Es hätte so schön sein können in Folge 7 von GNTM 2020: ein Shooting auf dem berühmten Walk of Fame und dann auch noch im Outfit von Marilyn Monroe. Für die wandelbare Lucy sollte das doch kein Problem sein. Weit gefehlt: Kaum steht Lucy im Glaskasten und die Windmaschine geht an, läuft so gar nichts mehr wie geplant. Star-Fotograf Yu Tsai, der für seine ehrlichen Worte bekannt ist, zeigt sich schwer enttäuscht: "Hier müssen wir viel Arbeit reinstecken".

 

Lucy soll für ihren Freund tanzen

Die sonst so souveräne Lucy bekommt den Tipp, sie solle sich vorstellen, für ihren Freund zu tanzen. Doch das macht es nicht besser. Auch im zweiten Versuch gelingt ihr das Shooting nicht. Der Gesichtsausdruck passt nicht zu ihrer Pose. Selbst Heidi Klum versteht nicht, warum Lucy nicht abliefert. Auch das Nachwuchs-Model selbst ist hinter den Kulissen enttäuscht von sich. Solche bitteren Rückschläge gehören zu "Germany's next Topmodel – by Heidi Klum".

Lucy überzeugt im Interviewtraining von GNTM

Am Tag vor dem Shooting steht taff-Moderator Christian Düren überraschend vor der Tür. Er macht mit den Mädchen ein Interviewtraining, um sie auf die Presse vorzubereiten. Dabei fasst er sie nicht mit Samthandschuhen an und stellt provozierende Fragen. Anschließend vergibt er einen Hashtag, der die Außenwirkung jedes Models zusammenfasst. Im Gegensatz zu den anderen Nachwuchs-Models macht Lucy eine gute Figur im Gespräch mit Christian. Sie redet über Sexualität und ihre Beziehung und beantwortet alle Fragen ehrlich. Diese Offenheit gefällt Christian Düren. Er gibt Lucy den Hashtag #proud.

Schwache Leistung auf dem Catwalk

Stolz kann Lucy auf ihren Auftritt beim Eliminationwalk leider nicht sein. Wie die anderen Models geht sie mit ihrem Hashtag in einem großen Instagrambeitrag mit eingenähtem Kleid auf den Laufsteg. Heidi ist nicht zufrieden. Sie mag Lucys Gesichtsausdruck, kann aber ihrem Walk nichts abgewinnen. Auch Gast-Jurorin Alessandra Ambrosio vergibt einen Daumen nach unten. Heidis Fazit: "Das ist irgendwie ein Geholper und Gestolper. Das passt nicht wirklich zusammen."

GNTM-Aus für Lucy

Heidi hat in Folge 7 kein Foto für Lucy. Trotzdem spricht sie ihr gut zu: "Ich finde du bist ein Vorbild für so viele junge Frauen da draußen, die die gleiche Geschichte haben wie du." Lucy ist enttäuscht über ihr Aus bei GNTM, akzeptiert aber Heidis Entscheidung und freut sich über ihre Worte.

Wie es in den nächsten Folgen von "Germanys next Topmodel – by Heidi Klum" weitergeht, erfährst du immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn.de. Wenn du nachlesen möchtest, was bisher passiert ist, schau' doch in unserem Live-Ticker vorbei.

Das könnte dich auch interessieren: