,7 Millionen Zuschauern immer noch den Reichweitenrekord einer Show über alle Staffeln hinweg.

Im Video-Clip: Thomas Gottschalk in der 1. Staffel von "Wer stiehlt mir die Show?" bei einem seiner legendären Abgänge auf dem Walk of Shame

Somit gehört Thomas Gottschalk zum Familienkreis von "Wer stiehlt mir die Show?" und in der Familie hilft man sich eben, wo man kann. So moderiert Thomas Gottschalk in aller Ruhe seine letzte "Wetten, dass …?"-Show und darf mit Hazel Brugger und Matthias Schweighöfer sogar noch zwei Kandidat:innen der aktuellen Staffel "Wer stiehlt mir die Show?" als Gäste begrüßen. Außerdem bleibt ihm dann bis Sonntag genügend Zeit, um unter eine Maske bei "The Masked Singer" zu schlüpfen ... also rein theoretisch. Vielleicht ist es am Ende auch nicht Thomas Gottschalk, sondern Manuel Neuer, wer weiß das schon. Schließlich ist "The Masked Singer" eine Show voller Überraschungen. Hier kannst du übrigens alle Sendezeiten und Sendetermine zu "The Masked Singer" in Erfahrung bringen.

Anzeige

Auf ZAPPN: Jede Folge von "Wer stiehlt mir die Show?" streamen oder noch einmal schauen

Möchtest du dir die Wartezeit auf die nächste neue Folge verkürzen? Auf ZAPPN kannst du dir jede Folge immer wieder in der Wiederholung anschauen oder parallel zur TV-Ausstrahlung streamen..

Mehr News und Videos
Vollblutmusikerinnen beim Song-Quiz: Haben Sarah und Lena einen Vorteil?

Vollblutmusikerinnen beim Song-Quiz: Haben Sarah und Lena einen Vorteil?

  • Video
  • 11:01 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group