Anzeige

Veganes Kartoffelgratin: Rezept für leckeren Auflauf ohne Sahne

  • Veröffentlicht: 25.01.2023
  • 11:45 Uhr
  • Lars-Ole Grap
Article Image Media
© Galileo

Geht Kartoffelgratin auch vegan? Aber klar! Wir haben hier für dich ein einfaches und super leckeres Rezept für veganes Kartoffelgratin - inklusive Videoanleitung.

Anzeige

Veganes Kartoffelgratin: Rezept und Videoanleitung

Kartoffelgratin muss nicht immer aus Sahne und einem Haufen Käse bestehen. Der Kartoffelauflauf geht auch ganz einfach vegan. Folge dafür einfach unserem Rezept oder unserer Videoanleitung.

Anzeige
Anzeige

Kartoffelgratin: 3 Rezepte

Einfaches kann so gut sein: Kartoffelgratin – Ein echter Klassiker! Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie der perfekte Gratin gelingt. Probiere unser Rezept und entdecke die köstlichen Varianten des Kartoffelauflaufs inkl. Videoanleitung.

  • Video
  • 03:59 Min
  • Ab 12

Zutaten für veganes Kartoffelgratin

800 g

Kartoffeln

80 g

Cashewkerne

100 ml

Hafercreme

2 EL

Öl

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Muffinförmchen

Anzeige

Zubereitung: Veganes Kartoffelgratin

  1. Schritt 1 / 8

    Den Backofen auf 170 Grad Umluft oder 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Schritt 2 / 8

    Cashewkerne für rund 20 Minuten in Wasser einlegen.

  3. Schritt 3 / 8

    Die Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln.

  4. Schritt 4 / 8

    Cashewkerne absieben und zusammen mit der Hafercreme und den Gewürzen pürieren.

  5. Schritt 5 / 8

    Die Muffinförmchen im Muffinblech verteilen.

  6. Schritt 6 / 8

    Ein paar Kartoffelscheiben überlappend auslegen und von außen nach innen in jeder Muffinform verteilen. Weitere Kartoffelscheiben (kleinere nach innen) zwischen den Scheiben platzieren. So entsteht das typische Bild einer Rose.

  7. Schritt 7 / 8

    Über jede Kartoffstreuen. Jetzt noch übelrose eine Prise Salz und etwas Muskat er jeder Kartoffelrose 1 EL der Creme verteilen und mit etwas Öl einpinseln.

  8. Schritt 8 / 8

    Für 35 bis 40 Minuten auf der mittleren Schiene backen, bis sie goldgelb und knusprig werden.

Noch mehr Rezepte für Kartoffelgratin

Anzeige

Klassisches Kartoffelgratin

Cremige Soße, hauchdünne Kartoffelscheiben - das zeichnet den Klassiker Kartoffelgratin aus.
Cremige Soße, hauchdünne Kartoffelscheiben - das zeichnet den Klassiker Kartoffelgratin aus.© Galileo

Du willst lieber ein klassisches Kartoffelgratin mit Sahne zubereiten? Dann folge einfach unserem Rezept inklusive Videoanleitung.

Kartoffelgratin mit Gemüse

Eine Alternative zum klassischen Kartoffelgratin, verfeinert mit Gemüse mit bunten Kartoffeln und cremiger Soße.
Eine Alternative zum klassischen Kartoffelgratin, verfeinert mit Gemüse mit bunten Kartoffeln und cremiger Soße.© Galileo

Wer es lieber bunter mag, kann das Kartoffelgratin auch mit verschiedenem Gemüse zubereiten. Hier geht's zu unserem Rezept für Kartoffelgratin mit Gemüse.

Mehr Rezepte
Bolognese Pasta Gettyimages 945667698
Rezept

Ur-Bolognese: So kochst du das Original-Rezept aus Bologna nach

  • 18.07.2024
  • 04:25 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group