Teilen
Merken
Wer stiehlt mir die Show?

Teddy kriegt statt einer Münze den Laufpass

Staffel 2Episode 220.07.2021 • 20:15

Auch wenn es Teddy Teclebrhan wieder nicht bis ins Finale geschafft hat, gibt der Comedian nicht auf - natürlich hätte er lieber die Münze bekommen als ein Ticket nach draußen.

Bisher konnte Teddy Teclebrhan dem Moderator und Gastgeber Joko Winterscheidt noch nicht gefährlich werden. Wie schon in Folge 1 von "Wer stiehlt mir die Show?" scheidet der Schauspieler und Comedian auch in der zweiten Sendung der zweiten Staffel als zweiter Herausforderer aus.

Teddy will es nicht wahrhaben

Kurz bevor Teddy den bitteren "Walk of Shame" betritt, will er die erneute Niederlage zunächst gar nicht wahrhaben. "Oder muss ich jetzt gehen?", fragt er Joko verunsichert.

Doch die Punkteanzeige spricht eine deutliche Sprache: 10 Punkte stehen auf Teddys Konto, während Shirin David bereits 13 Punkte erspielt hat und Wildcard-Kandidat Simon mit stolzen 15 Punkten in Führung liegt.

Teddy feuert Simon an

"Zerleg ihn!", lauten schließlich Teddys letzte Worte in Folge 2, gerichtet an den Wildcard-Kandidaten Simon. Dieser gibt im weiteren Verlauf der Sendung sein Bestes und schafft es am Ende tatsächlich ins Finale gegen Joko.

Weitere Videos