Anzeige
Haarige Situation beim Makeover

Tränen beim Umstyling: Sarah verlässt GNTM 2023 wegen geplanter Veränderung

  • Aktualisiert: 23.03.2023
  • 09:24 Uhr
  • sv

Das Wichtigste in Kürze

  • In Folge 5 stand das große Umstyling bei "Germany's Next Topmodel" an. 

  • Sarah hat mit dem Umstyling große Probleme. Kann sie sich zu einem Makeover durchringen oder muss sie die Show verlassen?

  • Die 18. Staffel von "Germany's Next Topmodel" hat begonnen. Hier findest du alle Infos zu GNTM 2023. Außerdem findest du hier alle Sendetermine und die wichtigen Infos über die Kandidatinnen.

Anzeige

Das mit Spannung erwartete Umstyling wurde für Kandidatin Sarah zur Zerreißprobe. Mit einem Überraschungslook kann sich die 20-Jährige nicht anfreunden. Sie trifft eine harte Entscheidung - mit allen Konsequenzen.

+++ Update 16. März 2023 +++

Beim Umstyling liegen Sarahs Nerven komplett blank. Es dauert nicht lang und bei der 20-Jährigen kommen die ersten Tränen. Dabei ist noch nicht mal eine Schere in der Nähe. Auf dem Stuhl platzgenommen kommt Heidi gleich zum Händchenhalten - eine bessere Unterstützung kann es doch gar nicht geben.

Anzeige
Anzeige

Sarah: "Kürzer als Schultern bin ich raus, Heidi"

Doch als Stylist Andy LeCompte dazustößt, brechen bei Sarah endgültig die Dämme. Heidi wird ihr nicht verraten, welchen Look sie sich für das Nachwuchs-Model überlegt hat. "Meine Lippen sind versiegelt", so das Topmodel. "Wäre ja sonst auch langweilig." Sarah sieht das ganz anders. Von der Unwissenheit wird ihr ganz schlecht. Aber sie bekommt Bedenkzeit, in der sie bereits eine erste Entscheidung trifft: "Kürzer als Schultern bin ich raus, Heidi."

Sarah hat Angst vor dem Ungewissen

Sarah fühle sich jetzt im Moment so wohl in ihrer Haut wie noch nie. Sie will das mit einer totalen Veränderung nicht riskieren. Stylist Andy zeigt ihr daraufhin, wo er den ersten Schnitt ansetzen würde. Zählt das noch als schulterlang?

"Schlüsselbein", stellt Cassy fest, die zur moralischen Unterstützung an Sarahs Seite ist. Sie redet ihr gut zu, dass ihr das gut stehen würde. "Das wird so geil aussehen!"

"Ich will mich nicht verstellen", sagt Sarah unterbrochen von Schluchzern. "Ich kann’s nicht!" In einer weiteren Bedenkzeit, die ihr Heidi gewährt, holt sich Sarah von ihren Mitstreiterinnen Meinung ein. Alle versuchen, sie davon zu überzeugen, wie toll sie nach dem Makeover aussehen werde.

Sarah kann sich vor ihrem Umstyling nicht beruhigen.
Sarah kann sich vor ihrem Umstyling nicht beruhigen.© ProSieben / Richard Hübner
Anzeige

Heidi: "Wunschkonzert können wir leider nicht machen"

Als Heidi sie fragt, wie sie sich nun entschieden hätte, versucht sie es mit einem Kompromiss: Einen Bob bis zu den Schultern würde sie noch machen, schlägt sie Heidi vor. "Was ein Wunschkonzert!", stellt die Model-Chefin fest. "Wunschkonzert können wir leider nicht machen." Aber einen kleinen Spoiler gibt sie Sarah noch: Ein Bob würde es nicht werden. "Es ist schon bisschen special", verspricht Heidi.

Sarah steigt freiwillig aus

Doch für Sarah steht fest: keine Experimente! "Dann bin ich raus", lässt sie Heidi wissen. Damit geht es der 20-Jährigen besser. Ihr fällt ein Stein vom Herzen. Mitstreiterin Cassy bricht es das Herz, sie bricht in Tränen aus. "Ich glaube, ich wäre todunglücklich gewesen mit den Haaren. Das bin nicht ich", so Sarah zum Ende ihrer GNTM-Reise.

Anzeige

+++

Update vom 22. Februar 2024: Vorsicht, Spoiler bei GNTM 2024: Bekommen diese Models ein Umstyling?

Das Umstyling ist für Sarah eine Herausforderung

Die Preview hat es verraten: In der 5. Folge kommt das von GNTM-Fans mit Spannung erwartete Umstyling. Ob Aufregung oder panische Angst, die Anspannung ist den Models anzusehen. Ganz besonders Sarah. "Ich kann’s wirklich nicht!", japst die 20-Jährige, die selbst Friseurin ist. Ein Stylist geht mit den Fingern durch ihre lange braune Mähne. Mitstreiterin Cassy hält ihr beruhigend die Hand. "Das ist dein Traum hier", erinnert sie Sarah.

Anzeige

Sarah vor dem GNTM-Umstyling: "Mir wird ganz schlecht!"

"Mir wird ganz schlecht!“, sagt Sarah einige Szenen später. Ob sie damit den Anblick der Haarscheren oder der leuchtend pinken Haarfarbe meint, die gerade zusammengerührt wird, bleibt jedoch offen. Die kaugummirosa Farbe landet aber schließlich auf einem blonden Kopf.

Heidi hält Sarah die Hand

Und was ist mit Sarah? Die fragt zum Ende der Preview mit einem Lächeln in die Runde: "Kann mir jemand Händchen halten?" Modelchefin Heidi ist für ihren Schützling gleich zur Stelle. Also mit so viel Unterstützung müsste das Umstyling doch ein Klacks sein, oder?

GNTM 2024 mit Männern und Frauen

Bei GNTM 2024 treten erstmals Kandidatinnen neben Kandidaten an: Hier seht Ihr die Vorstellungsvideos zu GNTM 2024. In der neuen Staffel sind diese Kandidatinnen dabei: Alexandra, Fabienne, Felice, Grace, Jana, Kadidja, Lea, Leoni, Lilli, Lilian, Lydwine, Marcia, Mare, Nuri, Sara, Stella, Tracy, Vanessa, Vivien und Xenia.

Bei den Männern treten an: Aldin, Armin, Bao-Huy, Dominic, Dominik, Felix, Franz, Frieder, Jermaine, Julian, Linus, Livingsten, Lucas, Luka, Marvin, Max, Maximilian, Pitzi, Yanik und Yusupha.

Heidi Klum verrät, warum es keine Best-Ager-Models bei GNTM 2024 gibt. Designer Kilian Kerner hat bereits Favorit:innen bei GNTM 2024. Und: Das sind die Instagram-Accounts der Models bei GNTM 2024.

Alle aktuellen Themen zum Umstyling
Modelchefin Heidi Klum freut sich schon auf das große Umstyling in Folge 5.
News

Alle Infos zum Makeover in Staffel 18

Das musst du zum großen Umstyling in Folge 5 wissen

In Folge 5 steht das heiß ersehnte Umstyling bei "Germany's Next Topmodel" 2023 an: Für einen neuen Look gibt Heidi Klum ihre Models in die Hände von internationalen Top-Stylist:innen. Und nicht nur das: Die Modelchefin unterzieht sich erstmals auch einer Typveränderung. Alle Infos zum großen Makeover in Staffel 18 findest du hier.

  • 30.03.2023
  • 08:07 Uhr
Alle News zu "Germany's Next Topmodel" 
Heidi Klum und Jean Paul Gaultier mit keiner schönen Nachricht für die Kandidatinnen und Kandidaten.
News

Catwalk-Prüfung! Das sind die Favorit:innen von Heidi Klum und Jean Paul Gaultier

  • 02.03.2024
  • 11:29 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group