Anzeige
GNTM-Bewerbungstipps

Ex-GNTM-Kandidatinnen verraten: DAS ist wichtig bei der Model-Bewerbung!

  • Aktualisiert: 09.08.2023
  • 11:00 Uhr
  • Anna-Maria Hock
Worauf muss man bei der GNTM-Bewerbung achten? Das zeigen wir dir hier!
Worauf muss man bei der GNTM-Bewerbung achten? Das zeigen wir dir hier!© ProSieben / Richard Hübner

Im Juni ging die 18. "Germany's Next Topmodel"-Staffel zu Ende und Curvy-Model Vivien Blotzki wurde zur diesjährigen Gewinnerin gekürt. Doch nach der Show ist bekanntlich vor der Show: Für die neue Staffel können sich die Fans bereits bewerben. Dieses Mal haben erstmals auch Männer die Möglichkeit, in der neuen Staffel dabei zu sein. Doch was muss man bei der Bewerbung eigentlich alles beachten? Das verraten die ehemaligen Kandidatinnen Cassy Cassau, Coco Clever, Slata Schneider und Eliz Steingraf jetzt.

Anzeige

Das ist bei der GNTM-Bewerbung wichtig

Auf YouTube und TikTok berichten die ehemaligen Kandidatinnen Cassy Cassau, Coco Clever, Slata Schneider und Eliz Steingraf von ihren Erfahrungen mit den GNTM-Bewerbungsprozess. Doch wie läuft das Ganze überhaupt ab? Auf prosieben.de können sich die potenziellen GNTM-Kandidaten und Kandidatinnen für die neue Staffel bewerben. "Man muss einen Fragebogen ausfüllen, ein paar Fotos abschicken und ein Video machen. Nehmt euch auf jeden Fall ein bisschen Zeit dafür. Denkt auch vorher noch mal nach, warum solltet ausgerechnet IHR in dieser Staffel dabei sein? Denn es bewerben sich Tausende wunderschöne Mädels und Frauen", erklärt Slata in ihrem TikTok-Clip.

Vor allem der Fragebogen, in dem die Bewerber:innen persönliche Fragen beantworten sollen, spiele laut Cassy eine große Rolle: 

Dieser Fragebogen ist SO wichtig! Nehmt euch wirklich Zeit. Schreibt nicht einen Satz, schreibt einen ganzen Text und ballert alles rein, was euch einfällt, als würdet ihr eure Biografie schreiben.

Cassy Cassau,, 2023

Die Hamburgerin habe beim Ausfüllen des Fragebogens zudem darauf geachtet, die Fragen nicht zu förmlich zu beantworten. "Ich habe wirklich so geschrieben, wie ich sprechen würde", führt sie weiter aus.  

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

Das GNTM-Bewerbungsvideo: Darauf kommt es an 

Das Bewerbungsvideo können die potenziellen GNTM-Kandidaten und Kandidatinnen ganz nach ihren Belieben gestalten. "Ich würde es - so wie ich es gemacht habe - relativ simpel halten, sodass ihr im Fokus steht und nicht irgendwas anderes", erzählt Eliz von ihren Erfahrungen auf TikTok. Und weiter: "Seid einfach so locker bei dem Video, wie es geht. Stellt euch einfach hin, macht es ganz entspannt in einem Take."

Slata habe ihr Bewerbungsvideo ebenfalls ziemlich schlicht gestaltet. "Da habe ich mich eigentlich nur aufs Bett gesetzt und habe in meine Kamera geredet", erinnert sie sich zurück. 

Cassy habe sich in ihrem Bewerbungsvideo dagegen von ihrer verrückten Seite gezeigt und glaubt, dass man mit dieser Strategie am besten fährt. "Macht etwas Besonderes!", appelliert sie an ihre Fans. 

Authentizität spielt bei der GNTM-Bewerbung eine große Rolle

Natürlich sei es wichtig, im Bewerbungsprozess aus der Masse herauszustechen. Eine Sache dürfe man laut den ehemaligen Kandidatinnen aber nie vergessen: 

Verstellt euch nicht!

Cassy Cassau,, 2023

Man sollte keinesfalls Geschichten über das eigene Leben erfinden, um interessanter zu wirken. "Ich glaube, der größte Fehler ist, irgendwie zu sagen: 'Okay, ich denke mir jetzt irgendwelche krassen Stories und Schicksalsschläge aus, die nicht passiert sind", meint Slata. 

Anzeige

GNTM-Casting: So kommst du garantiert gut an

Beim Casting kommt es laut den ehemaligen Kandidatinnen vor allem darauf an, zu zeigen, wie gut man in die Show passt. "Erzähle etwas Interessantes, erzähle etwas, was die Leute catcht. Erzähle etwas, was nicht schon 30 andere vor dir erzählt haben", appelliert Coco an ihre TikTok-Community.

Auch wenn man beim Casting auf viele andere Bewerber:innen und potzenzielle Konkurrent:innen trifft, sollte man am besten ganz entspannt bleiben:

"Die Leute wollen einfach sehen, okay ihr seid cool, ihr habt's drauf vor der Kamera, ihr könnt offen reden, ihr seid interessant, ihr könnt walken und ihr passt da einfach rein.

Slata Schneider,, 2023

Cassy empfiehlt auf YouTube zudem, ein Outfit zu wählen, in dem man sich wohlfühlt und mit dem man die Aufmerksamkeit auf sich zieht. "Ich rate euch, geht nicht in schwarzer Jeans mit schwarzem Tanktop hin wie zu einem Modelcasting, weil es einfach keine Persönlichkeit zeigt. Sicherlich gibt es Ausnahmen, bei denen das gut klappt, aber sonst würde ich wirklich das anziehen, was euch widerspiegelt als Person", erklärt sie. Die Hamburgerin habe sich damals beim Casting für einen orangenen Netz-BH, eine orangene Netzhose und orangene High Heels entschieden und damit alle Blicke auf sich gezogen. "Sucht euch ein Outfit aus, was euch einfach repräsentiert", meint sie abschließend.

Redaktioneller Hinweis: Hierbei handelt es sich um Bewerbungstipps von ehemaligen GNTM-Kandidatinnen und nicht um offizielle Bewerbungstipps der GNTM-Redaktion.

  • Verwendete Quellen:
  • YouTube: Cassy Cassau
  • TikTok: Eliz
  • TikTok: Slata
  • TikTok: Coco
Mehr News und Videos
Oliver Pocher
News

Oliver Pocher holt Tochter Nayla in seinen Familien-Podcast

  • 03.03.2024
  • 11:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group