- Bildquelle: ProSieben / Willi Weber © ProSieben / Willi Weber

Wer ist raus? Der Germknödel ist Roberto Blanco

Im Gegensatz zu "The Masked Singer" Germany läuft die österreichische Show nicht live im TV. Die Sendung wurde bereits abgedreht und ein Zuschauerpanel stimmte darüber ab, wer weiter ist und wer ausscheiden muss. In Folge 3 traf es den Germknödel, der an diesem Abend "Fly Me To The Moon" von Frank Sinatra performte. 

Bei der großen Enthüllung kam der 83-jährige Sänger Roberto Blanco zum Vorschein. Dass gerade sein Schlager-Kollege Andy Borg ihn im Rateteam nicht durchschauen konnte, empört den Sänger geradezu. Natürlich alles nur mit einem Augenzwinkern, denn seine Erfahrung bei "The Masked Singer" Austria war eigentlich ziemlich perfekt. So sagt Roberto: "Es war mir eine große Freude! Hier sind alle sehr nett."

Im Clip: Roberto Blanco ist der Germknödel

Zuvor wurde Klaus Eberhartinger enthüllt

Roberto Blanco ist nicht der erste Star, der bei "The Masked Singer" Austria demaskiert wurde. In der ersten Folge war es für das Wildschwein direkt wieder vorbei. Unter der Maske steckte Klaus Eberhartinger, den man im echten Leben als Sänger der Band "Erste Allgemeine Verunsicherung" kennt. 

Das Schaf im flotten Blazer schaffte es bis in Folge 2. Nicole Beutler, eine bekannte Wiener Theater- und Filmschauspielerin, performte in dem Kostüm. Die 51-Jährige kennt man unter anderem aus "Der Bergdoktor" und "Vorstadtweiber".

Wer wird in der dritten Folge von "The Masked Singer" Germany enthüllt? Das erfährst du am 02. März um 20:15 Uhr live auf ProSieben und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren:

Weitere News