Anzeige
Lucas scheitert an seinen eigenen Ambitionen

Tief enttäuscht: Lucas muss GNTM 2024 in Folge 12 verlassen

  • Aktualisiert: 08.05.2024
  • 09:04 Uhr
  • Jan Islinger

Einst war Lucas ein Liebling von Heidi Klum. Doch in den letzten Wochen musste das Male Model bei "Germany's Next Topmodel" 2024 mehrfach zittern. In Folge 12 ist nun endgültig Schluss.

Anzeige

Lust auf die ganze Folge?
Schau dir jetzt die neusten Episoden von GNTM auf Zappn an.

Das Wichtigste in Kürze

  • Lucas fällt vor allem durch seinen starken Willen auf. Er will alles geben, um den Titel Germany's Next Topmodel als erstes Male Model zu holen. Schafft er es in dieser Woche, Heidi von sich zu überzeugen?

  • Noch mehr von dem Hamburger gefällig? Schau dir jetzt Lucas' Porträtseite an. Eine Übersicht aller Kandidatinnen und Kandidaten gibt es hier.

  • Zu den wichtigsten Infos zu GNTM 2024 geht's da lang.

+++ Update, 2. Mai 2024 +++

Anzeige
Anzeige

Für Lucas wird der Catwalk in Folge 12 zum Leidensweg

Um es bei "Germany's Next Topmodel" weit zu bringen, gehört eine konstante Leistungskurve einfach dazu. Passt die Performance über einen längeren Zeitraum nicht, fallen schnell die berühmten Worte "Ich habe heute leider kein Foto für dich." Lucas war in den vergangenen Wochen gleich mehrfach negativ aufgefallen. Ob er das Ruder noch einmal herumreißen kann?

In Folge 12 holt sich Heidi Klum gleich drei Gastjuror:innen an ihre Seite, die sie dabei unterstützen, auf dem Weg Richtung Finale stets die richtigen Entscheidungen zu treffen. Fluch oder Segen für das Male Model?

Lucas hat Probleme beim Teaching

Schon während des Teachings mit Catwalk-Trainer Micky Kurz kommt es zu Problemen mit Lucas, der während der Proben sehr steif wirkt. Esther Perbandt ist vor allem mit der Kopfhaltung des Male Models unzufrieden: "Er sackt zu sehr ein mit dem Nacken", findet die Modedesignerin.

Modemacher Ashton Michael urteilt, der ehemalige Soldat verstelle sich zu sehr, um in eine Rolle zu passen, die er nicht authentisch verkörpert. Das merkt auch Lucas.

Ich bin wirklich zu verkopft, weil ich mir denke: Okay, lauf mal bisschen mehr wie er oder bisschen mehr wie er - und dann bin ich irgendwas ganz anderes.

Lucas

Mitstreiterin Stella versucht, Lucas zu beruhigen, der allerdings von der Kritik zu eingeschnappt wirkt, um wirklich durchatmen zu können. Nichtsdestotrotz macht sich der Topmodel-Anwärter im Modelloft daran, für die Walks am folgenden Tag verbissen zu üben.

Ich üb heut Nacht meinetwegen bis 3 Uhr nachts, um morgen einen rauzuhauen!

Lucas

Ob das für die Dreifach-Fashion-Show am Folgetag reichen wird?

Anzeige

Der Tag der Entscheidung

Als Lucas am Tag der Fashion-Shows für Designer Ashton Michael aufläuft, ist der erste Eindruck nicht schlecht. Catwalk-Coach Micky Kurz kann eine deutliche Verbesserung zum Vortag feststellen. Doch schon bald zeigt sich Heidi Klum mit der Mimik des 24-Jährigen unzufrieden: "Ich seh sein ganzes Gesicht wackeln." Ashton Michael merkt zudem an, dass Lucas immer noch viel zu roboterhaft laufe.

Beim zweiten Walk für Esther Perbandt läuft es leider nicht viel besser. Das Male Model will einfach nicht so recht reinkommen in das langsame Lauftempo, dass die Berliner Designerin eingefordert hatte.

Dieser Catwalk hat nicht geendet!

Lucas

Die Modedesignerin spricht klare Worte: "Ich war gestern total unhappy, weil er so verkopft ist." Zwar sei Lucas' heutige Leistung ein bisschen besser gewesen, aber ob das reicht?

Eine unschöne Entscheidung für Lucas

Bei der Entscheidung spricht Ashton Michael Klartext mit Lucas. Zwar sei das Male Model auf Papier genau das, was der Designer suche. Allein vom Look her würde er Lucas jederzeit buchen. "Das Problem war aber: Egal, wie viel du übst, dein Körper wirkt sehr roboterhaft und insgesamt steif."

Es frustriert mich so. Auf Papier würde ich dich direkt buchen. Aber dein Walk hat mich so sehr abgelenkt, dass ich mich nicht mehr auf dein Outfit konzentrieren konnte.

Ashton Michael

Jetzt schalten sich auch Esther Perbandt und Heidi Klum ein. Beide bemängeln, dass der ehemalige Soldat einfach ständig verkopft wirke. "Du willst immer alles richtig machen, was ich toll finde. Aber du stehst dir damit leider im Weg", meint die Modelchefin.

Deshalb hat Heidi Klum heute leider kein Foto für Lucas. Für ihn ist die GNTM-Reise damit zu Ende. Trotz der Enttäuschung nutzt der Kandidat die Chance, um zu erzählen, wie sehr er seine Zeit genossen hat. "GNTM hat mir so viel gegeben. Ich hab ganz neue Wege in mir selbst gefunden. Ich bin wirklich dankbar für die ganze Zeit hier und ich geh voller Stolz raus." Dann gibt es einen Drücker von der Modelchefin zum Abschied.

Ein bisschen Trübsal bleibt verständlicherweise trotzdem bei Lucas …

Ich war so 'n Überflieger - und jetzt …?

Lucas

Einen Überblick über alle bisherigen Exits findest du hier.

Wie es für die Kandidat:innen im Penthouse weitergeht, siehst du jeden Donnerstag um 20:15 auf ProSieben und im Livestream auf Zappn.

Anzeige
Zappn Logo
Joyn

Alle Folgen von "Germany's Next Topmodel" gibt es kostenlos auf Zappn

Anzeige

+++ Update, 25. April 2024 +++

Scheitert Lucas in Folge 11 an unglücklicher Wahl der Shooting-Partnerin?

In Woche 11 stehen die Topmodel-Anwärter:innen vor einer besonderen Herausforderung. Beim Unterwasser-Shooting mit Star-Fotograf Russell James müssen die Models paarweise in Hochzeits-Outfits performen. Keine leichte Aufgabe, schließlich darf ihnen zum einen im Wassertank nicht die Puste ausgehen und zum anderen soll ein romantisches Knistern spürbar werden. Welche Geschlechter-Kombinationen die Kandidat:innen dabei wählen, ist ihnen selbst überlassen.

Lucas gibt sich anlässlich der anstehenden Challenge experimentierfreudig. "Ich würde es halt cool finden, wenn wir Heidi ein bisschen überraschen", schlägt der 24-Jährige vor. Der homosexuelle Norderstedter möchte die Modelchefin am liebsten mit einer weiblichen Shooting-Partnerin überzeugen.

Ich wollt Heidi unbedingt beweisen, dass ich mit einer Frau auch unheimlich gut agieren kann.

Lucas

Doch sein Plan geht nicht auf, denn nach kürzester Zeit haben alle weiblichen Models bereits andere Shooting-Partner. Weil momentan die Männer-Anzahl im Cast um zwei Personen höher ist, wäre die logische Konsequenz, dass Lucas und Frieder als die letzten übrig gebliebenen Models zusammen ins kalte Nass abtauchen müssen. Die Reaktion des Ex-Bundeswehrsoldaten fällt klar und deutlich aus.

What the f*ck, Leute? Ist das euer sche*ß Ernst?

Lucas ist im Interview immer noch stocksauer, dass er keine Shooting-Partnerin bekam

Den anderen Models wird schnell klar, dass eine Lösung hermuss. Dann wird Mare als potenzielle Partnerin für Lucas vorgeschlagen und die ist alles andere als begeistert. Die 22-Jährige ist der Meinung, dass ihr Name nur zur Debatte steht, weil beide Models mehrfach tätowiert sind.

Ich find das sche*ße, nur wegen Tattoos zu sagen, ihr gehört zusammen.

Mare

Der Bayerin ist zudem der Meinung, dass beide zu große Stil-Unterschiede hätten, als dass sie gut zusammen funktionieren könnten. Du gehst "sehr so [Richtung] Bodybuilder-Posing. Da würde ich mich unwohl fühlen. Und wenn ich mich unwohl fühle, verkack ich meine eigenen Posen."

Alles auf Anfang

Dann kommt Frieder auf eine Idee. Die bereits gewählten Pärchen sollen sich zusammen aufstellen, um zu sehen, wie gut sie wirklich zusammenpassen. "Nur weil man sich gut versteht, heißt das ja nicht, dass man auch bildtechnisch gut aussieht", meint der Berliner.

Nach und nach finden sich die Pärchen zusammen und der Großteil der Paarungen funktioniert sehr gut. Am Ende läuft es erneut auf Mare und Lucas hinaus und so versuchen die beiden etwas widerwillig ihr Glück. Doch ob das eine gute Idee ist?

Mare hat schlimmes Trauma

Als Mare acht Jahre alt und Nicht-Schwimmerin war, wurde sie in den tiefen Bereich eines Schwimmbeckens geschubst. Dabei schluckte sie so viel Wasser, dass die Angst vor Wasser und insbesondere vor dem Tauchen bis heute anhalte. Allein die Vorstellung an ein Unterwasser-Shooting setzt die 22-Jährige unter Stress.

Wer zieht hier die "A****karte"?

Auch Lucas dämmert langsam, dass die Challenge mit Mare als Shooting-Partnerin sicherlich kein Selbstläufer werden würde. Dabei fühle er sich im Wasser völlig in seinem Element. Nun fürchtet er, mit Mare die "A****karte" gezogen zu haben.

Heidi Klum gesteht, dass sie sich auch ein bisschen Sorgen um die Performance des Modelteams macht. Trotzdem motiviert sie ihre Schützlinge, ihr Bestes zu geben. Das Teaching läuft besser als erwartet. Dafür wendet Lucas einen Kniff an. Indem er die Führung übernimmt, lässt er Mare gar keine andere Wahl als zu performen.

Sichtlich erleichtert klettern die beiden aus dem Pool des luxuriösen Penthouse und Mare ist überzeugt davon, dass die Zusammenarbeit mit Lucas sich positiv auf ihre Performance ausgewirkt habe. Doch können die beiden so eine Leistung auch am Shooting-Tag abrufen?

Heidi Klum gesteht, dass sie sich auch ein bisschen Sorgen um die Performance des Modelteams macht. Trotzdem motiviert sie ihre Schützlinge, ihr Bestes zu geben. Das Teaching läuft besser als erwartet. Dafür wendet Lucas einen Kniff an. Indem er die Führung übernimmt, lässt er Mare gar keine andere Wahl als zu performen.

Sichtlich erleichtert klettern die beiden aus dem Pool des luxuriösen Penthouse und Mare ist überzeugt davon, dass die Zusammenarbeit mit Lucas sich positiv auf ihre Performance ausgewirkt habe. Doch können die beiden so eine Performance auch am Shooting-Tag abrufen?

Unterwasser-Shooting wird zum Alptraum

Als Mare und Lucas auf den überdimensionalen Wassertank am Shooting-Tag zulaufen, steht Mare die Angst deutlich ins Gesicht geschrieben. Schnell versucht sie, diese zu überspielen: "Vier Sekunden kann ich die Luft anhalten!", macht sie sich selbst Mut.

Dann geht es in den Tank. Doch unter Wasser kann das Team nicht an die Erfolge des Teachings anknüpfen. Immer wieder wirkt Mare unsicher, gerät in Panik und begibt sich in ungünstige Positionen. Mehrfach verdeckt sie Lucas' Gesicht, weil sie sich krampfhaft an ihn klammert. "Ich war superhektisch in meinen Bewegungen", gibt sie sich geläutert.

Wie aus'm Horrorfilm sahen wir aus!

Lucas

Auch der Gesichtsausdruck der 22-Jährigen erinnert definitiv nicht an eine glückliche Braut. Heidi Klum fasst das Shooting kurz zusammen mit einem vielsagenden Blick: "Es war nicht einfach …" Dann schickt sie die Models als Wackler:innen zurück in den Backstage-Bereich.

"Die Ehe kann man annullieren!"

Als die beiden zu den restlichen Models kommen, wirkt Lucas richtig aufgebracht. Er ist der Meinung, Mare hätte nicht ihr Bestes gegeben. "Das wird uns jetzt den Arsch kosten und das würd' ich sehr unfair finden." Klar, dass das schlechte Gewissen bei Mare damit programmiert ist. Mehrfach entschuldigt sich die Tegernseerin bei ihrem Shooting-Partner. Nur zur Erinnerung: Es war Lucas, der partout mit einer Frau shooten wollte und damit die Paarung mit Mare einleitete.

Dann geht es zur Entscheidung. Vor Heidi Klum betont Mare, wie dankbar sie ihrem Partner Lucas ist, dass er sie so unterstütze. Doch all die warmen Worte bringen wenig, Mares Leistung war in dieser Woche einfach nicht gut.

Obwohl ich gesehen habe, wie sehr du dich bemüht hast: Die Probleme waren leider offensichtlich.

Heidi Klum

Star-Fotograf Russell James ist der gleichen Meinung. Im Model-Business sei es einfach wichtig, sich in den entscheidenden Momenten unter Kontrolle zu haben. Diese Kontrolle habe er heute bei Mare vermisst.

Article Image Media
© ProSieben / Sven Doornkaat

Dann fällt der Satz, den kein Model bei GNTM gerne hören möchte: "Ich habe heute leider kein Foto für dich." Unter Tränen verabschiedet sich die 22-Jährige von Heidi Klum.

Lucas hingegen kommt mit einem blauen Auge davon. Denn Heidi gibt ihm die Chance, sich in der kommenden Woche wieder mehr auf sich zu fokussieren.

+++ Update 4. April 2024 +++

Der Konkurrenzdruck wird stärker

Lucas ist mit dem Ausgang des Castings unzufrieden.
Lucas ist mit dem Ausgang des Castings unzufrieden.© ProSieben / Jordan Rossi

Für die Models wird die Konkurrenz größer. In Folge 8 bekommen die Kandidat:innen gleich drei Chancen, einen Job zu ergattern. Doch das sorgt für Leistungsdruck: Wer kann die Kund:innen von sich überzeugen?

Lucas wird beim Casting enttäuscht

Beim Casting für ein Musikvideo von Mike Singers Song "Million Dollar Baby" herrscht nach der ersten Runde dicke Luft: Armin darf weiter, Lucas bekommt keine nächste Chance. Dabei sah der 24-Jährige die Tanz- und Schauspielaufgabe als einfache Übung. Schließlich war Lucas bereits in der TV-Serie "Köln 50667" zu sehen und tanzt Hip-Hop.

Daher ärgert sich Lucas über die Entscheidung und lässt seinem Frust bei den anderen Models freien Lauf: "Leute, die richtig Bock auf den Job haben, bekommen ihn nicht. Armin hat morgens gesagt, tanzen ist nicht so seins, da hat er nicht so Bock drauf."

"Soll kein Neid sein": Lucas ärgert die Entscheidung

Dass Armin weiter um den Part im Musikvideo kämpfen darf und andere Models nicht, ist in Lucas' Augen absolut unfair.

Gönnt Lucas seinem Mitstreiter die zweite Runde im Casting etwa nicht? Nicht bei allen Models kommt die Ansage gut an. "Du bist halt sauer, weil du keinen Job bekommen hast", meint Maximilian. Schnell rudert Lucas etwas zurück und erklärt, er habe kein Problem mit Armin, sondern nur mit der Situation.

Es soll jetzt auch kein Neid sein, es hat mich nur genervt in dem Moment.

Lucas

Schlussendlich entscheidet sich Mike Singer für Marvin und Xenia, nicht für Armin. Außerdem wartet die nächste Job-Gelegenheit schon wenig später bei Designer Samuel Gärtner. Daher ist der Frust über das erste Casting genauso schnell vergessen, wie er aufgekommen war.

+++ Update, 29. Februar 2024 +++

Schafft es Lucas auf den Catwalk?

Challenge für Lucas: Heidi Klum prüft den Kandidaten im Backstage-Bereich auf Walk und Pose.
Challenge für Lucas: Heidi Klum prüft den Kandidaten im Backstage-Bereich auf Walk und Pose.© ProSieben / Richard Hübner

Große Aufregung in Folge 3! Denn für die Topmodel-Anwärter:innen steht ihre erste richtige Bewährungsprobe an. Vor rund 200 geladenen Gäst:innen laufen sie die erste Fashion-Show der Staffel.

Doch bevor es so weit ist, macht Heidi Klum eine folgenschwere Ankündigung im Backstage-Bereich: "Es werden uns leider einige verlassen müssen, bevor die große Fashion-Show überhaupt startet."

Schockstarre bei den Kandidat:innen! Auch Lucas versteht die Welt nicht mehr. Gerade hat er sich noch auf seinen ersten Catwalk vor Publikum gefreut, doch nun ist unklar, ob er überhaupt noch laufen darf.

Ich krieg einen Nervenzusammenbruch gerade. Stressdurchfall. Ich glaube, ich muss kotzen.

Lucas fassungslos über Heidis Ankündigung

Vor den strengen Augen von Heidi Klum und Jean Paul Gaultier muss der 24-Jährige nun alles geben, um Teil der Modenschau sein zu dürfen. Zu seiner großen Erleichterung hält Lucas der Catwalk-Prüfung stand - im Gegensatz zu vielen seiner Konkurrent:innen.

Ich bin geschockt, wer hier alles rausfliegt. Damit hätte ich nicht gerechnet.

Lucas

Kandidat Lucas: "Ich bin ein Tollpatsch durch und durch"

Beim Fitting für die Fashion-Show steigt bei Lucas die Nervosität. In einem schweren Pailletten-Zweiteiler von Couture-Designerin Jasmin Erbas muss er gleich auf dem Laufsteg glänzen. Eine Sache könnte ihn allerdings daran hindern.

Denn wie der 24-Jährige offenbart, sei er sehr tollpatschig und bekannt dafür, dass ihm komische Dinge passieren. "Ich rutsch auch immer aus, fall die Treppen runter, lauf irgendwo gegen", verdeutlicht Lucas.

Ich hab voll Angst, dass ich irgendeine Bewegung mach und dann auf einmal der Stoff reißt. Ich würde anfangen zu heulen.

Lucas vor der Fashion-Show

Patzer auf dem Laufsteg

In einem glamourösen Zweiteiler von Jasmin Erbas schreitet Lucas über den Catwalk in Folge 3.
In einem glamourösen Zweiteiler von Jasmin Erbas schreitet Lucas über den Catwalk in Folge 3.© ProSieben / Richard Hübner

Dann das! Als würden sich alle düsteren Vorahnungen aus dem Backstage-Bereich bestätigen, bemerkt Lucas wenige Augenblicke vor seinem Laufsteg-Auftritt, wie sich nicht nur sein Outfit-Material löst, sondern auch die Schleppe an seiner Hose immer weiter aufreißt.

Bei seinem Walk stolpert Lucas auf die Bühne. Wie Lucas später im Interview erklärt, habe ihn das Material in diesem Moment daran gehindert, sein Bein anzuwinkeln. Zu allem Überfluss reißt dabei noch die Hose im Gesäßbereich.

Während des Laufens hab ich dann gemerkt: Mein Arsch wird irgendwie luftiger.

Lucas

Glück im Unglück

"Ich dachte mir so: F*ck, gleich stehst du hier nackt oder nur in Unterwäsche", erzählt Lucas. Ohne sich etwas anmerken zu lassen, zieht der Topmodel-Anwärter seinen Walk komplett durch.

Was der 24-Jährige während der Fashion-Show allerdings nicht weiß: Sein Shirt verdeckt das Loch am Hintern - und der Riss bleibt zum Glück unentdeckt.

Doch reicht seine Performance, um weiterzukommen? "He knows what he does and he does it in a good way", kommentiert Jean Paul Gaultier lobend bei der Elimination. Ob Lucas deshalb vielleicht noch bleiben könne, will er von der Modelchefin wissen. Heidi pflichtet der Designer-Ikone bei und schickt den 24-Jährigen in die nächste Runde.

+++ Update, 22. Februar 2024 +++

Lucas offenbart: "Ich bin so ein kleiner Pessimist geworden"

Beim GNTM-Casting konnte Lucas (mittig) von sich überzeugen.
Beim GNTM-Casting konnte Lucas (mittig) von sich überzeugen.© ProSieben / Richard Hübner

Dass die Konkurrenz nicht schläft, bekommt Lucas in der 2. Folge von "Germany's Next Topmodel" 2024 zu spüren. Als sich seine Mitbewerber für die erste große Fashionshow der Staffel vorbereiten, flattern dem 24-Jährigen die Nerven: "Man kriegt dann irgendwann Komplexe: Ist man gut genug oder ist man es nicht?"

Prompt fühlt sich der Hamburger an seine schwere Vergangenheit erinnert. "Ich bin so ein kleiner Pessimist geworden", vertraut er sich Xenia und den Zwillingen Julian und Luka in kleiner Runde an. Schließlich sei ihm das auch vier Jahre lang eingeredet worden, erklärt er und thematisiert damit seine Dienstzeit in der Bundeswehr.

"Beim Bund war man nie genug"

Als Soldat sei er oft "wie Dreck" behandelt worden. "Wenn ein Mensch dir jeden Tag sagt, […] du bist schwul und scheiße - irgendwann fängst du selbst an zu grübeln und daran zu glauben", erläutert der 24-Jährige.

Ich habe Gänsehaut, wenn ich darüber rede. Das war so schlimm für mich.

Lucas über seine Bundeswehr-Zeit

Obwohl ihm der Mund "auf aggressivste Art und Weise" verboten worden sei, habe sich Lucas immer beschwert: "Weil ich dachte: Ich werde zwar leiden, aber irgendwann kommt ein Mensch, der ist nicht so stark wie ich. Und wenn der das alles erlebt, der geht daran vielleicht zugrunde."

Heute spricht er offen über seine Mobbing-Erfahrung und macht deutlich: "Ich lass mich nicht mehr ausnutzen."

+++ Update, 15. Februar 2024 +++

Lucas will bei GNTM 2024 zeigen, wer er ist

Lucas: "Ich spiele bei 'Köln 50667' die Rolle Stevie"

Lucas: "Ich spiele bei 'Köln 50667' die Rolle Stevie"

Lucas ist Schauspieler und verkörpert in der Serie' "Köln 50667" die Rolle des Stevie. Seit einem schweren Angriff, versucht Lucas sein Leben in vollen Zügen zu genießen und sich alle Träume zu erfüllen, dazu gehört auch die Teilnahme bei #GNTM.

  • Video
  • 14:17 Min
  • Ab 12

Einer der ersten männlichen Casting-Teilnehmer in der Auftaktfolge von "Germany's Next Topmodel" 2024 ist Lucas. Der 24-Jährige bezeichnet sich als "kreativer Mensch durch und durch". Neben dem Tanzen gilt seine Leidenschaft der Schauspielerei. In der Rolle des Stevie hat er bereits an der Reality-Soap "Köln 50667" mitgewirkt.

Bei GNTM will sich Lucas nun vor allem als "sich selbst und nicht als gespielte Rolle im Fernsehen" präsentieren - und seine ganz persönliche Geschichte erzählen. Doch die war aufgrund seiner Homosexualität nicht immer unbeschwert.

Ich will, dass die Leute mich kennenlernen.

Lucas

"Wurde abgestochen von Homophoben"

Wie der Topmodel-Anwärter preisgibt, sei er 2018 "von Homophoben" abgestochen worden: "Nach einer CSD-Party haben die mich überfallen, mein Jochbein gebrochen." Dieser Vorfall war ein Wendepunkt in Lucas' Leben. Seitdem lebe er anders, erklärt der 24-Jährige und betont: "Man hat nur dieses eine Leben und das möchte ich in vollen Zügen genießen." Auch deshalb habe er sich bei GNTM beworben.

Lucas hat einen Traum

"Germany's Next Topmodel" 2024, Folge 1: Für Lucas (mittig) geht es eine Runde weiter.
"Germany's Next Topmodel" 2024, Folge 1: Für Lucas (mittig) geht es eine Runde weiter.© ProSieben / Richard Hübner

Neben dem Wunsch, Germany's Next Topmodel 2024 zu werden, will Lucas seiner Mama "endlich mal was zurückgeben". Sein Traum ist es, ihr "ein schönes Leben" zu schenken. Für diese finanzielle Unabhängigkeit werde er kämpfen.

Ich bin hier, um meinen Dream zu leben.

Lucas

Die nötige Disziplin hat der Topmodel-Anwärter schon mal. Doch wird er auch Heidi Klum von seinen Model-Qualitäten überzeugen und eine Runde weiterkommen?

Kurz bevor sich Lucas der Modelchefin beim offenen Casting zum ersten Mal präsentieren und ihrem Urteil stellen muss, ist er sichtlich nervös. "Ich schwitz wie ein Schwein - und mach mir gleich in die Hose", gibt er zu.

Lucas erzählt von seiner bewegenden Vergangenheit

Doch dann geht alles schneller als gedacht. Als Heidi Klum den 24-Jährigen nach seiner Laufsteg-Performance näher kennenlernen will, spricht Lucas offen seine Mobbing-Erfahrung während seiner vierjährigen Dienstzeit in der Bundeswehr an. Aufgrund seiner sexuellen Orientierung sei er anstelle seines Nachnamens als "Schwuchtel" angesprochen worden.

Von diesen persönlichen Grenzerfahrungen hat er sich nicht unterkriegen lassen. Wie Lucas offenbart, habe er sich gegen die Anfeindungen gewehrt und "immer etwas dagegen gemacht", um auch für andere stark zu sein. Mit Erfolg: Heute geht der 24-Jährige gestärkt und positiv durchs Leben.

Ich finde es echt mutig von Lucas, dass er den Mund aufmacht und sich öffentlich dazu äußert.

Heidi Klum

Beim Casting konnte Lucas schon mal Heidi Klum von sich überzeugen: Er ist eine Runde weiter.

+++ Ursprüngliche News +++

GNTM-Kandidat Lucas: "Ich bin kreativ durch und durch"

Gestatten, hier kommt Lucas. Der 24-Jährige will sich als Male Model im Cast der 19. Staffel "Germany's Next Topmodel" beweisen. Gute Voraussetzungen bringt der Hamburger schon mal mit: Denn als Schauspieler lebt er seine kreative Ader regelmäßig aus.

Ich bin ein fu**ing Entertainer. Besser kann ich das nicht aussprechen.

Lucas

Lucas' Kreativität bekommen auch seine Freund:innen zu spüren, ob sie wollen oder nicht. "Ich mach sehr viel Scheiße", gibt der 24-Jährige offen zu. Egal ob Kaugummi-Schocker oder Stinkbomben: Irgendeinen Scherzartikel habe er immer in seiner Tasche, verrät Lucas. "Meine Freunde hassen mich schon. Ich prank die durch und durch jeden Tag."

Lucas ist leidenschaftlicher Tänzer und trägt Make-up

Seine Leidenschaft fürs Tanzen ist im Vorstellungsclip unübersehbar. Da überrascht es wenig, dass Lucas gerne mit seinen Freund:innen um die Häuser zieht. "Ich tanze gerne, ich geh gerne feiern. Das ist ja auch verbunden mit Tanzen", erklärt der Hamburger.

Sein Faible für Hair und Make-up ist über die Jahre hinzugekommen. Früher hätte er niemals zu Make-up gegriffen, so der 24-Jährige. Das hat sich mittlerweile geändert. "Jetzt mache ich alles: Puder, Concealer, Augenbrauen, Wimpern, auch ein bisschen Contouring", gibt Lucas preis.

Make-up kennt kein Geschlecht.

Lucas

Homophobie in der Bundeswehr

Doch nicht immer ging der Hamburger unbeschwert durchs Leben. Wie Lucas erzählt, war er nach der Schule vier Jahre bei der Bundeswehr. "Davon waren viele Momente sehr schön, aber leider überwiegend viele Momente sehr prägend unschön", offenbart der heute 24-Jährige. Aufgrund seiner Homosexualität litt Lucas unter Mobbing, wurde im Soldatenalltag diskriminiert und ausgeschlossen.

Ich steh nun mal auf Männer. Und es hat vielen dort einfach nicht gepasst.

Lucas über seine Bundeswehr-Zeit

Trotz seiner schlechten Erfahrungen will der Hamburger "die Bundeswehr nicht über einen Kamm scheren" und erklärt: "Leider hat man überall schwarze Schafe, bei jeder Arbeit oder jeder Firma."

Hier geht's zu Lucas' Steckbrief
Lucas

Lucas

 

raus
Aktuelle News zu "Germany's Next Topmodel"
Die GNTM-Gewinnerinnen auf dem "Harper's Bazaar"-Cover - Jetzt hat auch Vivien ihr eigenes Cover!
News

So schön sind die "Harper's Bazaar"-Cover

  • 26.05.2024
  • 10:37 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group