Anzeige
Jetzt ist der Schauspieler endgültig eine Stilikone

Schauspieler Thimothée Chalamet: Er ist das neue Gesicht des Duftes "Bleu de Chanel"

  • Aktualisiert: 25.05.2023
  • 17:22 Uhr
  • Jannah Fischer
Timothée Chalamet am Set beim Dreh für den Werbespot für Bleu de Chanel
Timothée Chalamet am Set beim Dreh für den Werbespot für Bleu de Chanel© picture alliance / Everett Collection | Kristin Callahan/Everett Collection

Schauspieler Timothée Chalamet kennt man bereits als Fashion-Darling. Jetzt ist er das neue Gesicht vom Herrenduft "Bleu de Chanel" - es ist sein erster Job als Markenbotschafter.

Anzeige

Timothée Chalamet arbeitet zum ersten Mal als Gesicht für Chanel

Wie erfolgreich ein Dasein als Markenbotschafter:in sein kann? An wen denken wir, wenn wir den Duft "La Vie est Belle" wahrnehmen? Ganz klar: Julia Roberts! Und bei "Idôle" von Lancôme - kommt uns da nicht direkt Zendaya in den Sinn, wie sie elegant auf einem Pferd durch die Straßen von Los Angeles reitet? Auch  Johnny Depp ist untrennbar mit einem Duftklassiker verbunden: als Gesicht für "Dior Sauvage" schaffte er es zuletzt sogar, sich den bislang höchstdotierten Werbevertrag mit rund 20 Millionen US-Dollar zu schnappen. Jetzt hat es endlich auch Schauspiel-Darling Timothée Chalamet (u.a. Dune, Little Woman oder Beautiful Boy) zum Markenbotschafter gebracht - und das sogar von Luxusmarke Chanel. Für den Herrenduft "Bleu de Chanel", der bereits seit 2010 auf dem Markt ist, drehte der New Yorker nun einen neuen Werbespot - bei dem allerdings nicht alles glatt lief!

Anzeige
Anzeige
Johnny Depp feiert in Cannes sein Red-Carpet-Comeback
imago images 0256647545 - Johnny Depp
News

Ein Jahr nach dem Gerichtsprozess mit Amber Heard

Fans zu Tränen gerührt: Johnny Depp feiert großes Red Carpet-Comeback in Cannes

In Cannes wird Johnny Depp so sehr gefeiert, dass er Tränen vor Rührung vergießt und von seiner Enttäuschung über Hollywood spricht.

  • 25.05.2023
  • 11:53 Uhr

Timothée Chalamet hatte einen Unfall am Set von "Bleu de Chanel"

Autsch, das hat gesessen! Beim Dreh für den Werbespot von "Bleu de Chanel" kam es zu einem Zusammenstoß, bei dem nicht nur eine Kamera zerbrochen ist, sondern vermutlich auch Timothée ein paar blaue Flecken abbekommen hat. Timothée, in der Szene im gepunkteten Hemd, musste sich von zwei Frauen losreissen. Ein Mann im Anzug will ihn ebenfalls aufhalten. Hinter ihm: Eine Kamera, die schnell auf die Brust von Timothée zusteuert. Und den Schauspieler voll an der Brust erwischt. So heftig, dass sogar ein Stück von der Kamera abbricht und alle merklich nach Luft schnappen. Timothée, ganz Profi, lässt sich aber nichts von dem starken Stoß anmerken.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Nach was riecht "Bleu de Chanel"?

"Bleu de Chanel" ist ein klassischer, eleganter Herrenduft: Auf einen prickelnden Auftakt mit Zitrusnoten und rosa Pfeffer, folgt ein Herz aus frischem Grapefruit und Labdanum, dem holzig-warmem Harz der Zistrose. Abgerundet wird "Bleu de Chanel" mit würzigen Basisnoten wie Weihrauch, Ingwer und Sandelholz.

Im Clip: So hält der Duft lange

Mehr Parfum-News
221233617
Artikel

Top 10 vegane Parfums: Diese Düfte überzeugen mit natürlichem Aroma und ohne Tierversuche

  • 14.06.2024
  • 12:40 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group