Profile image - König Charles III.

König Charles III.

Monarch

Foto: © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Hugo Burnand

Nach dem Tod von Königin Elisabeth II. wurde Charles III. am 8. September 2022 zum neuen König von England. Am 6. Mai 2023 fand seine offizielle Krönung in der Westminster Abbey statt.

NameCharles Philip Arthur George
NachnameMountbatten-Windsor
LandGroßbritannien
GeburtsortLondon, England
Alter75
Geburtstag14.11.1948
SternzeichenSkorpion
Geschlechtm
Haarfarbegrau
Grösse1,78 m
Familienstandverheiratet
Kinderzwei

Biographie zu König Charles III.

König Charles III. führt so viele Adelstitel, dass eine Aufzählung diese Biographie sprengen würde. Sein eigentlicher Name lautet Charles Philip Arthur George Mountbatten-Windsor. 

Als Kind erhielt Prinz Charles Privatunterricht im Buckingham-Palast, besuchte aber auch einige traditionsreiche Privatschulen und Internate. Anschließend studierte er Archäologie, Anthropologie und Geschichte an der Universität Cambridge, wo er seinen Bachelor-Abschluss machte. An der "University of Wales" erlernte er die walisische Sprache. Wie es sich für einen Thronfolger gehört, absolvierte er anschließend eine Militärausbildung und diente unter anderem bei der "Royal Navy" und der "Royal Air Force".

König Charles als karitativer Wohltäter

Nachdem er 1977 in den Kronrat aufgenommen wurde, übernahm er hauptberuflich repräsentative Aufgaben und die Schirmherrschaft über zahlreicher karitativer Einrichtungen. Zudem gründete er seine eigene Stiftung "The Prince's Trust" - eine gemeinnützige Organisation die Jugendliche unterstützt.

Nebenbei interessierte sich Charles sehr für Architektur sowie Natur- und Umweltschutz. Zu diesen Themen hat er sogar mehrere Bücher geschrieben und außerdem betreibt er eine Produktion für ökologische Lebensmittel. Den Polosport hat Charles allerdings aufgegeben - für das äußerst körperbetonte Spiel fühlte er sich mittlerweile zu alt. Er reitet dennoch gerne und malt in seiner Freizeit Aquarellbilder. 

Charles wird König von England

Seit dem Tod seiner Mutter Queen Elizabeth II. am 8. September 2022 ist Charles der neue König von England. Vor seiner Thronbesteigung hatte er einst angekündigt, sich als König Georg VIII. nennen zu wollen. Nach dem Tod seiner Mutter entschied er sich aber dazu, den Namen Charles III. anzunehmen. Zum Zeitpunkt der Thronbesteigung war Charles III. 73 Jahre alt und damit älter als jeder britische Monarch vor ihm.

Am 6. Mai 2023 wurde er offiziell in der Westminster Abbey gekrönt.

Das Familienleben von Prinz Charles

Nach der unglücklichen und skandalumwitterten Ehe mit der inzwischen verstorbenen Prinzessin Diana ist Prinz Charles seit 2005 mit seiner Langzeitfreundin Camilla Parker Bowles - heute Queen Camilla - verheiratet. 

Sein ältester Sohn Prinz William und seine Schwiegertochter Kate Middleton machen ihn am 22. Juli 2013 mit der Geburt ihres Sohnes Prinz George Alexander Louis von Cambridge zum ersten Mal zum Opa. Der zweite Streich erfolgt knapp zwei Jahre später am 2. Mai 2015 mit der Geburt von Schwesterchen Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana. Am 23. April 2018 kam daraufhin Prinz Louis zur Welt. Auch Charles' Sohn Prinz Harry schenkte ihm zwei Enkelkinder - Archie Harrison (geboren am 6. Mai 2019) und die kleine Lilibet Diana (geboren am 4. Juni 2021).

Mehr Infos über König Charles III.
König Charles III. und Königin Camilla am Sonntag in Sandringham - einen Tag vor Bekanntwerden der Krebserkrankung des Royals.
News

König Charles: Nach Stippvisite in London erholt er sich auf dem Land

  • 23.02.2024
  • 09:45 Uhr
Mehr Stars

© 2024 Seven.One Entertainment Group