Anzeige

Spaghettikürbis ganz lecker: Diese Rezepte musst du ausprobieren!

  • Veröffentlicht: 18.09.2023
  • 08:45 Uhr
  • Amelie Geibel

Der Spaghettikürbis: eine spezielle Kürbissorte, die für kulinarische Überraschungen gut ist! Wir haben leckere Rezepte, nützliche Tipps und spannende Informationen. Außerdem: Erfahre hier, was den Spaghettikürbis so besonders macht. 

Anzeige

Das Wichtigste zum Thema Spaghettikürbis

  • Der Spaghettikürbis kommt ursprünglich aus Japan und ist mittlerweile fast überall beliebt. Der Grund: sein Nudel-ähnliches Fruchtfleisch!

  • Er wird oft in Low Carb Gerichten anstelle von Spaghetti verwendet. Sein Geschmack ist sehr mild und erinnert eher an eine Zucchini.

  • Spaghettikürbis ist sehr nährreich und kalorienarm. Außerdem hat der Kürbis einen sehr hohen Wasser-Gehalt.

Anzeige
Anzeige

Spaghettikürbis-Suppe: Das leckere Rezept

Die Spaghettikürbis-Suppe schmeckt ausgezeichnet als Vorspeise oder als Hauptgang mit Brotbeilage.
Die Spaghettikürbis-Suppe schmeckt ausgezeichnet als Vorspeise oder als Hauptgang mit Brotbeilage.© Galileo

Zutaten für Spaghettikürbis-Suppe

1

kleiner Spaghettikürbis

500 g

Karotten

300 g

Kartoffeln

1

Zwiebel

1.000 ml

Gemüsebrühe

100 ml

Sahne

2 EL

Crème fraîche

Butter zum Anbraten

Salz

Pfeffer

Chiliflocken

etwas Kresse

Anzeige

Zubereitung der Spaghettikürbis-Suppe

  1. Schritt 1 / 3

    Kürbis halbieren, vierteln und die Kerne mit einem Esslöffel herausschaben. Schale abschneiden und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und würfeln, Kartoffeln und Karotten schälen und würfeln.

  2. Schritt 2 / 3

    Butter in einem Topf schmelzen. Zwiebel glasig dünsten. Das Gemüse zufügen und kurz mitdünsten. Mit Brühe ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt bei milder Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.

  3. Schritt 3 / 3

    Circa 3/4 der Sahne zufügen und alles fein pürieren. Noch einmal abschmecken. Kürbissuppe mit Crème fraîche, dem Rest Sahne und nach Belieben mit Pfeffer, Kresse und Chiliflocken anrichten und servieren.

Rezept für Spaghettikürbis Carbonara

Ein Hingucker, herbstlicher Gaumenschmaus und Low Carb-Gericht zugleich. Den Spaghettikürbis kannst du auch auf Carbonara-Art zubereiten.
Ein Hingucker, herbstlicher Gaumenschmaus und Low Carb-Gericht zugleich. Den Spaghettikürbis kannst du auch auf Carbonara-Art zubereiten.© Galileo
Anzeige

Zutaten für Spaghettikürbis Carbonara

1

Spaghettikürbis

2 EL

Olivenöl

1

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

100 g

Speckwürfel oder Kochschinken

200 ml

Sahne

1

Eigelb

2 EL

Crème fraîche

30 g

geriebener Parmesan

Salz

Pfeffer

Zubereitung für Spaghettikürbis Carbonara

  1. Schritt 1 / 6

    Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen.

  2. Schritt 2 / 6

    Kürbis halbieren und die Kerne auslöffeln. Mit der Schnittseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Kürbishälften für 45 Minuten im Ofen backen.

  3. Schritt 3 / 6

    In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch pellen und klein hacken. Auch den Schinken in kleine Würfel schneiden. Alles zusammen dann in einer beschichteten Pfanne anbraten.

  4. Schritt 4 / 6

    Parmesan fein reiben und mit den Eigelben sowie der Sahne vermengen. Die Eigelb-Sahne-Masse zur Schinken-Mischung geben und bei schwacher Hitze cremig rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Schritt 5 / 6

    Kürbis aus dem Ofen nehmen, das Fruchtfleisch mit einer Gabel in Spaghetti-ähnliche Fäden ziehen und im Kürbis lassen.

  6. Schritt 6 / 6

    Die Carbonara auf die Kürbishälften geben, mit Basilikumblättern garnieren und servieren. Buon appetito!

Anzeige

Mit Hackfleisch: Spaghettikürbis Bolognese

Eine herbstliche Alternative zu den klassischen Spaghetti Bolognese? Einfach mit Kürbis anrichten!
Eine herbstliche Alternative zu den klassischen Spaghetti Bolognese? Einfach mit Kürbis anrichten!© Galileo

Zutaten für Spaghettikürbis mit Hackfleisch

1

Spaghettikürbis

1

Knoblauchzehe

1

Schalotte

2 EL

Olivenöl

300 g

Hackfleisch

1 EL

Tomatenmark

400 g

Tomaten, stückig

100 ml

passierte Tomate

1 TL

Oregano, getrocknet

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

50 g

Parmesan

Zubereitung für Spaghettikürbis mit Hackfleisch

  1. Schritt 1 / 6

    Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen.

  2. Schritt 2 / 6

    Kürbis halbieren und die Kerne auslöffeln. Mit der Schnittseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Kürbishälften für 45 Minuten im Ofen backen.

  3. Schritt 3 / 6

    Inzwischen die Bolognese zubereiten: Knoblauch und Schalotten pellen und fein hacken. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Knoblauch, Schalotten, Hackfleisch hinzugeben und krümelig braten.

  4. Schritt 4 / 6

    Tomatenmark einrühren. Passierte Tomaten hineingeben und verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und für 25 bis 30 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.

  5. Schritt 5 / 6

    Kürbis aus dem Ofen nehmen, das Fruchtfleisch mit einer Gabel in Spaghetti-ähnliche Fäden ziehen und im Kürbis lassen.

  6. Schritt 6 / 6

    Die Soße auf die Kürbishälften geben, mit Parmesan bestreuen und servieren.

Spaghettikürbis zubereiten: Kochtopf, Backofen oder Mikrowelle?

Du hast einen Spaghettikürbis gekauft und willst ihn zubereiten? Dafür gibt es verschiedene Methoden: entweder im Backofen, in der Mikrowelle oder im Kochtopf. Wir erklären dir, wie du den Spaghettikürbis garst.

Spaghettikürbis im Ofen backen

Die Zubereitung im Ofen ist kinderleicht und du bekommst sogar einen leckeren Bonus dazu: Röst-Aromen! Alles, was du dafür machen musst, ist, den Kürbis zuerst zu waschen und dann zu halbieren. Dann nur noch die Kerne herauslöffeln. Nun kannst du den Kürbis mit der Schnittseite nach oben auf ein Backblech legen, mit Öl einpinseln und würzen. Dann einfach im bei 160 Grad Umluft für 45 Minuten im Backofen garen.

Spaghettikürbis in der Mikrowelle garen 

Tatsächlich kannst du den Spaghettikürbis auch in der Mikrowelle zubereiten - allerdings sollte er dafür klein genug sein. Für die Zubereitung musst du ihn wieder halbieren und entkernen. Lege ihn dann mit der Schnittseite nach unten auf einen Teller und stelle ihn für sechs bis acht Minuten in die Mikrowelle. Danach kannst du das Fruchtfleisch einfach herauslösen.

Spaghettikürbis im Topf kochen

Du kannst den Spaghettikürbis auch einfach im Topf kochen - und zwar im Ganzen. Allerdings solltest du die Schale dafür vorher mehrmals mit einer Gabel einstechen und einen ausreichend großen Topf bereitstellen. Fülle diesen mit Salzwasser und lege den Kürbis hinein. Lass ihn für rund 30 Minuten darin garen. Danach kannst du ihn halbieren und die Kerne entfernen. Schon ist der Spaghettikürbis essbereit.

Ein Spaghettikürbis lässt sich ganz einfach im Ofen zubereiten und rösten.
Ein Spaghettikürbis lässt sich ganz einfach im Ofen zubereiten und rösten. © AdobeStock

Spaghettikürbis: Spannende Infos, Tipps & Tricks

Du hast Lust, mit Spaghettikürbis zu kochen? Dann solltest du einige Sachen über das Gemüse wissen. Wir haben die wichtigsten Infos und Tipps für dich!

Wann hat der Spaghettikürbis Saison?

Spaghettikürbis kannst du nur saisonal einkaufen. Die ersten gibt es bereits Ende August in den Läden. So richtig startet die Saison aber erst im September und dauert dann meist bis Dezember.

Wo kann man Spaghettikürbisse kaufen?

Spaghettikürbisse kannst du mittlerweile in vielen großen Supermärkten kaufen. In der Regel findest du ihn aber auch bei Obst- und Gemüse-Händlern.

Wie lange kann der Spaghettikürbis gelagert werden?

Den Spaghettikürbis kannst du lange lagern. Allerdings muss es dafür trocken sein. Die Raum-Temperatur sollte zudem bei rund 10 Grad liegen. Bei diesen Bedingungen hält er sich mindestens drei Monate lang.

Woran erkennt man einen reifen Spaghettikürbis?

Einen reifen Spaghettikürbis erkennst du an einem braunen, trockenen Stiel-Ansatz. Außerdem hilft es, an dem Kürbis zu klopfen! Klingt er hohl, ist er reif. Zudem muss die Schale ganz hart sein.

Kann man die Schale von Spaghettikürbissen mitessen?

Die Schale vom Spaghettikürbis ist theoretisch essbar, aber nicht wirklich genießbar. Nach dem Garen ist sie wie Leder und alles andere als lecker.

Galileo Halloween Episode

Das macht den Kürbis zum Superheld unter dem Gemüse

Besonders an Halloween sind Kürbisse besonders beliebt - nicht nur zum schnitzen, sondern auch zum essen. Doch was der Kürbis wirklich kann und unserem Körper Gutes tut, ist weniger bekannt.

  • Video
  • 09:00 Min
  • Ab 12

Wie gesund ist Spaghettikürbis? Alles zu Kalorien, Nährwerten & Co.

🌱 Spaghettikürbis hat wenig Fett, wenig Kohlenhydrate und damit auch wenige Kalorien. 100 Gramm kommen nur auf 25 kcal. Der Kürbis eignet sich also sehr gut für alle, die darauf achten müssen oder wollen.

🌱 Spaghettikürbis trumpft zudem mit viel Kalium und einen hohen Wasser-Gehalt von rund 92 Prozent. Er regt damit Niere und Blase an und entwässert den Körper.

🌱 Magnesium, Folsäure, Carotine und Ballaststoffe sind ebenfalls im Spaghettikürbis enthalten.

Spaghettikürbis hat ganze besonderes Fruchtfleisch.
Spaghettikürbis hat ganze besonderes Fruchtfleisch. © AdobeStock

Fun Fact: Daher hat der Spaghettikürbis seinen Namen

👉 Der Spaghettikürbis verdankt seinen Namen seinem Fruchtfleisch. Das zerfällt nämlich nach dem Kochen in Nudel-ähnliche Fäden. Du kannst mit dem Kürbis also in vielen Gerichten Nudeln substituieren. Das ist besonders für Menschen praktisch, die kein Gluten zu sich nehmen dürfen.

Die häufigsten Fragen zu Spaghettikürbis

Mehr Rezepte
Granny knows beste Bolognese
Rezept

Pasta-Bolognese wie von Oma: Das italienische Rezept zum Nachkochen

  • 24.06.2024
  • 12:37 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group