Anzeige
Tränen nach der Entscheidung

Heidi Klums Entscheidung bei GNTM 2024: Nuri verlässt die Show unter Tränen

  • Aktualisiert: 22.04.2024
  • 16:24 Uhr
  • Nicholas Vogel

In Folge 9 gehörte Nuri zu den Schwächsten, deshalb muss sich die Berlinerin in Woche zehn einem Elimination-Walk gegen fünf Konkurrent:innen stellen. Das läuft aber nicht so wie erhofft.

Anzeige

Lust auf die ganze Folge?
Schau dir jetzt die neusten Episoden von GNTM auf Zappn an.

Das Wichtigste in Kürze

  • Aufgrund ihrer schwachen Performance zuletzt geht es für Nuri in Woche zehn um alles. Leider gibt es für sie kein Happy End.

  • Du willst noch mehr über die 22-Jährige erfahren? Schau dir jetzt Nuris Porträtseite an. Eine Übersicht aller Kandidatinnen und Kandidaten gibt es hier.

  • Die wichtigsten Infos zu GNTM 2024 gibt es übrigens hier.

+++ Update, 18. April 2024 +++

Anzeige
Anzeige

Nach Verkündung ihres GNTM-Aus: Nuri am Boden zerstört

Nuri kämpft bei der Entscheidung in Woche zehn mit den Tränen.
Nuri kämpft bei der Entscheidung in Woche zehn mit den Tränen.© ProSieben / Sven Doornkaat

Gemeinsam mit fünf anderen Models konnte Nuri vergangene Woche Heidi Klum und ihre Gastjuroren am wenigsten von sich überzeugen. Doch Glück im Unglück: Die Modelchefin gab der 22-jährigen Berlinerin und ihren Mitstreiter:innen eine zweite Chance. Somit entscheidet eine Laufsteg-Challenge in Folge 10 über ihren Verbleib bei GNTM 2024.

Der Druck könnte für Nuri in Woche zehn also kaum größer sein. Der alles entscheidende Walk findet vor den Augen von Gastjurorin Winnie Harlow statt. Bei ihrem Walk müssen die Models an fünf Runway-Spots jeweils unterschiedlich posieren.

Nuri gibt sich vorm Entscheidungs-Walk selbstbewusst: "I'm not done yet"

Vor ihrem Walk wirkt Nuri selbstbewusst und gibt sich zuversichtlich: "I'm not done yet. Ich will hier noch weiter bleiben. Ich fühl mich so stark. Ich hoffe, ich kann das so rüberbringen", so die Berlinerin.

Leider schafft es Nuri nicht, ihr Selbstbewusstsein auf den Laufsteg zu übertragen. "Es ist ein kleines bisschen wackelig", bemerkt Heidi schon zu Beginn. Auch Supermodel Winnie Harlow scheint nicht überzeugt. Sie hätte sich mehr Selbstsicherheit von Nuri gewünscht.

Nach ihren Walks treten die sechs Wackel-Kandidat:innen gemeinsam voller Anspannung vor Heidi und Winnie. Leider erhält Nuri kein gutes Feedback. Winnie hat vor allem ihr Selbstvertrauen auf dem Catwalk gefehlt.

Anzeige

Nuri muss GNTM 2024 verlassen

Im Anschluss bekommt die 22-Jährige den Satz von Heidi zu hören, den sie absolut nicht hören wollte: "Ich habe heute leider kein Foto für dich, Nuri. Es tut mir schrecklich leid."

Ihr Aus trifft Nuri schwer. Mit Tränen in den Augen umarmt sie Heidi und bedankt sich für die tolle Zeit. Anschließend brechen bei der Berlinerin alle Dämme. Sie verabschiedet sich von den anderen Wackel-Kandidat:innen und verlässt schließlich schluchzend das Set, wobei ihr zahlreiche Tränen übers Gesicht kullern.

Im Backstage-Bereich muss sie von ihren restlichen Kolleg:innen getröstet werden. Für Nuri ist das Abenteuer GTNM also vorbei.

Die 22-Jährige ist in dieser Woche aber wahrlich nicht das einzige Model, das die Show verlassen muss. Für welche anderen Kandidat:innen die Show ebenfalls in Woche zehn zu Ende ist, erfährst du hier.

Entscheidung für Dominik, Marvin und Julian: Einer von ihnen muss "Germany's Next Topmodel" 2024 in dieser Woche verlassen.
News

Die Modelchefin siebt ordentlich aus

Großes Ausscheiden bei GNTM 2024: In Folge 10 müssen gleich sechs Models nach Hause gehen

"Eine Entscheidung wie die heutige gab es in all den Jahren noch nie", kündigt Heidi Klum kurz vor der Elimination in Folge 10 an. Am Ende der Woche müssen gleich sechs Kandidat:innen die Show verlassen.

  • 26.04.2024
  • 12:47 Uhr

Wie es mit den anderen Models bei "Germany's Next Topmodel" 2024 weitergeht, siehst du jeden Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben und im Livestream auf Zappn.

Anzeige

+++ Update, 11. April 2024 +++

Anzeige

Nuri packt über ihre traurige Vergangenheit aus

Nuri ist beim Thema Familie nah am Wasser gebaut

Wechselbad der Gefühle beim Presse-Teaching mit Claudia von Brauchitsch: Als Nuri, Mare, Lilli und Stella vor der Journalistin sitzen, erzählt Vierfach-Mama Stella von ihrem glücklichen Familienleben. Die Entscheidung, mit 21 Jahren bereits Mutter zu werden, habe sie nie bereut. Ganz im Gegenteil, sie genießt jede Sekunde mit ihren Kids und freut sich, mit ihnen gemeinsam älter zu werden.

Des einen Freud, des anderen Leid

Doch nicht alle im Raum hatten so ein Familienglück. Während Stella erzählt, kämpft Nuri mit den Tränen, denn ihre Kindheit lief alles andere als unbeschwert. Gerade, wenn sie mitbekomme, wie harmonisch es in anderen Familien zugehe, wisse Nuri oft nicht richtig damit umzugehen. "Das ist für mich ein Trigger, weil ich selbst kein gutes Verhältnis zu meinen Eltern habe", erzählt die Berlinerin.

Meinen Vater kenn ich gar nicht und [das Verhältnis] zu meiner Mutter ist auch sehr, sehr schwierig.

Nuri

Ein belastendes Thema für Nuri

"Es ist alles sehr, sehr verkorkst bei uns", meint Nuri weiter und wirkt betrübt. Als Trans Frau ist sie zudem in einer besonderen Rolle. "Dass ich selbst auch keine Kinder kriegen kann, ist für mich auch ein kleiner Trigger. Alles rund um das Thema ist einfach ein bisschen belastend", gesteht die Lehramt-Studentin.

Die Hoffnung bleibt

"Bei Stella ist auch nicht alles perfekt, das weiß ich auch", resümiert Nuri im Nachgang und fährt fort: "Aber im Grunde ist sie superglücklich! Ich hab Videos gesehen von ihren Kindern und ihrem Familienleben."

Auch wenn die Vergangenheit vielleicht nicht perfekt war, die Hoffnung will Nuri jedenfalls nicht aufgeben und blickt positiv in die Zukunft.

Auch wenn es nur ansatzweise so [wie bei Stella] wäre bei mir, wäre ich sehr, sehr glücklich!

Nuri

+++ Update, 21. März 2024 +++

Nuri: "Haare sind schon sehr wichtig für mich"

In Woche sechs bekommt Nuri ein großes Umstyling.
In Woche sechs bekommt Nuri ein großes Umstyling.© ProSieben / Richard Hübner

Nuri gehört zu den ausgewählten Models, die von Heidi Klum und ihrem Team ein Makeover in Folge 6 von "Germany's Next Topmodel" 2024 bekommen. Eine große Sache für die Trans Frau, wie sie offenbart: "Als kleiner Junge war's mir immer sehr wichtig, lange Haare zu haben." Denn bis heute ist die Haarpracht der Berlinerin Ausdruck ihrer hart erkämpften Weiblichkeit.

Das wär schon ein harter Schlag für mich, wenn man mir die Haare komplett abschneiden würde.

Nuri

Umstyling verpasst? Jetzt Folge 6 nachschauen!
Das große #GNTM-Umstyling
Episode

Das große #GNTM-Umstyling

Heute erwartet die Models beim großen #GNTM-Umstyling eine Verwandlung, die so individuell ist wie ihre Persönlichkeiten. Und als wäre das nicht genug, geht es anschließend zum Laufsteg-Auftritt im futuristischen Auditorio de Tenerife.

  • 125:50 Min
  • Ab 12

Extensions für Nuri

Doch so weit kommt es zu Nuris Glück nicht. Nach dem Färben kann die Trans Frau aufatmen. Als die Profi-Stylist:innen die ersten Extensions an ihrer Haarpracht fixieren, ist klar: Ihre Haare werden nicht kürzer, sondern länger. "Das ist so richtig lang", ist die 22-Jährige glühend vor Begeisterung.

Nuris neuer Look

Der Vorher-nachher-Vergleich: Nuri beim großen Umstyling von "Germany's Next Topmodel" 2024.
Der Vorher-nachher-Vergleich: Nuri beim großen Umstyling von "Germany's Next Topmodel" 2024.© ProSieben

Beim ersten Blick in den Spiegel ist die Trans Frau überwältigt von ihrer Haarverlängerung und Tönung. "Ich hab einfach lange Haare", kann es die 22-Jährige nicht glauben.

Ich seh super sexy aus. Ich bin schon fast ein bisschen überwältigt, wie sexy ich das finde.

Nuri euphorisch

Ob die anderen Models genauso happy mit ihren neuen Looks sind? Zum großen Vorher-nachher-Vergleich aller Umstylings von GNTM 2024 geht's hier lang.

+++ Update, 29. Februar 2024 +++

Outfit-Drama um Nuri beim Fitting

Nuri ist beim Fitting für die große Fashion-Show den Tränen nah. Was ist passiert?
Nuri ist beim Fitting für die große Fashion-Show den Tränen nah. Was ist passiert?© ProSieben

In Folge 3 steht die erste richtige Bewährungsprobe für die Topmodel-Anwärter:innen auf dem Programm: Vor Publikum müssen sie die erste große Modenschau der Staffel laufen, gehüllt in extravagante Looks von Couture-Designerin Jasmin Erbas.

Das Fitting für die Fashion-Show erweist sich für Kandidatin Nuri allerdings als schwierig. Dass zunächst keines der Outfits sitzt, damit hätte die Trans Frau selbst nicht gerechnet.

Erst nach sechs Anläufen findet sich schließlich ein passendes Kleid. "Sie hatten wirklich Trouble, etwas zu finden, was passt. Ich habe schon fast geheult, weil es so war: zu klein, zu klein, zu klein", vertraut sie sich Jermaine im Backstage-Bereich an.

Nuri bricht in Tränen aus

Doch dann brechen bei Nuri alle Dämme. Zu langer Oberkörper, zu breite Schultern: Die Topmodel-Anwärterin fühlt sich an Komplexe aus ihrer Vergangenheit erinnert. "Dieses Gefühl, in Kleidung nicht reinzupassen, ist einfach sehr triggernd", offenbart sie den anderen Kandidatinnen, die ihr beistehen.

Das Gefühl, nicht richtig zu sein, das kam gerade so ein bisschen wieder. Erst recht, wenn man sich mit anderen vergleicht.

Nuri

"Ich fühl mich eigentlich wohl, so wie ich bin", schluchzt sie und wischt sich ihre Tränen aus dem Gesicht. "Gerade Konfektion ist nicht immer passend. Wir sind alle Menschen, wir haben alle unterschiedliche Maße", bestärkt Pitzi die 21-Jährige. Nuri könne wirklich stolz auf sich sein, macht Luka der Trans Frau ebenfalls Mut.

Mit neuer Kraft und einem extravaganten Outfit läuft die Berlinerin ihre erste große Fashion-Show bei GNTM 2024.

Nuri schreitet über den Laufsteg in Folge 3 von "Germany's Next Topmodel" 2024.
Nuri schreitet über den Laufsteg in Folge 3 von "Germany's Next Topmodel" 2024.© ProSieben / Richard Hübner

Obwohl Heidi Klum von ihr auf dem Laufsteg "ein kleines bisschen mehr erwartet" habe, wie sie bei der Elimination offenbart, glaubt sie an Nuris Talent. Auch von Gastjuror Jean Paul Gaultier gibt es viele wohlwollende Worte: Die Kandidatin könne etwas Wunderbares erreichen.

+++ Update, 22. Februar 2024 +++

Kann Nuri beim Casting überzeugen?

Nuri schreitet über den Laufsteg in Folge 3 von "Germany's Next Topmodel" 2024.
Nuri schreitet über den Laufsteg in Folge 3 von "Germany's Next Topmodel" 2024.© ProSieben / Richard Hübner

Castingrunde, die zweite: In Folge 2 setzt Heidi Klum ihre Suche nach Germany's Next Topmodel 2024 fort. Zum ersten Mal geht es für Kandidatin Nuri auf den Laufsteg. "Mir ist es sehr wichtig, heute hier zu sein", legt die Berlinerin beim Casting offen. Schließlich geht mit ihrer Teilnahme ein Kindheitstraum in Erfüllung.

Jetzt ist für Nuri der Moment gekommen, sich Heidi Klum und der Welt zu präsentieren. Nach ihrer Transition, sprich Angleichung an ihr tatsächliches Geschlecht, habe sie "sehr viel dazugelernt". Heute fühlt sich die 21-jährige trans Frau "vollkommen", wie sie stolz berichtet.

Dieses Jahr ist das Jahr, wo ich glücklicher denn je bin.

Nuri

Trans Frau Nuri: "Ich habe nie etwas gemacht, was für mich ist"

Warum sie denn modeln wolle, möchte Heidi von Nuri nach ihrem Walk wissen. "Ich bin aufgewachsen mit Barbie. Und Barbie hat uns ja alle so ein bisschen beigebracht, alles sein zu können, was wir wollen", holt die Berlinerin aus. Dennoch habe sie nie etwas für sich gemacht und sei "immer die sichere Route gegangen", wie sie erklärt. Damit ist jetzt Schluss! Dieses Jahr will die 21-Jährige nutzen, um glücklich zu sein - und um einfach zu leben.

Mit ihrer Teilnahme an "Germany's Next Topmodel" will Nuri nicht nur über ihre eigenen Grenzen hinauswachsen, sondern den Bezug zur eigenen Schönheit intensivieren.

Ich erhoffe mir von GNTM, […] dass ich durch coole Shoots oder Walks sehe: Wow, das kann ich, das kann mein Körper, das kann ich als Frau, die ich bin.

Nuri

Kandidatin mit Mission

Dass Trans- und Queerfeindlichkeit immer noch in der Gesellschaft verbreitet sind, weiß auch Nuri. Um dem entgegenzuwirken, müsse "man […] den Menschen das Ganze ein bisschen näherbringen", ist sich die Berlinerin sicher. Ihren Beitrag dazu will Nuri als Trans Frau bei "Germany's Next Topmodel" leisten. "Man muss zeigen: Ich bin ein ganz normaler Mensch, ich möchte einfach leben, wie ich möchte. Das wäre schön, wenn man das einfach akzeptiert."

Danke, dass du so offen bist und deine Geschichte erzählst.

Heidi Klum

Beim Casting in Berlin löst die Topmodel-Anwärterin direkt ein Ticket in die nächste Runde und die Freude ist klar erkennbar. "Ich bin wirklich happy", zeigt sich die 21-Jährige erleichtert.

+++ Ursprüngliche News +++

GNTM-Kandidatin Nuri im Interview

Nuri hat es geschafft: Sie darf mit Heidi Klum auf große GNTM-Reise gehen.
Nuri hat es geschafft: Sie darf mit Heidi Klum auf große GNTM-Reise gehen.© ProSieben / Michael de Boer

"Das Leben ist wie eine Achterbahnfahrt", sagt Nuri im GNTM-Interview. Ihr Motto lautet: "Nicht rausspringen, nur weil man Angst hat! Weitermachen und danach fühlt es sich toll an."

Die Lehramtsstudentin wohnt in Berlin und hatte eine bewegte Kindheit.

Der Moment, der alles veränderte

"Ich hatte ein Gespräch mit meiner Mutter zur Einschulung, ein Streitgespräch, weil ich unbedingt ein Kleid anziehen wollte", erzählt sie. Nuris Mutter habe sich damals Sorgen gemacht, dass ihr Kind durch Mitschülerinnen und Mitschüler Mobbing erfahren könnte.

Ungefähr seit ihrem elften Lebensjahr lebt Nuri als Mädchen, erinnert sich die Trans Frau.

Nach dem Beginn einer Hormontherapie und mit der festen Entscheidung, als Frau zu leben, habe sich für Nuri dann alles geändert. "Nicht nur zum Positiven", sagt die Berlinerin. "So eine Hormonbehandlung ist eine immense Tour für den Körper."

Infolge der Therapie habe Nuri Gewichtsprobleme bekommen und lernen müssen, damit umzugehen und "zu sich selbst zu finden". Das ist ihr nach eigener Aussage inzwischen gelungen.

Heute geht's mir ziemlich gut in meinem Körper.

Nuri

Nuri moderiert Livestreams auf Twitch

"In meiner Freizeit male ich sehr gern", erzählt Nuri. Lachend fügt sie hinzu: "Neben dem Malen spiele ich gern Pokémon!" Mit dem Videospiel sei sie auch hin und wieder in Livestreams auf der Plattform Twitch zu finden.

Um ihr Studium zu finanzieren, geht Nuri außerdem mehreren Jobs nach. Als Turnlehrerin ermöglicht sie Vorschulkindern sportliche Betätigung und im Nacht- und Frühdienst steht sie Menschen mit Beeinträchtigungen in einer stationären Einrichtung zur Seite.

Nuri liebt Tiere mehr als Technik

Naturwissenschaften sind eine weitere Leidenschaft von Nuri. Nicht ohne Grund studiert sie auf Lehramt in den Fächern Biologie und Chemie.

Ich würde schon sagen, ich bin ein kleiner Nerd. Auf jeden Fall.

Nuri

"Ich bin super vernarrt in Tiere", erklärt Nuri ihre Fächerwahl. Vor allem skurrile Lebensformen hätten es ihr angetan.

Mit Technik habe sie hingegen nicht so viel am Hut. "Ich habe keine Ahnung von Computersachen. Ich bin froh, wenn ich eine Word-Datei oder PDF umwandeln kann", sagt die 21-Jährige.

Nuri: "Ich glaube, ich hab ziemlich viel Charisma"

Ihre Stärke sieht Nuri in ihrer Ausstrahlung und erhofft sich dadurch Erfolgserlebnisse bei GNTM 2024. Durch ihre Vergangenheit kenne sie sich selbst sehr gut.

"Ich glaube, das ist ein Vorteil - auch was Kunden angeht" sagt sie, "dass man sich ganz gut verkaufen kann, sich ganz gut repräsentieren kann, sich von einer guten Seite zeigen kann."

Hier geht's zu Nuris Steckbrief
Nuri

Nuri

 

raus

Weitere News zu GNTM 2024:

Aktuelle News zu "Germany's Next Topmodel"
Fabienne in Woche 14: Ihre tragische Familiengeschichte geht ans Herz.
News

Fabienne offenbart tragische Familiengeschichte: "Bin über Nacht erwachsen geworden"

  • 19.05.2024
  • 10:16 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group