- Bildquelle: PeopleImages © PeopleImages

Ein kleiner Kuss auf die Nasenspitze, ein Bussi auf den Mund oder ein leidenschaftlicher Zungenkuss. Hinter den unterschiedlichen Kuss-Arten, können verschiedene Intentionen stecken. Ein Kuss sagt einiges über die Gefühle aus, die zwei Personen füreinander haben. Manche Männer sind bekanntlich nicht besonders gut darin, über ihre Gefühle offen zu sprechen und drücken sie lieber durch körperliche Nähe aus. Wir verraten dir, was er dir durch die unterschiedlichen Kuss-Arten sagen will und entlarven seine Absichten.

Was die Kopfhaltung beim Küssen über deine Beziehung aussagt

1. Kuss-Bedeutung: Ein kurzer Kuss auf den Mund

Der klassische Kuss, um sich zu begrüßen und zu verabschieden. Wenn er dich so küsst, heißt das erst einmal, dass er dich gerne hat. Geschieht das in der Öffentlichkeit, bedeutet das, dass er sich der Sache zwischen euch ziemlich sicher sein muss. Denn man kann in der Öffentlichkeit jederzeit beobachtet werden und es macht ihm scheinbar nichts aus, wenn die Welt sieht, dass ihr euch nahe steht. 

2. Kuss Bedeutung: French Kiss: Der Zungenkuss

Mit dem French Kiss zeigt er, dass er dich will. Der Kuss mit Zunge ist leidenschaftlich und kann sich mit der richtigen Person anfühlen, als würde ein Feuerwerk der Glücksgefühle im Bauch explodieren. Wenn er dich schon zu Beginn eurer Bekanntschaft mit Zunge küsst, bedeutet das, dass er auf dich steht. Ihr steigert mit dem Zungenkuss die Lust aufeinander und es kann schnell mehr aus dem Vorspiel werden. 

Küssen beim ersten Date: Wir beantworten die Frage, ob es okay ist, gleich beim ersten Treffen zu Knutschen. Du willst außerdem wissen, welcher Beziehungstyp du bist? Das verrät die Form deiner Lippen über deinen Charakter. Vielleicht trifft das alles gar nicht auf dich zu und du bist super gerne Single? Diese 20 Gründe sprechen gegen eine feste Beziehung

3. Kuss-Bedeutung: Der Kuss auf die Wange

Er küsst dich (nur) auf die Wange? Das ist schwierig. Es kann bedeuten, dass er dich nur als Freundin sieht - muss es aber nicht. Wenn der Kuss etwas länger als üblich ist und er dich dabei zum Beispiel auch noch umarmt, dann kann es sein, dass er etwas für dich empfindet. Vielleicht will er mehr als Freundschaft und ist sich nur noch nicht ganz sicher, wie er dir das vermitteln kann. Verschwende am besten nicht zu viele Gedanken ans Rätseln. Wenn es mehr ist, wird aus dem Wangenkuss schon bald mehr werden. Du kannst dich also entspannt zurücklehnen. 

4. Kuss-Bedeutung: Der Kuss auf die Stirn

Ich beschütze dich und passe auf dich auf. Das will dir ein Mann mit einem Kuss auf die Stirn signalisieren. Wenn er dich auf die Stirn oder deinen Haaransatz küsst, kannst du dir sicher sein: du bedeutest ihm auf jeden Fall etwas. Er vertraut dir und ihr habt eine innige Verbindung zueinander. Er will sicherlich mehr als nur Sex und du sollst dich in seiner Anwesenheit geborgen fühlen. Stirnküsse sind ein Zeichen von starken Gefühlen, ja vielleicht sogar Liebe. Besonders in Beziehungen, bei denen bereits eine Vertrauensbasis herrscht, kommen Küsse auf die Stirn vor. 

Stirnkuss
Ein Kuss auf die Stirn: Die perfekt Art zu sagen, dass man jemanden sehr gerne hat © IMAGO / Westend61

5. Kuss-Bedeutung: Der zärtliche Kuss mit Blickkontakt

Ihr schaut euch tief in die Augen, bewegt euch wie in Zeitlupe aufeinander zu und spürt erstmal nur den Hauch eures Atems. Langsam berühren sich eure Lippen ganz sanft und behutsam. Diese zärtliche Art zu küssen, kann manchmal mehr sexuelle Spannung auslösen, als ein Zungenkuss und ist um einiges intimer. Nicht umsonst heißt es: die Augen sind der Schlüssel zur Seele. Wenn ihr euch bei intensivem Blickkontakt auch noch sanft küsst, dann kannst du dir seiner Zuneigung sicher sein. Und ja, wenn er dich auf diese Art und Weise küsst, ist sehr wahrscheinlich auch wahre Liebe im Spiel. 

6. Kuss-Bedeutung: Der Kuss auf den Nacken

Ein Kuss zum Verführen. Der Hals gehört zu den erogenen Zonen und kann deine leidenschaftliche Seite wecken. Süß und sexy! Der Kuss auf den Hals ist eher ein Zeichen von Lust als von emotionaler Intimität. Ein Mann weiß üblicherweise, dass dein Hals eine Schwachstelle ist und er dich damit in Stimmung bringen kann. Vorsicht ist geboten. Solltet ihr euch noch nicht lange kennen und er küsst dich ausschließlich bzw. fast nur am Hals, will er dich wohl nur ins Bett bekommen. Versuche also auch auf seine anderen Gesten und seine Körpersprache zu achten.

7. Kuss-Bedeutung: Der Handkuss

Total oldschool, aber irgendwie süß! Wir sind zwar nicht mehr im 19. Jahrhundert, wo Küsse auf die Hand ein Zeichen von Respekt waren. Wenn er dich also auf die Hand küsst, macht er entweder Spaß oder will dir signalisieren, dass er dich ziemlich gerne mag. Sollte er dich dabei auch noch süß angrinsen, dann kannst du dir sicher sein: er will dir ein Lächeln aufs Gesicht zaubern und dir näherkommen. 

8. Kuss-Bedeutung: Ein Kuss auf den Bauch

Ihr seid euch bereits näher gekommen und er will, dass du dich entspannst. Viele Frauen sind mit ihrer Bauchgegend nicht zufrieden. Doch keine Sorge, er sieht dich mit anderen Augen. Für ihn bist du perfekt, so wie du bist! Genau das will er dir mit einem Kuss auf deinen Bauch signalisieren.

Wusstest du, dass Küsse an manchen Orten auf der Welt tabu sind? 

In manchen Kulturen ist es sogar verboten, sich in der Öffentlichkeit zu küssen. In Dubai und anderen arabischen Ländern kann man dafür ins Gefängnis kommen, während es in Lateinamerika hingegen auf der Tagesordnung steht, sich in aller Öffentlichkeit leidenschaftlich zu küssen. Schau dir also vor deinem nächsten Urlaub lieber die Bräuche in dem jeweiligen Land an, ansonsten kann es schnell unangenehm werden.