Anzeige
Rateteam-Urgestein Ruth Moschner im Gespräch

"The Masked Singer" - Ruth Moschner im Interview: Sie bereitet sich darauf vor, in die Irre geführt zu werden

  • Aktualisiert: 17.12.2023
  • 12:22 Uhr
  • Jan Islinger
Ruth Moschner gehört zu den unverzichtbaren Elementen von "The Masked Singer" - welche Stars sie sich unter den Masken wünschen würde, erfährst du hier.
Ruth Moschner gehört zu den unverzichtbaren Elementen von "The Masked Singer" - welche Stars sie sich unter den Masken wünschen würde, erfährst du hier.© ProSieben/Willi Weber

Das Wichtigste in Kürze

  • Sie ist und bleibt unverzichtbar: Auch in dieser Staffel bleibt Ruht Moschner festes Mitglied des Rateteams. Und sie bekommt prominente Unterstützung! Wer noch dabei ist, liest du hier.  

  • Wie sie über die Show denkt, worauf sie sich am meisten freut und welche Masken sie sich wünschen würde, liest du hier im Interview.

  • Am 18. November 2023 startete die 9. Staffel "The Masked Singer" auf ProSieben und Joyn. Alle aktuellen Geschehnisse findest du hier im Newsblog

Anzeige

Ruth Moschner im Interview für "The Masked Singer"

Welche Masken singen und tanzen auf Bühne? Geheim. Wie viele Masken sind dabei? Auch geheim. Welche Stars stecken unter den Masken? Sowieso geheim. "The Masked Singer" ist seit Samstag, 18. November, um 20:15 live auf ProSieben und Joyn zu sehen. 

Umso schwieriger wird es für Ruth Moschner und Alvaro Soler im Rateteam, die Identitäten der Stars unter den Masken zu entschlüsseln. Im Interview verrät die Moderatorin, was sie von ihrem neuen Rateteam-Kollegen erwartet, welcher Star endlich unter einer Maske stecken muss und warum sie ProSieben ganz schön frech findet.

Im Clip: Das erwartet dich in der neuen Staffel "The Masked Singer"
Anzeige
Anzeige

Ruth, du hast in dieser Staffel einen Neuen: Was sagst du zu deinem Partner Alvaro Soler?

Erst mal hallo und herzlich willkommen im Team! Ich glaube, dass sich gerade die weiblichen Fans sehr über seine Anwesenheit und seinen Charme freuen werden. Außerdem hat er ja mit seinem früheren Gastauftritt im Panel bewiesen, dass er sehr gut im Raten ist, denn damals hat er wertvollen Input geliefert. Das hat unser Team sehr bereichert!

TMS Rateteam Alvaro Soler
News

Rateteam-Mitglied Alvaro Soler im Gespräch

Alvaro Soler im Interview: "Man weiß wirklich nichts!"

"The Masked Singer" geht in die nächste Runde. Im Rateteam ist der Sänger Alvaro Soler. Worauf er sich in der Show freut und welches Kostüm er sich selbst aussuchen würde, liest du hier.

  • 17.12.2023
  • 12:23 Uhr
Anzeige

Wie wird er das Klima im Rateteam verändern?

Wenn wir Klima im Sinne von Wetter definieren, wechseln wir von der coolen irischen Brise zur warmen spanischen Luft. Alvaro wird also auch einen Akzent setzen, aber eben komplett anders. Vergleiche sind sowieso überbewertet.

Wie versteht ihr euch und mit welcher Einstellung geht ihr ins Rateteam: Konkurrenz-Denken oder Co-Working?

Das Gute ist, dass wir in unterschiedlichen Genres zu Hause sind und uns daher prima ergänzen. Konkurrenz gibt es bei "The Masked Singer" nicht. Wir vertreten das vierte Rateteam, unser Publikum, und hoffen natürlich, dass wir ganz viele Tipps von außen bekommen werden. Das große Rätselraten hat wieder begonnen!

Anzeige

Dein Telefonbuch ist legendär. Wie haben sich die Promis darauf eingestellt?

Ich liebe es, wenn meine prominenten Kolleg:innen mit spekulieren. Wenn man so lange beim Fernsehen arbeitet, verliert ja vieles seinen Zauber. Aber bei "The Masked Singer" benehmen sich alle wie vergnügte Frischlinge und raten, genau wie unser Publikum, total enthusiastisch mit! Das freut mich und da hüpft mein Herz. Allerdings stelle ich mich natürlich auch wieder darauf ein, die nächsten sechs Wochen gnadenlos belogen zu werden, und versuche, es nicht persönlich zu nehmen.

In diesem Jahr ist "The Masked Singer" so geheim wie noch nie. Vor dem Start ist nicht einmal bekannt, wie die Masken selbst aussehen werden. Inwiefern macht das die Sache schwerer. Wie bereitest du dich unter diesen Umständen auf das Rätsel vor?

Es macht mich wahnsinnig und ich finde es ehrlich gesagt auch ein bisschen frech von ProSieben, uns so an die kurze Leine zu nehmen. Das ist doch wie Weihnachten und man darf nicht mal in den Flur vor das Bescherungszimmer. Tsss …

Anzeige

Solange nichts offiziell ist, können wir ja ein wenig Wunschkonzert spielen: Welche Masken würdest du dir wünschen und warum?

Nachdem, was ich so gesehen habe, würde ich mich über eine Waldelfe à la "Legende" (den Film mit Tom Cruise und Mia Farrow) freuen, mit schimmernden Flügeln und großen Augen. Dann gab es Schnee zu sehen, das könnte für eine Art Yeti oder einen Eisbären stehen. Und dann muss noch was in Gold her. Etwas Königliches, das zu der Kulisse aus einer afrikanischen Steppe passen könnte. Ein reisender Zauberkönig! So. Witzig fände ich übrigens auch, wenn es eine Matthias-Opdenhövel-Maske gäbe. Stelle mir da herrliche Dialoge vor. Oder nennt man das dann Monologe (lacht)?

Frei spekuliert und ins Blaue getippt: Welche Promis schlüpfen in dieser Staffel aus einer Maske?

Wir warten doch alle darauf, dass endlich Dunja Hayali und Guido Maria Kretschmer ihr Gesangstalent unter Beweis stellen. Lisa Feller wäre sicher brillant. Angeblich ist sie ja dauernd auf Live-Tour, aber wir wissen, mit KI ist inzwischen alles möglich. Intelligent ist sie ja, wenn auch nicht künstlich. Und, wenn wir "Wetten, dass ...?" am Samstagabend den Vortritt lassen, ist die Präsenz von Thomas Gottschalk ja durchaus machbar. Heinz Rudolf Kunze oder Andreas Bourani fände ich super. Und stellen Sie sich mal vor, ein haariges, weißes Bärchen mit tiefer Stimme und Rap und Gesang, und nach der Demaskierung hüpft Verona Pooth über die Bühne. Bei "The Masked Singer" ist einfach alles möglich (lacht)!

Die neusten Meldungen zu "The Masked Singer"
Das Krokodil
News

Das Krokodil verwirrt das Rateteam: Wer steckt hinter der Maske?

  • 15.04.2024
  • 10:48 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group