Anzeige
Überraschungspreis für Giovanni Zarrella

Alle Highlights der "Bambi"-Verleihung 2023: Emotionale Momente auf der Bühne!

  • Aktualisiert: 24.11.2023
  • 10:27 Uhr
  • the/spot
Giovanni Zarrella erhält den Bambi in der Kategorie "Entertainment" bei der 75. Bambi-Verleihung in den Bavaria Filmstudios. 
Giovanni Zarrella erhält den Bambi in der Kategorie "Entertainment" bei der 75. Bambi-Verleihung in den Bavaria Filmstudios. © picture alliance/dpa

Bei der Bambi-Gala 2023 in München wurden zahlreiche Preise in verschiedenen Kategorien verliehen - und dabei gab es so einige emotionale Momente. Ob Standing Ovations für Julija Nawalnaja und oder die Dankesrede von Giovanni Zarrella - hier findest du alle Highlight der Bambi-Verleihung im Überblick.

Anzeige

"Bambi ist back nach drei Jahren Pause": Am Donnerstagabend (16. November) feierte die Bambi-Verleihung unter der Moderation von Nazan Eckes (47) und Giovanni Zarella (45) ein glanzvolles Comeback in München. Nationale und internationale Stars feierten in den Bavaria Filmstudios das 75-jährige Jubiläum der Verleihung, bei der seit Jahrzehnten Größen der Film, Polit- und Unterhaltungsbranche geehrt werden. Das waren die Highlights der Gala.

Im Clip: Überraschungsmoment für Giovanni Zarrella

Damit hatte er wohl nicht gerechnet: Sichtlich emotional ergriffen bekam Musiker und Entertainer Giovanni Zarrella von seiner Co-Moderatorin Nazan Eckes den Bambi in der Kategorie "Entertainment" überreicht. In seiner Dankesrede hatte er Tränen in den Augen und sprach davon, wie dankbar er für den Verlauf seiner Karriere sei und dankte dabei vor allem seiner Ehefrau Jana Ina Zarrella (46), die sichtlich stolz im Publikum saß. "Königin, der gehört dir", so Zarrella am Ende seiner Rede.

Anzeige
Anzeige

Die Preisträger:innen des Abends

Über einen Bambi durfte sich zum einen Felix Kammerer (28) in der Kategorie "Schauspieler National" entgegennehmen. Mit seiner Rolle in "Im Westen nichts Neues" setzte er sich gegen Elyas M'Barek (41) und Florian David Fitz (48) durch. Sein weibliches Pendant: In der Kategorie "Schauspielerin National" gewann Karoline Herfurth (39). Sie richtete ein besonderes Dankeschön an ihren Mann Christopher Doll, "der mich durch jeden Sturm begleitet". Ohne einen Bambi gingen ihre Schauspiel-Kolleginnen Jördis Triebel (46) und Jeanette Hain (54) aus, die ebenfalls nominiert waren.

Über eine Auszeichnung in der Kategorie "Film national" freute sich das Team von "Oskars Kleid" - allen voran Hauptdarsteller und Drehbuch-Autor Florian David Fitz. Überreicht wurde der goldene Bambi-Award von Veronica Ferres (58). Sie richtete bei ihrer Laudatio einen ernsten Appell an das Publikum: "Ich möchte heute Abend dazu aufrufen, für unsere Freiheit und Werte einzustehen."

Standing Ovations für Julija Nawalnya

Zuvor hatte Julija Nawalnaja (47) stellvertretend für ihren Mann Alexej Nawalny (47) den Bambi in der Kategorie "Mut" entgegengenommen. Der russische Oppositionskritiker sitzt derzeit in einem Straflager in Russland ein. Seine Laudatio hielt EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (65). Das Publikum würdigte den Auftritt von Nawalnys Ehefrau und ihre Rede zu Ehren ihres inhaftierten Mannes mit großem Applaus und Standing Ovations. In ihrer Dankesrede erinnerte sie daran, dass ihr Mann nur einer von Hundertausenden sei, die in Russland im Gefängnis sitzen. "Wir müssen kämpfen für die Freiheit dieser Menschen."

Anzeige

Die musikalischen Highlights beim Bambi 2023

Nachdem Thomas Gottschalk (73) im Ohrensessel sitzend durch 75 Jahre Bambi-Verleihung geführt hatte, begeisterte Giovanni Zarrella im Duett mit Mandy Capristo (33) den italienischen Klassiker "Volare" das Publikum. Für einen emotionalen Moment sorgte außerdem Wincent Weiss (30) mit seinem Song "Nur ein Herz" zum Gedenken an alle berühmten Persönlichkeiten, die 2023 leider verstorben sind - zuletzt unter anderem Hans Meiser, Elmar Wepper und Matthew Perry.

Außerdem trat die schwedische Musikerin Zara Larsson (25) auf, die in der Kategorie "Musik International" ausgezeichnet wurde. Ihr Bambi wurde ihr nach ihrer Performance von TikTok-Boygroup Elevator Boys überreicht.

Ein Reh für Mads Mikkelsens Enkeltochter

Schauspielerin Franka Potente (49) hielt begeistert die Laudatio auf den dänischen "Weltstar" Mads Mikkelsen (57) : "ein grandioser Schauspieler, aber auch ein toller Typ". Mit seiner sympathischen Art überzeugte der Hollywood-Star schließlich auch in seiner Dankesrede. Sein goldenes "Reh" widme er seiner frisch geborenen Enkeltochter Maria, so Mikkelsen. "'Bambi' ist der Lieblingsfilm meiner Tochter und sie hat mir gerade eine Enkelin geschenkt."

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Senta Berger bekommt Preis für ihr Lebenswerk

Von "Kir Royal" bis hin zu "Willkommen bei den Hartmanns": Palina Rojinski überreicht ihrer Filmmutter Senta Berger (82) den goldenen Bambi-Award für ihr Lebenswerk. Vor allem der Ort der Verleihung macht die beliebte Schauspielerin in ihrer Dankesrede emotional: "Ich erinnere mich besonders an meine allerersten Probeaufnahmen, die hier in der Bavaria stattfanden."

Otto Waalkes staunt in seiner Laudatio über das Leben von Peter Maffay

Natürlich durfte bei der 75. Verleihung auch die Kategorie "Legende" nicht fehlen. Mit dieser Auszeichnung und einer Laudatio von Otto Waalkes (75) durfte Musik-Star Peter Maffay nach Hause gehen. "Dieser Bambi fühlt sich an wie eine ausgestreckte Hand", sagte der 74-Jährige in seiner Rede. "Unsere Empathie muss den friedliebenden Menschen gelten."

  • Verwendete Quellen:
  • Instagram: Bambi Awards
Das könnte dich auch interessieren 
Uschi Glas mit ihrem Ehemann Dieter beim Bambi 2023
News

Uschi Glas verrät: So bleibt ihre Beziehung auch nach 18 Jahren noch frisch

  • 26.02.2024
  • 16:49 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group