Anzeige
Hautpflege Jahresrückblick: Welchen Trend hast du ausprobiert?

TikTok-Beauty-Trends 2023: Welche Top 10 Skincare- und Beauty-Hacks sind dieses Jahr viral gegangen!

  • Aktualisiert: 29.12.2023
  • 10:24 Uhr
  • Johanna Holzer
Lässt du dich auch gern von Skinfluencern auf TikTok inspirieren? Damit du nicht soviel scrollen musst, haben wir die besten viralen Pflege-Tipps 2023 für dich zusammengestellt!
Lässt du dich auch gern von Skinfluencern auf TikTok inspirieren? Damit du nicht soviel scrollen musst, haben wir die besten viralen Pflege-Tipps 2023 für dich zusammengestellt!© Rido - stock.adobe.com

Hast du die Retinol-Sandwich-Methode oder Cocktailing schon mal ausprobiert? Folgst du den Empfehlungen deiner liebsten Skinfluencer:innen? Dann kennst du dich mit den folgenden Beauty-Themen vielleicht schon ganz gut aus. Hier kommen die Top 10 Skincare-Trends auf TikTok: von innovativen Anwendungen über Wunderwirkstoffen bis hin zu neuen Gesichtsroutinen. Das waren die Hautpflege-Hypes 2023!

Anzeige

Laut TikTok: Die wichtigsten Hautpflege-Trends 2023

Die amerikanische Beauty-Plattform Cosmetify hat die Top 10 der gehyptesten Skincare-Themen ermittelt. Erfahre hier, welche Inhaltsstoffe und Produkte bei Beauty-Influencer:innen und der Skincare-Community auf TikTok neben Klassikern wie Retinol und Niacinamid am häufigsten aufgerufen wurden.

Anzeige
Anzeige

Platz 1: Retinol - 4,8 Milliarden Hashtag-Aufrufe

Es ist der unangefochtene Well-Aging-Liebling und nun auch noch TikToks Skincare-Buzzword des Jahres: Retinol wurde über 4,8 Milliarden Mal vertaggt. Das Vitamin A ist vor allem deswegen so beliebt, weil es nicht nur die Hautalterung verlangsamt, sondern eben auch noch Akne bekämpft und die Poren verkleinert. Aber das ist nichts Neues. Mitverantwortlich für den Hype auf TikTok war eine neue Anwendungsmethode für Retinol. Retinol-Sandwiching war einer der größten Skincare-Trends des Jahres. Denn bei all seinen Vorteilen, kann zu viel des Guten Retinols auch Probleme verursachen wie Rötungen, Reizungen und Trockenheit. Indem man, wie TikTok uns gelehrt hat, die Retinol-Pflege zwischen zwei Schichten Feuchtigkeitscreme aufträgt, kann man seine reizende Wirkung mildern und trotzdem von den Vorteilen profitieren.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Platz 2: Glass Skin - 2,6 Milliarden Hashtag-Aufrufe

So glatt und lichtreflektierend wie nun ja Glas eben, soll die Haut sein. Damit ist Glass Skin nur einer von vielen weiteren wirklich unrealistischen Skincare-Trends, der dieses Jahr die Clip-Plattform dominiert hat. Auch wenn deine Haut niemals ganz und gar spiegelglatt sein wird, so kannst du dir doch die viralen Tutorials ansehen, um Glass Skin für ein Selfie oder ein Video zu inszenieren. Nach den zahlreichen Pflegeschritten von Reinigung, über Peeling und Toner bis hin zu mehreren Schichten von Feuchtigkeitspflegen wird deine Haut nicht länger durstig sein und frisch und prall dein Ringlicht reflektieren.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Auch interessant: Mega-Trend Skin Milk - So sorgt ihr mit Gesichts- und Körpermilch für seidige Haut von Kopf bis Fuß. Außerdem haben wir die Top-10 Beauty-Trends des Jahres 2023 für dich. 

Anzeige

Platz 3: Niacinamid - 2,3 Milliarden Hashtag-Aufrufe

Noch ein altbekannter Wirkstoff der es 2023 dank TikTok zu neuer Bekanntheit und Beliebtheit geschafft hat. Niacinamid ist eine Form von Vitamin B3, das für die Erhaltung gesunder Zellen im Körper sorgt und eine ganze Reihe von Vorteilen für die Haut hat. Es unterstützt die Keratinbildung, stärkt die Lipidbarriere, speichert Feuchtigkeit, verfeinert große Poren, bekämpft Unreinheiten und beugt Falten vor. Dieses Rundum-sorglos-Paket für die Haut wurde vor allem wegen seiner vielseitigen Wirkungen auf TikTok gefeiert. Es war aber auch ein immer wieder erwähnter Bestandteil des Skin-Cycling-Trends - dazu gleich mehr - und wurde für die Skin-Flooding-Methode eingesetzt. Dabei wird die Haut, wie der Name schon sagt, regelrecht geflutet, und zwar mit mehreren Schichten feuchtigkeitsspendender Produkte, vom Gesichtsspray über mehrere Seren und Cremes bis zum abschließenden Gesichtsöl. Dabei setzen die meisten Skinfluencer:innen der Plattform auf die Kombination von Hyaluronsäure und Niacinamid, um die Feuchtigkeit in der Haut einzuschließen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Platz 4: Pimple Patches - über 544 Millionen Hashtag-Aufrufe

Helfen sie wirklich? Wie wendet man sie an? Welche sind die besten? Die Skincare-Community auf TikTok wollte dieses Jahr alles über Pickelpflaster wissen und die Creator:innen haben aufklärenden Content geliefert. Unter dem Hashtag #pimplepatches findet man rund 544,5 Millionen Beiträge. Nun muss man sich nur noch entscheiden, welcher Pimple Patch der richtige für die eigene Haut ist. Während manche mit wundheilendem Hydrokolloid pflegen, enthalten andere AHA- und BHA-Wirkstoffe wie Salicylsäure, um Unreinheiten zu bekämpfen. Noch nicht ganz so populär, aber aktuell auf dem Vormarsch sind übrigens Wrinkle Patches gegen Falten.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Im Clip: So wirken Pickelpflaster

Platz 5: Snail Mucin - über 529 Millionen Hashtag-Aufrufe für den Schneckenschleim

Auch Schneckenschleim ist kein wirklich neuer Trendstoff. Skincare Junkies, Redakteur:innen und Influncer:innen haben ihn schon seit den 2010er-Jahren auf dem Schirm. Damals kam er aus der K-Beauty-Nische in den westlichen Markt geschwappt. Es gab sogar eine Zeit, als bei Schneckengesichtsbehandlungen buchstäblich Schnecken über das Gesicht krochen. 2023 hat die Generation TikTok den Wirkstoff wiederentdeckt. Allerdings nun in modernen Produkten, die mit Schneckensekret angereichert sind. Wie wirkungsvoll der Trend-Inhaltsstoff ist, konnte noch nicht nachgewiesen werden. Uns bleibt also nichts anderes übrig, als den alten asiatischen Heiltraditionen und den Selbsttests auf TikTok zu glauben.

Anzeige

Platz 6: Skin Cycling - 528 Millionen Hashtag-Aufrufe für die Hautkur

Im April 2021 entwickelte Whitney Bowe, eine zertifizierte Dermatologin mit Sitz in New York City, eine viertägige Hautpflegekur. 2023 ging ihre Theorie viral, wenig später wurde auch noch Hair Cycling davon inspiriert. Ihre viertägige Routine ermöglichte sowohl Hautpflege-Profis als auch Neulingen eine Gesichtspflege zu entwickeln, die Top-Ergebnisse ganz ohne Ausbrüche lieferte. Die Dermatologin beschrieb in ihrer Skin-Cycling-Theorie, wie man vier Tage lang verschiedene Wirkstoffe nutzen sollte. Jeden Abend ist laut Vier-Nächte-Rhythmus eine andere Routine an der Reihe. Man startet mit einer Peeling-Nacht, darauf folgt die Retinoid-Nacht, dann eine Erholungs-Nacht, eine weitere Erholungs-Nacht und dann beginnt man wieder mit dem Peeling. Ansonsten kann man seine Pflege wie gewohnt nutzen, baut aber on top die Vorteile von Peelings und Retinoiden ein, ohne die Haut zu überlasten. Das Grundkonzept der Haut Erholungstage zu gönnen und sie im Rhythmus eines viertägigen Zyklus zu pflegen wurde auf TikTok zum Mega-Trend.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Platz 7: Skin Barrier Repair - 443 Millionen Hashtag-Aufrufe für die Hautbarriere

Vor drei Jahren wusste wohl kaum jemand, was die Hautbarriere ist, geschweige denn wie wichtig sie ist. Dann kam Corona und die Zeit der Mundmasken. Und so sprachen 2021 auch außerhalb der Hautpflege-Fan-Bubble alle über den Schutz ihrer Hautbarriere. Schließlich war 2022 das große Jahr der Skin Barrier und das erklärte Ziel lautete eben diese zu reparieren. Der Trend ließ 2023 kaum nach. Die Aufrufe des Hashtag #skinbarrier sind ähnlich hoch wie im Vorjahr. Dabei haben die sozialen Medien wie TikTok das Problem der kaputten Hautbarriere mit erschaffen - so zumindest die gängige Meinung unter den meisten Expert:innen. Indem viele User:innen die Produkte kaufen, die ihnen empfohlen werden, aber nicht die Produkte, die zu ihrem eigenen Hauttyp passen, litten viele auf einmal an übersensiblen, da überforderten Hautbarrieren. Doch die Revolution ist längst im Anmarsch. Heute sind Konsument:innen auf der Suche nach Produkten, die die Gesundheit der Haut langfristig erhalten, anstatt sie über Nacht zum Strahlen zu bringen und dabei die Hautbarriere zerstören. Als Reaktion darauf wurde der Markt mit Produkten und Kollektionen für empfindliche Haut geflutet. Inhaltsstoffe wie Ceramide sind heute ein Synonym für die Gesundheit der Hautbarriere und der Hashtag #ceramides hat nur knapp diese Top 10 Hitliste verpasst.

Platz 8: Tinted Sunscreen - knapp über 199 Millionen Hashtag-Aufrufe für den getönten Sonnenschutz

Tagescremes mit Tönung zählen schon lange zu unseren Lieblingsprodukten, aber Sonnencremes mit Tönung, haben sich, obwohl es sie schon länger gibt, nie gleichermaßen durchgesetzt. Bis jetzt. In diesem Jahr erlebten sie einen regelrechten TikTok-Hype. Allerdings in Verbindung mit einem eher problematischen Trend. Neben dem Hashtag #tintedsunscreen wurde nämlich auch der Hashtag #spfcocktailing populär. Beim Lichtschutzfaktor-Mixen werden Make-up-Produkte wie Foundation, Highlighter, Concealer oder Bronzer mit Sonnenschutzmitteln vermischt und anschließend auf die Haut aufgetragen. Expert:innen waren - wie so oft - alarmiert und warnten davor, dass der Sonnenschutz an Wirkung verliert, wenn man ihn mit anderen Produkten zu einem Cocktail mixt.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Platz 9: Caffeine Eyecream - fast 30 Millionen Hashtag-Aufrufe für Augencreme mit Koffein

Koffein steckt seit rund 20 Jahren in Augencremes und Augen-Roller-Sticks. Aber wie üblich hat sich TikTok ein altbekanntes Produkt oder einen altbekannten Wirkstoff geschnappt und es geschafft, als neuen Trend zu verkaufen. Allerspätestens seitdem Super-Tiktok-Star Charli d'Amelio in einem Interview verriet, welche Creme sie benutzt, musste für alle Skincare-Fans ein Koffein-Treatment her. Der Hype ist zwar nicht neu, aber absolut berechtigt, denn die Coffee-Kur wirkt tatsächlich. Das Koffein in Augencremes verstärkt die Blutzirkulation, dadurch gelangt mehr Sauerstoff in die Augenpartie und sorgt dafür, dass die Flüssigkeit, welche Schwellungen unter den Augen verursacht, abtransportiert werden kann. Die Shopping-Empfehlungen der TikTok-Haut-Expert:innen nehmen wir also gerne an.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Platz 10: Algae - über 24 Millionen Hashtag-Aufrufe zu Algen in Wellness und Kosmetik

TikTok liebt Algen-Nahrungsergänzungsmittel, Algencreme und Algen in Seren. Zurecht - zumindest teilweise - denn Algen bringen tatsächlich einige Beauty Benefits mit sich. Allerdings nicht für jeden Hauttypen. Für all jene, die Algen oder Spirulina gut vertragen, sind sie eine tolle Nährstoffquelle. Algenextrakte sind reich an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien, die sowohl über Nahrungsergänzungsmittel als auch topisch über die Haut aufgenommen werden können. Vor allem ihre antioxidativen Eigenschaften und die Fähigkeit Feuchtigkeit an die Haut zu binden sind beeindruckend. Zudem sollen sie zu einem gesunden Gleichgewicht des Mikrobioms auf der Haut beitragen. Allerdings können einige Algenarten komedogen sein, das heißt, sie bleiben auf der Haut liegen und haben damit das Potenzial, Poren zu verstopfen, Unreinheiten und Rötungen zu fördern. Es gilt also abzuwiegen, ob das Algenprodukt die Entzündungen in der Haut bekämpft, oder aber die Entstehung von Pickeln fördert, bevor man auf den Trend-Zug aufspringt. Da verschieden Algensorten auf unterschiedlichen Hauttypen ganz individuell reagieren, sollte man bei der ersten Verwendung vorsichtig sein und die Reaktion der Haut genau beobachten.

Mehr Beauty-News und Hautpflege-Tipps
Beauty-Hausmittel: Lorbeerblätter
News

Beauty-Booster für Kopfhaut und Haare: So machst du die DIY-Pflege mit Lorbeer selbst

  • 21.02.2024
  • 17:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group