- Bildquelle: ProSieben / Richard Hübner © ProSieben / Richard Hübner

Am Ende von Folge 3 scheint GNTM-Teilnehmerin Liliana fast trauriger zu sein als das Model, das von Heidi Klum dieses Mal kein Foto erhalten hat. Nana ist raus und muss das Model-Loft verlassen.

Doch die 19-Jährige verlässt die Show mit einem Lächeln im Gesicht. "Es war einfach eine Erfahrung wert, hier zu sein und so viele tolle Mädchen kennengelernt zu haben", resümiert sie.

"Hat mega Spaß gemacht", versichert sie auch Heidi und Nikeata nach der Entscheidungsverkündung. Dafür gibt es auch ein High Five von der Choreographin, aus der Ferne.

Wer ist raus?

Nach Einschätzung von Heidi und Gastjurorin Nikeata Thompson war Nana in dieser Woche die schwächste Topmodel-Anwärterin. Auch Nana selbst sieht das äußerst realistisch: "Ich war nicht so schlecht, aber ich war auch nicht so super", fasst sie ihre letzten Tage zusammen.

Im Clip: Mira, Liliana oder Nana - Wer muss gehen?

Nana muss zum Entscheidungswalk

Grund dafür, dass Nana überhaupt zum Entscheidungs-Walk antreten musste, war ihre Performance beim Shooting, die nicht zu den stärksten zählte.

Denn in Folge 3 von GNTM waren nur die 11 Models zum "Nightmare-Walk" aufgerufen, die beim Ballett-Shooting zuvor noch nicht vollständig überzeugen konnten.

Nana und Alex beim Shooting

Beim Shooting im Ballett-Outfit stand Nana gemeinsam mit Alex vor der Kamera. Trotz einiger Selbstzweifel legte Alex hier den souveräneren Auftritt hin. Heidi Klums Einschätzung im Direktvergleich: "Ich finde, bei Alex sieht es schon eleganter, weiblicher aus als bei Nana."

Zu steifer Nightmare-Walk

Infolge des Shootings setzt sich Nana vor dem Walk selbst unter Druck. Ihr Ziel: Heidi mit einer anderen Seite von sich zu überzeugen.

Gelegenheit dazu gibt es durch das Thema des Walks eigentlich genug: Die Models müssen zunächst vorspielen, sie würden schlafen. Dann sollen sie erwachen und auf einem Laufband kraftvoll vor ihrem Albtraum davonlaufen.

Doch Nana findet keinen Zugang zur Situation. So bemerkt Heidi: "Nee, bei ihr sieht es ein bisschen seltsam aus." Und auch Nikeata Thompson stimmt zu: "Die Haltung ist sehr schlecht." Zwar gibt es auch positive Ansätze, doch letzten Endes reicht es nicht. "Als sie hier rauskam, da sah sie wieder super aus …", sagt Heidi. "Aber im Bett war schon steif", fügt Nikeata hinzu.

Die Entscheidung von Heidi und der Gastjurorin ist für sie daher keine Überraschung mehr. Nana muss gehen und ihre Freundin Liliana kann die Tränen nicht zurückhalten.

Wer in Folge 4 von GNTM 2021 Abschied nehmen muss, siehst du am kommenden Donnerstag, 25. Februar, ab 20:15 Uhr auf ProSieben.

Weitere Infos zu GNTM 2021

  • Neue Folgen von "Germany's Next Topmodel" aufen jeweils donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben (Sendezeiten) und Joyn sowie im Livestream.
  • Außerdem kannst du GNTM im Liveticker verfolgen.
  • Ganze Folgen nachschauen: Am Freitag gibt's die  Wiederholung auf sixx (20:15 Uhr) und die einzelnen Folgen im Videobereich.