Anzeige
Diese zwei Models sind raus

GNTM 2024 - Wer ist raus? Heidi Klum schickt diese beiden Models nach Hause

  • Aktualisiert: 03.04.2024
  • 16:04 Uhr
  • sb

Für einige Kandidatinnen und Kandidaten scheint Heidi Klums Entscheidung in Folge 7 ein regelrechter Schock zu sein. Vor allem das Aus des Male Models, das sich in dieser Woche verabschieden muss, sorgt für ratlose Gesichter. Hier erfährst du, welcher Mann und welche Frau ausgeschieden sind.

Anzeige

Lust auf die ganze Folge?
Schau dir jetzt die neusten Episoden von GNTM auf Zappn an.

Das Wichtigste in Kürze

  • Nach einem geheimen Casting und dem Sedcard-Shooting mit Christian Anwander endet die GNTM-Reise für die nächsten zwei Models. Ausgeschieden sind Alexandra und Max.

  • Diese Kandidatinnen und Kandidaten sind bei "Germany's Next Topmodel" 2024.

  • Alle wichtigen Infos zu GNTM 2024 findest du hier im Überblick. 

Vielleicht hatte Alexandra vor der Entscheidung von Folge 7 eine Vorahnung. Denn ihre Hoffnung aufs Weiterkommen formuliert sie vorab nur sehr zaghaft. "Ich hoffe, dass ich noch eine Chance bekomme", sagt die Erfurterin, "dass Heidi irgendwie noch was aus mir rauskitzeln möchte."

Gemeinsam mit vier anderen Kandidatinnen tritt Alexandra vor Heidi Klum und Christian Anwander. Der Star-Fotograf hatte die Models in dieser Woche für ihre Sedcards fotografiert und unterstützt nun als Gastjuror bei der Entscheidung.

Heidi kündigt an, wohin die Reise für diejenigen gehen wird, die eine Runde weiterkommen. Dass nicht alle fünf Models, die jetzt für der Jury stehen, die Reise zu den nächsten Stationen Frankfurt und Los Angeles antreten werden, wird nicht nur durch die Worte der Modelchefin deutlich. Heidi hält lediglich vier Fotomappen in den Händen.

Wer reist mit GNTM 2024 nach Frankfurt und L. A.?

"Ich mag euch alle sehr gerne, sonst wärt ihr nicht hier", sagt Heidi Klum, nachdem Christian Anwander kritisiert hat, dass er beim Sedcard-Shooting gern mehr Energie und Spaß bei der Arbeit gesehen hätte.

Grace, Nuri und Lilli bekommen ihre Modelmappen überreicht und können frohen Mutes in den Backstage-Bereich zurückgehen. Mare und Alexandra bleiben stehen und müssen bangen.

"Ihr zwei habt es uns nicht leicht gemacht", sagt Christian Anwander. Alexandra sei leider "sehr, sehr, sehr verkrampft" gewesen. "Mare, bei dir war es nicht viel besser", fügt der Fotograf hinzu. Heidi überlegt, ob bei Alexandra vielleicht Angst im Spiel gewesen sein könnte. "Ich hab das Funkeln vermisst bei dir", lautet ihre Kritik.

Anzeige
Anzeige
Beim Sedcard-Shooting in Folge 7 weiß Alexandra nicht so recht zu überzeugen.
News

Zu unsicher vor der Kamera

"Ich habe das Funkeln vermisst": Diese Kandidatin muss ohne Modelmappe nach Hause

Nach ihrem Umstyling hat Alexandra die Chance, beim Sedcard-Shooting ihren neuen Look vor der Kamera zu präsentieren - doch ihre Nervosität macht ihr einen Strich durch die Rechnung.

  • 04.04.2024
  • 09:52 Uhr

Alexandra ist enttäuscht

Die Wackel-Kandidatinnen in Woche sieben: Alexandra, Lilli, Mare, Grace und Nuri (v. l. n. r.).
Die Wackel-Kandidatinnen in Woche sieben: Alexandra, Lilli, Mare, Grace und Nuri (v. l. n. r.).© ProSieben / Richard Hübner

Dass sie die nötige Magie nicht habe spüren können, gelte für Mare ebenso, erklärt die Modelchefin. Dennoch sei schließlich eine Entscheidung gefallen.

"Es tut mir leid, ich habe heute leider keine Modelmappe für ...", sagt Heidi und beendet den Satz nach einer kurzen Pause mit den Worten: "für dich, Alexandra."

Die Thüringerin sieht enttäuscht, aber nicht überrascht aus. "Gib deinen Traum trotzdem nicht auf!", wird sie von Heidi noch einmal ermutigt.

Backstage schließt Marvin Alexandra sogleich tröstend in seine Arme, dann fließen ein paar Tränen.

Selbstreflektierend räumt die Exit-Kandidatin ein, dass sie sich am Set beim Shooting nicht wohlgefühlt habe, und das auch für alle sichtbar gewesen sei. "Vielleicht fühle ich mich einfach auf dem Laufsteg wohler, wer weiß", sagt Alexandra. "Ich werd meinen Weg mit Sicherheit weiter gehen. Es gibt viele Dinge, die mich interessieren."

Ich bin sau enttäuscht. Also ich mein, ich versteh's, klar.

Alexandra nach dem Aus

Anzeige

Luka oder Max: Welches Male Model muss gehen?

Nur einer darf in die nächste Runde: Max muss sich Luka in Folge 7 geschlagen geben.
Nur einer darf in die nächste Runde: Max muss sich Luka in Folge 7 geschlagen geben.© ProSieben / Richard Hübner

Bei den Männern läuft es in dieser Woche auf einen Showdown zwischen Luka und Max hinaus. Zunächst gibt es Einzelkritik für den Zwilling.

"Luka, heute hatten wir dich direkt im Vergleich mit deinem Bruder", sagt Heidi Klum, "und da warst du schwächer als dein Bruder." Dem Model seien keine guten Posen eingefallen und insgesamt habe er eher "bemitleidenswert" ausgesehen, beschreibt die Modelchefin das Shooting. Der Fotograf ergänzt: "Ab dem Moment, wo dein Bruder da war, hat es besser funktioniert. Aber du musst das auch ohne deinen Bruder können."

"Max, bei dir war es so, dass du sehr steif rüberkamst", lautet Heidis Feedback für den zweiten Wackel-Kandidaten. Christian Anwander vergleicht Max' Auftreten mit einem Roboter.

"Ich war sehr angespannt heute, einfach weil ich sehr in Gedanken war bei meinem Vater", versucht sich Max an einer Erklärung. Der Star-Fotograf zeigt Verständnis, wenngleich er nur zu genau weiß, dass schwierige Umstände im Joballtag eines Models immer wieder vorkommen werden.

Backstage bangt Julian um das Weiterkommen seines Zwillingsbruders. "Ich will es jetzt einfach nur wissen", sagt er angespannt.

"Es tut mir leid, für dich ist leider die Reise jetzt hier vorbei", sagt Heidi Klum - doch an wen richtet sie sich?

GNTM-Models sind geschockt: Max ist raus

Luka und Max kommen zurück in den Backstage-Bereich. Nur Luka mit einer Modelmappe in seiner Hand. Große Freude bricht aus. Armin, Julian und einige andere Models umringen Luka und vollführen einen lauten Jubeltanz. Anderen Kandidatinnen und Kandidaten ist die Überraschung ins Gesicht geschrieben. Offene Münder und ratlose Blicke zeugen von großer Verwunderung bei Aldin, Jermaine, Stella und Lea.

Rückblick zum Moment der Entscheidung: Für Max gibt es von Heidi eine lange, herzliche Umarmung. "Du wirst auch so deinen Weg gehen, ganz bestimmt", versichert sie. "Kopf hoch, Max!", sagt Christian Anwander.

Wie so oft bei "Germany's Next Topmodel" liegen Enttäuschung und Freude dicht beieinander. Während Max das Aus verarbeitet und Zuspruch unter anderem von Marvin, Aldin und Nuri erhält. Feiert Luka laustark sein Weiterkommen. "Wir gehen nach fucking L. A.", ruft er mehrfach - bis ihn ein Zwischenruf etwas bremst. "Vorher geht's noch nach Frankfurt!"

Anzeige

Wie die Reise für die Kandidat:innen weitergeht, siehst du in der nächsten Folge von "Germany's Next Topmodel" am Donnerstag, 20:15 Uhr, auf ProSieben und im Livestream auf Zappn.

Alle News zu "Germany's Next Topmodel" 2024
Nuri bricht beim Interview-Training mit Claudia von Brauchitsch in Tränen aus.
News

"Meinen Vater kenn ich gar nicht": Nuri schockt mit tragischer Familienbeichte

  • 15.04.2024
  • 17:08 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group