Teilen
Merken
Wer stiehlt mir die Show?

Ein doppelter Mark Forster im Panel von "Wer stiehlt mir die Show?" bei "Die leichten Fünf"

Staffel 3Episode 608.02.2022 • 20:15

Auch im Staffelfinale sind "Die leichten Fünf!" so einfach wie eh und je, und wer sie nicht weiß, blamiert sich bis auf die Knochen. Das hindert Mark, Anke, Riccardo und Wildcard Lars natürlich trotzdem nicht daran, mit gefährlichem Halbwissen um sich zu werfen.

Den Kandidat:innen von "Wer stiehlt mir die Show?" zum Aufwärmen ein paar besonders leichte Fragen zu stellen, hat sich über drei Staffeln hinweg bewährt. Daher heißt die erste Kategorie auch im Staffelfinale "Die leichten Fünf".

"Wer stiehlt mir die Show?": Riccardo Simonetti als Mephisto

Da die simplen Quizfragen nicht allzu viel Anstrengung verlangen, bietet sich für Moderator Joko Winterscheidt in dieser Runde immer Gelegenheit für etwas Smalltalk mit seinen Herausforderern und Herausforderinnen.

So verrät Riccardo Simonetti im Zusammenhang mit der Frage nach einem Goethe-Werk außer "Faust", dass er einst bei einer Aufführung des Stücks in der Rolle des Mephisto zu sehen gewesen sei.

"Wer stiehlt mir die Show?": Lars wird zum Mark-Forster-Double

Doch die Fragen geraten fast zur Nebensache, als Joko die Ähnlichkeit von Wildcard-Kandidat Lars und Promi-Kandidat Mark Forster bemerkt.

Kurzerhand tauschen Mark und Lars die Plätze und antworten für den jeweils anderen, was nicht nur Anke Engelke und Riccardo Simonetti amüsiert.

Weitere Videos