- Bildquelle: ProSieben © ProSieben

Wer ist die Göttin?

+++ Update 24.03.2020 +++

Die Göttin singt auf ihrer letzten Pailletten-Party. Als Trägerin des edlen Kostüms entpuppt sich Schauspielerin Rebecca Immanuel.

Im Lostopf des Rate-Teams waren heute nur Nieten zu finden. Weder Moderatorin Ulla Kock am Brink, noch Kolumnistin Paula Lambert entpuppen sich schlussendlich als Träger des schönen Paillettenkostüms. Selbst Lukes Tipp um Glücksfee Maren Gilzer brachte nicht den gewünschten Dusel mit sich. Auch das Publikum hatte mit Judith Williams eine ganz andere Kandidatin auf dem Zettel.

Als Rebecca Immanuel letztlich ihr Geheimnis lüftete, war die Verblüffung verständlicherweise groß, denn die Schauspielerin hatte wirklich keiner auf dem Schirm. Dabei waren viele Indizien im Nachgang sehr schlüssig. Und dass die Trägerin dieses pompösen 30 Kilogramm schweren Kostüms edel und stark sein müsse, lag irgendwo auf der Hand.

Ironischerweise stellt sich im Nachgang heraus, dass ausgerechnet Ruth Moschner die gebürtige Oberhausenerin unwissentlich animierte, bei "The Masked Singer" mitzuwirken.

Deutschlands größtes TV-Rätsel scheint jedenfalls einen bleibenden Eindruck bei der Schauspielerin hinterlassen zu haben: "Es war das Aufwühlendste, Aufregendste, was ich je erlebt habe, in meinem gesamten Rebecca-Leben"

+++ Update vom 18.03.2020 +++

Wie es scheint, wechselte Judith Williams als Top-Favoritin die Kostüme - und zwar vom Roboter zur Göttin. Zumindest glauben dies 31,5 Prozent der #TMS-Community. Die Vorwochen-Favoritin Barbara Schöneberger hält sich mit knapp 25 Prozent auf Platz 2. An Birgit Schrowange halten weiterhin fast 11 Prozent fest. 

Neueste Indizien und Gerüchte zur Göttin

Die Indizien zur Göttin lassen mitunter vermuten, dass es sich auch um eine Sportlerin handeln könnte. Die Göttin hat ihr Wissen nämlich auf der ganzen Welt gesammelt und ihre Bodyguards machen im Intro-Video Martial-Arts-Übungen. Auf Nachfrage des Rateteams, ob die Göttin wohl Sportlerin sei, antwortete sie jedoch nur vage: "Meine Disziplin ist es, die Liebe zu verteilen."

Oder meinte sie eigentlich Hiebe statt Liebe? Immerhin beichtete die Göttin, das sich mit "The Masked Singer" ein Traum für sie erfüllte und sie eine Heimat fand. Die Singerei scheint eine neue Berufung für die Göttin zu sein - womit abermals klar scheint, dass sie zuvor etwas anderes ausübte. Trotzdem mehren sich weiter viele Fragezeichen. Bezeichnete man sie früher als Löwin? Warum nennt sie sich selbst Assistentin des Lichts oder Ursprung des Kults oder gar Friedensstifterin? Warum wasserte ihr Glücksschwein in einem Brunnen? Und diente die Harfe des Bodyguards nur der Begleitmusik oder hatte sie eine tiefere Bedeutung. Die Göttin ist so rätselhaft, wie es nur Göttinen sein können. 

Wer sich die Indizien-Clips zur Göttin anschauen möchte, kann sich zur Göttin selbst ein Bild machen.

+++

+++ Update vom 12.03.2020 +++

Gelassenheit, Ruhe und Anmut strahlt die Göttin aus. Für hektische Bewegungen wäre aber ohnehin ihr Kostüm mit 35 Kilo Gewicht schlicht zu schwer, es sei denn Chuck Norris oder Arnold Schwarzenegger stecken unter der Maske. 

An die beiden Action-Helden glaubt in der #TMS-Community allerdings niemand. Der heißeste Tipp, der hier gehandelt wird, lautet Barbara Schöneberger mit aktuell über 38 Prozent. Auch vor der ersten Live-Show war die Moderatorin die Favoritin der Zuschauer - allerdings noch mit 33 Prozent. Es könnte aber auch Birgit Schrowange unter der goldenen Maske stecken. Daran halten über 17 Prozent Community fest.

+++

Werde Teil des Rateteams – wer steckt hinter der Maske der Göttin

Du glaubst zu wissen, welcher Promi sich hinter der Göttin verbirgt? Dann unterstütze aktiv unser Rateteam und wähle den Star, den du hinter der jeweiligen Maske vermutest. Mitmachen kannst du entweder online unter themaskedsinger.de oder in der ProSieben-App für iOS und Android.

Achtung! Wer die ProSieben-App bereits auf seinem Smartphone hat, muss sie bitte vor dem Mitraten einmal updaten, um die Voting-Funktion freizuschalten.

Ob nun der Wendler oder doch Barbara Schöneberger: "The Masked Singer" läuft ab 10. März jeden Dienstag um 20:15 Uhr auf ProSieben.