- Bildquelle: ProSieben/Micah Smith © ProSieben/Micah Smith

Die 9. Folge von "Germany’s next Topmodel" 2019 steht ganz unter dem Motto "We Love To Entertain You". Beim Zirkus-Shooting warten tierische Begleiter auf die Nachwuchsmodels: Schlangen. "Es ist alles erlaubt - außer Langeweile!", fordert Modelchefin Heidi Klum von ihrer Top 12. Definitiv eine Herausforderung, die manche Topmodel-Anwärterin an ihre Grenzen bringen könnte.

Vanessa freut sich auf die Schlangen

Das Schlangen-Shooting findet an einem Set statt, das an eine Zirkus-Manege erinnert. Kandidatin Vanessa freut sich auf die kommende Herausforderung.

Aufregung beim Zirkus-Shooting

Die anderen GNTM-Kandidatinnen stehen dem Foto-Shooting mit Fotograf Brian Bowen Smith mit gemischten Gefühlen gegenüber. Kandidatin Caroline möchte in dieser Woche eine andere Seite von sich zeigen. Bei "Germany’s next Topmodel" sei sie bisher eher ruhig gewesen. "Deshalb versuche ich hier mal meine verrückte Seite rauszulassen", sagt sie kurz vor dem Shooting.

Julia macht sich hingegen Sorgen: "Das Shooting ist mit mehr Aufregung verbunden, weil ich eine schlechte Vorwoche hatte".

GNTM-Simone: "Ich habe richtig Schiss"

Auch Topmodel-Anwärterin Simone hat Bedenken. Sie fürchtet sich vor den Reptilien. Deren Zungen, Augen und vor allem die typischen Bewegungen bereiten ihr Unbehagen. "Das sind wirklich nicht meine Tiere – Spinnen und Schlange, da passe ich lieber", gesteht sie nervös und fügt hinzu: "Es wird auf jeden Fall eine kleine Herausforderung für mich."

Wie sich die GNTM-Kandidatinnen beim Schlangen-Shooting schlagen, kannst du am Donnerstag, den 4. April 2019 um 20:15 Uhr auf ProSieben sehen.

Das könnte dich auch interessieren:

GNTM 2019: Die ersten Bilder der 9. Folge

Das sind die beliebtesten Videos

GNTM 2019 - Die neuesten Galerien

Aktuelle News zu #GNTM 2019