Anzeige
Es geht weiter!

"Sunrise On The Reaping": Alle Infos zum neuen "Tribute von Panem"-Film

  • Aktualisiert: 25.06.2024
  • 09:13 Uhr
  • teleschau
"Tribute von Panem"-Fans aufgepasst! Die erfolgreiche Reihe geht endlich weiter.
"Tribute von Panem"-Fans aufgepasst! Die erfolgreiche Reihe geht endlich weiter.© 2023 Lionsgate/Leonine Studios

Nicht nur in Buchform gibt es Neues aus dem "Tribute von Panem"-Universum: Neben einem frischen Teil der Romanreihe wird mit "Sunrise On The Reaping" auch ein weiteres Leinwand-Epos erscheinen. Fans müssen sich allerdings noch eine Weile gedulden.

Anzeige

Der neue Roman aus der "Tribute von Panem"-Reihe von Autorin Suzanne Collins nennt sich im Original "The Hunger Games: Sunrise On The Reaping" und wurde vor Kurzem angekündigt. Nur wenige Stunden später lieferte die Filmproduktionsfirma Lionsgate der Fangemeinde einen weiteren Grund zur Vorfreude: Eine Verfilmung der neuen Geschichte ist ebenfalls bereits geplant.

"Sunrise On The Reaping": Geplanter Kinostart erst 2026

Fans der dystopischen Science-Fiction-Welt müssen sich allerdings noch eine ganze Weile gedulden, bis sie auf der Leinwand zurück in die Diktatur von Panem reisen können: Geplant ist der Kinostart am 20. November 2026 - zumindest in den USA.

Bereits die erste Filmadaption "Die Tribute von Panem - The Hunger Games" hatte Blockbuster-Status erreicht. Auch die Nachfolger "Catching Fire", "Mockingjay" Teil 1 und 2 sowie der zuletzt gezeigte Nachfolger "The Ballad of Songbirds & Snakes" wurden vom Publikum begeistert aufgenommen. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an den fünften Film.

Die Bestseller-Autorin Suzanne Collins ist zuversichtlich, dass die Fangemeinde nicht enttäuscht sein wird: "Lionsgate war von Anfang an eine wunderbare Heimat und ein wunderbarer Partner für die Hunger-Games-Reihe". Sie freue sich sehr darauf, mit dem Team zusammenzuarbeiten, "wenn wir die nächste Geschichte 2026 in die Kinos bringen".

Anzeige
Anzeige

Autorin sieht Parallelen zur aktuellen gesellschaftlichen Situation

"Im Roman geht es auch um die Nutzung von Propaganda und über die Macht jener, die die Narrative kontrollieren", verrät die Autorin. Sie zieht Parallelen zur aktuellen gesellschaftlichen Situation: "Die Frage, ob etwas echt oder nicht echt ist, scheint mit heute drängender denn je."

Regisseur Francis Lawrence, der bereits für die Inszenierung der ersten vier Verfilmungen der "Tribute von Panem"-Reihe verantwortlich zeichnet, ist auch im Gespräch für den jüngsten Ableger der Fantasy-Story. Nach den enormen Erfolgen an den Kinokassen dürfte seine erneute Verpflichtung keine Überraschung sein.

Schließt der Film die Lücke zwischen Trilogie und Prequel?

Buch wie Film sollen zeitlich 24 Jahre vor den Ereignissen aus "Die Tribute von Panem" angesiedelt sein, beginnend am Morgen der Ernte der 50. Hungerspiele. Im Zentrum der Geschichte soll Katniss Everdeens (gespielt von Jennifer Lawrence) Mentor Haymitch Abernathy (gespielt von Woody Harrelson) stehen. 

Das verriet eine Pressemitteilung des Verlags von Suzamme Collins. Damit würde "Sunrise On The Reaping" hinsichtlich der Chronologie der Ereignisse die Lücke zwischen der Trilogie und dem Prequel schließen.

Cineast:innen, welche die lange Zeit bis zum Kinostart Ende 2026 überbrücken wollen, empfiehlt sich die Buchlektüre vorab: Der Roman "Die Tribute von Panem: Sunrise On The Reaping" wird in englischer Sprache bereits am 18. März 2025 erscheinen.

Mehr News und Videos
"Call Me by Your Name"- und "Dune"-Star Timothée Chalamet ist bald in einer neuen Rolle zu sehen. Und dabei wird der Filmliebling zum Sport-Star.
News

Timothée Chalamet: Diesen romantischen Film gibt es jetzt auf Joyn

  • 24.07.2024
  • 13:08 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group