Anzeige
Geburtstag ohne Freund:innen?

Anya muss GNTM 2023 verlassen: Fehlte ihr die Motivation?

  • Aktualisiert: 27.04.2023
  • 07:27 Uhr
  • isl/nv/sb/sv
Anya beim Entscheidungs-Walk im Pop-Art-Look in Woche zehn
Anya beim Entscheidungs-Walk im Pop-Art-Look in Woche zehn© ProSieben / Richard Hübner

Das Wichtigste in Kürze

  • Anya ist ehrgeizig. Sie will sich bei GNTM beweisen. Was sie antreibt und was ihr größter Wunsch ist, kannst du hier nachlesen.

  • Schau dir jetzt Anyas Porträtseite an. 

  • Hier findest du alle wichtigen Infos zu "Germany's Next Topmodel" 2023 auf einen Blick. Die Kandidatinnen der 18. Staffel GNTM kannst du dir in der Übersicht ansehen.

Anzeige

Mehrfach betont Anya den Wettbewerbs-Charakter von "Germany's Next Topmodel". Die 19-Jährige ist hier, um zu gewinnen und nicht um Freundinnen zu finden. Immer wieder muss Anya jedoch die Erfahrung machen, dass das Dasein als Einzelgängerin in der Modelvilla und am Set nicht ganz so leicht ist.

+++ Update 21. April +++

Anzeige
Anzeige

Anya muss die Show in Folge 10 verlassen

Für Anya ist in Woche zehn Schluss. Sie kann zwar beim Interview mit Claudia von Brauchitsch punkten, beim Entscheidungs-Walk macht sie jedoch einen altbekannten Fehler.

Im Clip: Deshalb muss Anya GNTM verlassen

Anzeige

Anya nutzt ihre Chancen nicht

Ashley Graham gibt den Models vor dem Comic-Walk wichtige Tipps. Bereits dabei fällt der Gastjurorin auf, dass Anya die Ratschläge nicht sofort umsetzt. Die 19-Jährige möchte nicht neben den anderen Model-Anwärterinnen üben.

Bei Heidi Klum hinterlässt die Einstellung von Anya ein großes Fragezeichen: "Warum nutzt du die Chance nicht?" Doch Anya fühlt sich in der Modelvilla nicht wohl und begründet ihre fehlende Motivation zu üben damit.

Anya muss GNTM verlassen

Anya müsste in Heidi Klums Augen allerdings deutlich mehr üben. Ihre fehlende Motivation, die Tipps von mehreren Gastjuror:innen umzusetzen, kritisiert die Modelchefin. Deshalb muss Anya in Folge 10 nach Hause fahren.

Das Aus kommt für Anya durchaus überraschend. "Ich hätte einfach niemals gedacht, dass es mich heute trifft, weil mein Interview lief gut. Ich war heute nicht die Schlechteste", erklärt Anya. Doch für Heidi Klum und Ashley Graham war sie beim Walk die Schwächste und muss GNTM deshalb in Folge 10 verlassen.

Anzeige

+++ Update, 20. April 2023 +++

Anyas Tiktok-Video: War sie an ihrem 18. Geburtstag allein?

Article Image Media
© ProSieben / Yu Tsai

Im Interview wird Anya mit einem Tiktok-Video konfrontiert, das die Topmodel-Anwärterin beim Essen an ihrem Geburtstag zeigt - und zwar allein. Die Caption: "Ich sitz an meinem 18. Geburtstag alleine am Tisch :)". Claudia von Brauchitsch fragt nach, ob das Video "real or fake" sei. "Ja, ich war wirklich alleine", gibt die 19-Jährige gelassen zu.

Anzeige

Anya hat nicht viele Freund:innen

Anya schäme sich nicht dafür, nicht viele Freund:innen in ihrem Leben zu haben. Denn das Model habe in der Schule viele Erfahrungen mit "fake friends" gemacht: vermeintlichen Freund:innen, die sie in den Hintergrund gedrängt haben. "Ich war einfach das dritte Rad am Wagen", erzählt Anya. Als sie sich von ihnen abgewandte, habe sie gemerkt: "Alleine bin ich viel besser dran!"

Anyas Verhalten kommt bei Claudia von Brauchitsch gut an. Sie habe eine gute Ausstrahlung im Interview gehabt, müsse aber bei einem solch emotionalen Thema aufpassen. "Wenn der ein oder andere sie da auf einem falschen Fuß erwischt, dann kann es sein, dass sie komplett die Fassung verliert", unterstreicht die Journalistin.

Neben Anya mussten noch weitere Models Claudia von Brauchitsch im Interview Rede und Antwort stehen. Wie sie sich geschlagen haben, erfährst du hier:

In Woche zehn werden die Topmodel-Anwärterinnen auf den Zahn gefühlt: Das Interviewtraining mit Claudia von Brauchitsch steht an.
News

Wer schlägt sich beim Interviewtraining am besten?

Kandidatinnen in der Mangel: So lief das Interview mit Claudia von Brauchitsch

In Woche zehn stehen die Interviewfähigkeiten der Models auf dem Prüfstand. Journalistin und "SAT.1 Nachrichten"-Anchorwoman Claudia von Brauchitsch fühlt den Kandidatinnen auf den Zahn: Wer schlägt sich beim Interview am besten - und für wen endet das Teaching im Chaos?

  • 27.04.2023
  • 07:23 Uhr

+++ Update, 13. April 2023 +++

Anya fühlt sich missverstanden

Entscheidung am Strand: Wer muss GNTM 2023 nach Folge 9 verlassen?
Entscheidung am Strand: Wer muss GNTM 2023 nach Folge 9 verlassen?© ProSieben/Richard Hübner

So reagiert Anya auf Idas Kritik

In Woche neun sind die Unstimmigkeiten der letzten Entscheidung immer noch ein Thema in der Modelvilla. Ida hatte nach Leonas Ausscheiden die Kritik geäußert, dass es Kandidatinnen gäbe, die GNTM 2023 nicht ernst nehmen würden. Ist Anya eine davon? Schließlich hat die 19-jährige Kandidatin bereits mehrfach darüber nachgedacht, die Show zu verlassen.

Anya fühlt sich missverstanden

Anya fühlt sich missverstanden

Die Unstimmigkeiten der letzten Entscheidung sind noch immer ein Thema. Einige Models sind froh, dass Ida eine Ansage gemacht hat. Doch wer sind die Kandidatinnen, die sich überlegen auszusteigen und wissen sie, dass Ida sie gemeint hat?

  • Video
  • 05:10 Min
  • Ab 12

Im Gespräch mit Mirella, Olivia und Somajia will die 19-jährige Kandidatin Missverständnisse aus dem Weg räumen. "Dass ich überlegt habe, zu gehen, liegt nicht daran, dass ich einfach nicht mehr gewinnen will, sondern einfach, weil ich meine Familie extrem vermisse", offenbart Anya der Gruppe.

Ich brenne viel zu sehr für GNTM und deswegen gehe ich nicht. Würde ich es nicht wollen, wäre ich doch schon längst zu Hause.

Image Avatar Media

Anya

Heidi spricht Anya auf die Unstimmigkeiten an

Idas Kritik hat auch Heidi erreicht. Beim Entscheidungs-Walk in Woche neun will die Modelchefin von Anya wissen, wer von den Kandidatinnen freiwillig gehen wolle. "Ich gehöre tatsächlich auch zu diesen Menschen, die Ida damit gemeint hat", räumt das Model ein. Allerdings sei das ein Thema aus der Vergangenheit gewesen. Anya betont abermals ihren hohen Kampfgeist und stellt klar: "Nur weil ich einmal überlegt habe, nach Hause zu gehen, würde ich es niemals in die Tat umsetzen. Niemals!"

Anya findet in Marielena eine Bezugsperson

Als Grund für ihre anfänglichen Exit-Gedanken nennt Anya den Umstand, dass sie keine Bezugsperson in der Modelvilla gehabt habe. "Ich wurde von den anderen Mädels auch nicht so aufgenommen, ich habe mich nicht willkommen gefühlt", so die GNTM-Anwärterin im Gespräch mit Heidi.

Das hat sich mit der Ankunft der Nachzüglerinnen in Woche acht geändert. Besonders Best Agerin Marielena ist für die 19-Jährige zu einer Bezugsperson geworden. "Marielena ist wie eine zweite Mama für mich. Es tut einfach gut, mit ihr hier zu reden", erzählt das Model nach ihrem Entscheidungs-Walk.

+++ Update, 6. April 2023 +++

Anya fühlt sich benachteiligt

Article Image Media
© ProSieben / Richard Hübner

Acht Wochen lang kämpfen Anya und ihre Mitstreiterinnen schon um den Titel Germany’s Next Topmodel 2023. Die Top Ten waren zum Greifen nah. Doch nun kommen Heidis sechs Nachzüglerinnen hinzu. Obwohl das Topmodel sehr viel Wert darauf legt, dass es gerecht zugeht, kann sich Anya überhaupt nicht über die Ankunft der Neuzugänge freuen. "Ich bin vom Lachen direkt ins Negative gegangen, weil mir hat das gar nicht gefallen", erzählt das Model im Interview.

Tränen bei Anya

Die erhöhte Konkurrenz treibt der 19-Jährigen die Tränen in die Augen. "Ich find's einfach super unfair gegenüber uns, dass wir jetzt wieder 19 sind, obwohl wir 13 waren. Wir haben schon Leistung erbracht [...] - und wir sind schon vor Heidi gelaufen", erklärt sie.

Anya zeigt Einsicht

Beim Einzug in die Modelvilla hat Anya den Schock aber offenbar überwunden und führt ihre neuen Mitbewohnerinnen herum. "Also ich kann jetzt an der Situation nichts mehr ändern", sagt sie. Sie habe es nun einfach akzeptiert und die Entscheidung liege ja nicht in ihrer Hand. "Von daher bringt mich das ja nicht weiter, wenn ich die ganze Zeit bockig in der Ecke sitzen würde."

+++ Update, 30. März 2023 +++

Die Elevator Boys singen Anya ein Geburtstagsständchen

Anya in einem Outfit von Fashion-Designer Christian Cowen in Folge 7 von "Germany’s Next Topmodel" 2023
Anya in einem Outfit von Fashion-Designer Christian Cowen in Folge 7 von "Germany’s Next Topmodel" 2023© ProSieben / Richard Hübner

Es könnte ein wunderschöner Tag sein, den Anya in Woche sieben bei GNTM 2023 erlebt. Die Topmodel-Anwärterin hat Geburtstag und darf nicht nur ein Outfit von Stardesigner Christian Cowan tragen. Die 19-Jährige trifft auch noch auf die Social-Media-Stars Elevator Boys. Dennoch hält sich ihre Freude in Grenzen - aber der Reihe nach.

Heidi animiert die Elevator Boys zum Singen

Angeregt von Heidi Klum, die auf Anyas Geburtstag hinweist, singen die Gastjuroren nach dem Entscheidungs-Walk ein kleines Ständchen. "Happy Birthday" exklusiv nur für Anya gesungen von den kompletten Elevator Boys sowie Heidi und Christian Cowen, was für eine Überraschung!

Anya will ihre Ruhe: "Könnt ihr nicht einfach weggehen?"

Wirklich glücklich ist Anya jedoch nicht. Zu unzufrieden ist sie mit ihrer eigenen Leistung in dieser Woche. Zwar ist Christian Cowen voll des Lobes für ihren Auftritt. Doch das Model befürchtet, dass Heidi sie diesmal verabschiedet hätte, wenn der Gastjuror sich nicht für sie ausgesprochen hätte.

Die anderen Models versuchen, die Berlinerin nach der Entscheidung zu beruhigen: Heidi würde Anya nicht bei GNTM behalten, wenn sie nichts mehr in ihr sehen würde. Davon sind Katherine, Cassy und einige andere überzeugt.

Doch davon will Anya im Augenblick nichts hören. "Könnt ihr nicht einfach weggehen?", sagt sie zu ihren Mitstreiterinnen, sie fühlt sich unverstanden.

Anya: An ihrem Geburtstag ist sie die "beleidigte Leberwurst"

Der aufmerksamen Heidi ist keineswegs verborgen geblieben, dass Anya verstimmt ist. "Sie ist eine beleidigte Leberwurst, glaube ich, heute", kommentiert das Topmodel, "und das an ihrem Geburtstag." Da kann man nur hoffen, dass sich die Laune der frischgebackenen 19-Jährigen noch einmal bessern wird.

+++ Update, 16. März 2023 +++

Bereut Anya ihr Umstyling?

Anya nach ihrem Umstyling in Folge 5 von "Germany's Next Topmodel" 2023
Anya nach ihrem Umstyling in Folge 5 von "Germany's Next Topmodel" 2023 © ProSieben / Richard Hübner

Anya gehört zu den Models, die bei GNTM 2023 das extremste Umstyling erleben. Hier siehst du Anyas neue Frisur, mit der die 19-Jährige zunächst hadert und die zu Diskussionen mit Elsa führt, und alle anderen Umstylings im Vorher-nachher-Vergleich.

+++ Update, 13. März 2023 +++

Situation in der Modelvilla spitzt sich zu: Fliegt Anya aus dem Zimmer?

Anya rockt das Fotoshooting in Woche 4
Anya rockt das Fotoshooting in Woche 4© ProSieben / Brian Bowen Smith

In Woche vier ist die Stimmung in der Modelvilla nach dem märchenhaften Shooting mit Starfotograf Brian Bowen Smith sehr angespannt. Anyas Mitbewohnerinnen wünschen sich, dass die 19-Jährige auszieht. Denn seit ihrer Beschwerde am Set fühlen sich ihre Zimmergenossinnen mit ihr nicht mehr wohl. Anya hatte bemängelt, dass sich kaum jemand für sie freue - und das trotz tollen Feedbacks von Modelchefin Heidi und ihrem Gastjuroren. Es kommt zur Aussprache zwischen den Frauen: Obwohl sich Anya im Nachhinein einsichtig zeigt, halten ihre Mitbewohnerinnen daran fest, dass sie das gemeinsame Zimmer verlassen muss. Findet sie Zuflucht im Nebenzimmer?

+++ Update, 2. März 2023 +++

Sucht Einzelkämpferin Anya Anschluss? 

Article Image Media
© ProSieben/Richard Hübner

Anya sieht sich selbst als Einzelkämpferin. Ihr ist bewusst, dass sie bei "Germany's Next Topmodel" mit einem klaren Ziel angetreten ist. Dieses Ziel lautet: Topmodel werden. Der Gewinn des Wettbewerbs stehe im Vordergrund, neue Freundinnen zu gewinnen eher nicht.

Anya kämpft für sich allein

"'Germany's Next Topmodel' ist ein Wettkampf", kommentiert Anya die Entscheidungen, die Heidi nach dem Videoshooting mit Rankin getroffen hat. "Klar bin ich traurig, wenn jemand geht, aber irgendwo ja auch ein bisschen happy, weil es ist immer noch eine Competition und ich will ja weiterkommen und ich will ja nicht, dass die anderen weiterkommen."

Gegen diese sehr sachliche Einstellung ist nichts einzuwenden. Zumal Anya den anderen Models nicht negativ begegnet. Wenn ihre Mitbewohnerinnen in Grüppchen gemeinsam den freien Tag verbringen, stört sich die 19-Jährige nicht daran. "Ich genieße die Ruhe gerade", sagt sie etwas abseits sitzend und lässt die Frauen machen.

Ich bin generell so ein Mensch, der so für sich alleine ist.

Image Avatar Media

Anya

Eine Freundin reicht Anya

Auch im Privatleben hat die zahnmedizinische Fachangestellten keinen riesigen Freundeskreis, wie sie etwas früher in Folge 3 von GNTM 2023 berichtet. Eine einzige beste Freundin gebe es zu Hause, das sei Anya genug.

"Es ist, wie gesagt, ein Wettkampf", ordnet Anya das Zusammenleben mit den anderen Models ein, "und ich brauch eigentlich auch hier niemanden, weil ich hier für mich bin und nicht für jemand anderen."

Fühlt sich Anya doch ausgeschlossen?

Als Elsa bei einer Diskussion im Außenbereich der Modelvilla zugibt, dass sie sich nicht an Anyas Namen erinnern kann, schüttelt die Berlinerin das noch unbeeindruckt ab. Sie geht gar nicht darauf ein und lässt lieber die anderen Models Elsa darauf hinweisen, dass das nicht gerade nett war.

Erst später in Woche drei kommt es zu einer Situation, die Anya mit ihrer selbst gewählten Außenseiterrolle hadern lässt.

Niemand freut sich für Anya

Nach Heidis einzelnen Entscheidungen gibt es für die Models oft mehr oder weniger großen Zuspruch seitens der Konkurrentinnen. Für die Kandidatinnen, die eine Runde weiterkommen, wird sich lautstark und ausgiebig gefreut. Kandidatinnen, die ausgeschieden sind, werden wiederum getröstet und nicht selten in den Arm genommen.

In dieser Woche hat Anya Glück. Zwar äußert Heidi konstruktive Kritik an ihrem Walk, aber letztlich reicht es und das Model kommt im Wettbewerb weiter.

Mit dieser frohen Nachricht läuft Anya jubelnd in den Backstage-Bereich, wo Juliette gerade noch wegen ihres Aus getröstet wird. Von Anya nimmt jedoch niemand groß Notiz. Kein Model zeigt eine Reaktion. Zwar gibt es auch keinerlei negative Kommentare, doch von Zuspruch oder gar Freude fehlt ebenfalls jede Spur.

Anya zweifelt. Dass sich niemand für sie zu freuen scheint, trifft die Einzelgängerin mehr als erwartet. "Hat mich halt voll verletzt", gibt sie im Nachhinein zu. "Ich komm da rein, voll happy, und niemand freut sich für mich."

Ob Anya das unschöne Erlebnis in den kommenden Tagen noch einmal ansprechen wird?

+++

Was du über GNTM-Kandidatin Anya wissen musst

Anya ist eine von 29 Frauen, die in Staffel 18 von "Germany's Next Topmodel" um den Titel kämpft.
Anya ist eine von 29 Frauen, die in Staffel 18 von "Germany's Next Topmodel" um den Titel kämpft.© ProSieben/Richard Hübner

Anya wird ständig gesagt, dass sie einen starken Ehrgeiz besitze. Sie liebt die Natur und geht mit ihrem Hund gern im Wald spazieren. Das genießt sie sehr. Sich selbst beschreibt die Berlinerin eher als Einzelkämpferin, sie habe nicht viele Freundinnen und Freunde.

Doch von ihren Liebsten wird die 19-Jährige als frech, lustig und unheimlich selbstbewusst beschrieben. Das war allerdings nicht immer so. Früher tat sich Anya ziemlich schwer unter Menschen ...

Ich hab mich nicht mal getraut, alleine zum Bäcker zu gehen.

Image Avatar Media

Anya

Anya war bis zu ihrem 15. Lebensjahr extrem schüchtern

Anya war als Jugendliche sehr introvertiert und schüchtern. "Ich hab mich nicht mal getraut, alleine zum Bäcker zu gehen", erzählt die GNTM-Kandidatin. Stattdessen habe sie immer Abstand gesucht. Erst durch ihren Job als zahnmedizinische Fachangestellte sei sie kommunikativer geworden. Heute blickt Anya stolz auf ihre Entwicklung zurück: "Durch den Job bin ich so selbstbewusst und laut geworden, wie ich jetzt bin."

Erst Topmodel, dann nach Ägypten

Anya hat zwei Träume: Zum einen will sie Germany’s Next Topmodel werden und zum anderen würde sie unglaublich gerne wieder zurück nach Ägypten gehen. Dort hat sie bereits als Kinderanimateurin gearbeitet. Ägypten ist in dieser Zeit Anyas zweite Heimat geworden.

Im Norden Afrikas hat die 19-Jährige nicht nur einen Freundeskreis aufgebaut. Insgesamt scheint Anyas Leben dort etwas entschleunigter und einfacher gewesen zu sein: "Da drüben interessiert es niemand, wie du aussiehst und wie du rausgehst."

Was Anya bei GNTM 2023 erlebt, siehst du ab 16. Februar immer donnerstags, 20:15 Uhr, auf ProSieben und auf Joyn.

+++ Update, 4. April 2023 +++

In Folge 8 kommen sechs Nachzüglerinnen zu GNTM 2023. Unter ihnen sind auch mehrere Best Agerinnen. Wie reagieren die bisherigen GNTM-Kandidatinnen auf sie? Die neuen Kandidatinnen sind Zuzel, Ina, Nicole, Charlene, Marielena und Maike.

Mehr zu Anya
GNTM 18 - Anya
News

Anya Elsner: Vorm Einzug ins Dschungelcamp bekam sie Post vom Anwalt ihrer Mutter

  • 01.02.2024
  • 09:15 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group