Anzeige
Wer wird am häufigsten nominiert?

"Das große Promi-Büßen" 2023: Harte Worte & Zicken-Terror zwischen Emmy Russ und Christin Okpara im zweiten "Tribunal der Loser"

  • Veröffentlicht: 23.11.2023
  • 23:00 Uhr
  • cf

Das Wichtigste in Kürze

  • Das sind die Kandidat:innen von "Das große Promi-Büßen" 2023.

  • Im "Tribunal der Loser" wählen die Promis eine Person, die das Camp verlassen soll.

  • Danni und Gloria konnten sich beim Safety-Spiel schon die nächste Runde sichern. Alle anderen Promis stehen zur Nominierung zur Wahl.

  • Hier findest du alle weiteren Infos zu "Das große Promi-Büßen" sowie die aktuellen Sendezeiten und -termine.

Anzeige

In Folge 3 findet bei "Das große Promi-Büßen" 2023 das zweite Tribunal der Loser statt. Die Promis nominieren die Person, die das Camp verlassen soll und gegen Christin im Duell der Loser antritt.

Das zweite Tribunal der Loser

Diese Promis stehen in Folge 3 zur Nominierung zur Wahl:

Gloria und Danni konnten im Safety-Spiel zuvor die meisten Punkte ergattern und sind somit schon safe in der nächsten Runde.

Anzeige
Anzeige
Kopfüber-Darts: Das Safety-Spiel in Folge 3
Die Kandidat:innen beim zweiten Safety-Spiel von "Das große Promi-Büßen" 2023
News

Hals über Kopf ins nächste Spiel

Kopfüber und loyal: Lisha kämpft im Safety-Spiel für Danni

Vor dem nächsten Tribunal der Loser treten die Promis erneut im Safety-Spiel an, um sich in die nächste Runde zu retten. Kopfüber müssen sie auf eine Dartscheibe werfen. Wer kann sich die meisten Punkte sichern?

  • 23.11.2023
  • 23:35 Uhr

Klare Favoriten bei den Nominierungen

Im Gegensatz zum ersten Tribunal der Loser konzentrieren sich die Stimmen auf zwei Promis. Yvonne und Mike werden am häufigsten nominiert. Auch Emmy erhält eine Stimme, da sie bisher immer im Sieger-Team war und Christin im Duell aus dem Camp hauen soll. Yvonne treffen die vielen Nominierungen hart. Besonders, dass ihr Freund Mike sie gewählt hat, verletzt die Möchtegern-Prominente. Der 36-Jährige geht etwas gefasster mit seinen vielen Nominierungen um, schiebt sich selbst aber in die Opferrolle: "Ich fühl mich da wie ein Leitwolf, der angeschossen ist und wo das Rudel nur drauf wartet, sich da in das Fleisch reinzubeißen."

Einen weiteren Biss bekommt Mike von Steff. Obwohl die beiden ihr Kriegsbeil begraben hatten, schießt der Malle-Macho gegen den 36-Jährigen. 

Für mich bist du kein Mann, du bist ein verlogener Junge.

Image Avatar Media

Steff Jerkel

"Jedes Gespräch bei dir geht nur ich, ich, ich, Mike, Mike, Mike. [...] Dir glaub’ ich nicht mal mehr die Uhrzeit", wirft Steff ihm an den Kopf. Ziemlich dicke Luft nach Mikes Runde der Schande. Die Aussprache zwischen den beiden führte wohl eher zu einem Scheinfrieden.

Anzeige

Die Zickereien zwischen Emmy und Christin gehen in die zweite Runde

Als Emmy an der Reihe ist, nominiert sie Mike, damit er als starker Gegner Christin aus dem Camp kicken kann. Anschließend schießt sie erneut gegen die 26-Jährige. Der heutige Streitpunkt: Christins Outfit ähnelt dem von Emmy im letzten Tribunal der Loser. Ein hellblaues Oberteil mit schwarzer Jacke und Overknee-Stiefeln. "Vielleicht solltest du aufhören, mich nachzuahmen. Aber ich verstehe, dass ich dein Idol bin", zickt sie selbstgefällig. "Ich find' Emmys Auftritte echt nur noch zum Fremdschämen", quittiert Mike das kindische Verhalten der 24-Jährigen.

Christin lässt diese Sticheleien nicht auf sich sitzen und erweitert schlagfertig: "Ja liebe Emmy, ich habe dich vor der Show zusammen mit dem Herrn Trovato gestalkt, um mir genau die Outfits nachzukaufen und diese hier zu präsentieren." Auch das Stiefel-Thema greift die 26-Jährige auf. "Overknees ist 'over-the-knees', über die Knie und nicht unter die Knie", korrigiert Christin Emmys Aussage. 

Ob das kindische Gezicke zwischen den beiden sich ab jetzt durch jedes Tribunal der Loser zieht, wird sich in der nächsten Folge zeigen. Gründe scheinen die Reality-Sternchen ja auch aus dem Nichts heraus zu finden.

Wen haben die Promis ins Duell gewählt?

Während des Tribunals der Loser scheint es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Yvonne und Mike zu werden. Letztendlich erhält der Kontrollfreak sechs Nominierungen und Yvonne nur fünf. Damit steht fest: Mike muss im Duell der Loser gegen Christin antreten. Wird er sich durchsetzen können und den Terror-Teufel aus dem Camp kicken? Oder wird das Duell sein eigenes Aus bei "Das große Promi-Büßen" 2023?

Anzeige

"Das große Promi-Büßen" läuft immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben und kostenlos auf zappn.

Mehr News und Videos
Danni Büchner am Morgen des Halbfinales in Folge 7 von "Das große Promi-Büßen" 2023
News

Danni Büchner spielt "Küss den Frosch" und trifft im Finale schwere Entscheidungen

  • 23.12.2023
  • 17:48 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group