Anzeige
Erstes männliches Germany's Next Topmodel

Macarons aus Paris: Das will der GNTM-Sieger und Model Jermaine mit dem 100.000 Euro Gewinn anstellen

  • Aktualisiert: 01.07.2024
  • 16:15 Uhr
  • Nicholas Vogel

Er hat Geschichte geschrieben: Jermaine ist Gewinner der ersten Staffel von "Germany's Next Topmodel", bei der auch Männer antreten durften. Kurz nach dem Sieg gibt das Male Model sein erstes Interview. Wie sich der 20-Jährige fühlt und was er mit dem Preisgeld anstellt, erfährst du hier.

Anzeige

Lust auf die ganze Folge?
Schau dir jetzt die neusten Episoden von GNTM auf Joyn an.

Das Wichtigste in Kürze

  • Jermaine hat es geschafft: Im großen Finale von "Germanys Next Topmodel" 2024 setzte sich der Kasseler gegen die Zwillinge Julian und Luka sowie gegen Linus durch.

  • Mit seinem persönlichen Sieg belohnt sich der Kasseler nicht nur mit dem Cover der deutschen "Harper's Bazaar", auch mit einem satten Preisgeld von 100.000 Euro. Was Jermaine damit vorhat, verrät er unter anderem im Gewinner-Interview.

  • Falls du das Finale verpasst hast, kannst du die Geschehnisse im Detail im Liveticker oder die Highlights in unserer Final-Zusammenfassung nachlesen.

Inhalt

Anzeige
Anzeige

Jermaine ist GNTMs erstes männliches Topmodel

Jermaine im Finale von "Germany's Next Topmodel" 2024.
Jermaine im Finale von "Germany's Next Topmodel" 2024.© Seven.One / Claudius Pflug

Es war der krönende Abschluss einer fulminanten wie besonderen Staffel: Im der großen Final-Show am 13. Juni gewinnt Jermaine den begehrten Titel und wird Germany's Next Topmodel 2024 - als erster Mann überhaupt! Kurz vorher hatte Lea bereits bei den Frauen gesiegt.

Sie haben es geschafft: Lea und Jermaine sind Germany's Next Topmodel 2024.
News

Die Siegerin und der Sieger der 19. Staffel

"Germany's Next Topmodel" 2024: Lea und Jermaine als Gewinner in Staffel 19

Nur eine und einer können in Staffel 19 den Titel holen. Und sie haben es geschafft: Lea und Jermaine sind Germany's Next Topmodel 2024.

  • 18.07.2024
  • 16:53 Uhr

Beide erhalten jeweils 100.000 Euro Preisgeld und werden das Juli-Cover der deutschen "Harper's Bazaar" zieren. Auch das ist eine Premiere: Nie zuvor gab es ein männliches Model auf der Titelseite des renommierten Fashion-Magazins, wie "Harper's Bazaar"-Chefredakteurin Kerstin Schneider bereits beim Cover-Shooting erklärt hatte.

Ich freue mich ganz besonders, dass Jermaine gewonnen hat, denn er strahlt eine einzigartige Eleganz und Coolness aus. Dies ist ein Talent, welches ihn für die Laufstege von Mailand und Paris qualifiziert.

Kerstin Schneider, Chefredakteurin der deutschen "Harper's Bazaar"

Anzeige

Gewinner Jermaine: "Die Gefühle gehen auf und ab"

Kurz nach dem Finale kann Jermaine sein Glück noch gar nicht richtig fassen. "Die Gefühle gehen auf und ab. Totale Achterbahn. Es wird sicher eine Woche dauern, bis es in meinem Kopf ankommt, dass ich wirklich gewonnen habe", erklärt er im Gewinner-Interview.

Sicher war der Sieg des 20-Jährigen aber keineswegs. Nachdem Julian und Luka auf dem dritten Platz landeten, wurde es zwischen Linus und Jermaine zum Schluss noch mal richtig eng. "40 Prozent dachte ich, ich werd's, 60 Prozent dachte ich, Linus wird's", erinnert sich Jermaine. Dass Heidi Klum am Ende seinen Arm in die Höhe streckt, damit hätte der Kasseler "niemals gerechnet".

Im Clip: Jermaine gewinnt "Germany's Next Topmodel" 2024

Jermaine gönnt sich "eine Woche Pause"

Ein Highlight während der Staffel sei für Jermaine seine persönliche Entwicklung gewesen. "Alles war cool, aber darauf bin ich am meisten stolz", verrät der GNTM-Gewinner und ist sich sicher: "Die Person, die ich jetzt bin, wäre ich niemals geworden, wenn ich nicht dabei gewesen wäre."

Das war wirklich die beste Zeit meines Lebens.

Jermaine über seine Zeit bei GNTM 2024

Und was mache er am Tag nach dem Finale? "Ich werde einen Kater haben, ausschlafen und nach Hause nach Berlin fahren", erklärt der 20-Jährige und schmunzelt. Er brauche noch Zeit, seinen Sieg zu verarbeiten. "Eine Woche Pause, und dann geht's weiter!"

Anzeige

Das hat Jermaine mit dem Preisgeld vor

Von den 100.000 Euro wolle Jermaine vor allem seiner Mama "etwas zurückgeben". Ohne Vater war es sie, die ihn "allein großgezogen" habe.

Außerdem werde der 20-Jährige auch einen Teil einer Organisation spenden, die gegen Depression forscht. Das sei noch "viel zu unaufgeklärt", findet der Kasseler, der selbst "super lange" in Therapie gewesen sei. Ziel des GNTM-Siegers ist es, das Thema Depression zu enttabuisieren. Schließlich gehe es jedem "mental mal schlecht", so Jermaine.

Den Rest des Preisgeldes wolle der Kasseler sparen und in seine Karriere investieren.

Einen Wunsch will sich Jermaine allerdings mit seinem neu erlangten Reichtum jetzt erfüllen. "Ich werde nach Paris fahren und mir Macarons kaufen - die für fu**ing 23 Euro für sechs so kleine Dinger - und mir die so richtig reinfetzen und die so genießen", verrät der Sieger der 19. Staffel und lacht.

Du hast das Finale von "Germany's Next Topmodel" 2024 verpasst? Alle wichtigen Infos kannst du im Liveticker nachlesen.

Alle aktuellen News zu GNTM 2024
Mares Angst wird auch Lucas beim Unterwasser-Shooting zum Verhängnis.
News

"Wie aus'm Horrorfilm!" Mare ist bei GNTM 2024 raus

  • 21.07.2024
  • 10:08 Uhr
Die neusten Clips in der Übersicht

© 2024 Seven.One Entertainment Group