Anzeige
Vertrauensbruch?

Simone Ballack spricht über die Probleme mit Heiko Grote: Trennung auf Probe!

  • Aktualisiert: 05.06.2024
  • 08:22 Uhr
  • teleschau - Jürgen Winzer, Anna-Maria Hock
Trennung auf Probe: Ob Simone Ballack und Heiko Grote das kommende Oktoberfest noch als Liebespaar erleben, scheint derzeit fraglich.
Trennung auf Probe: Ob Simone Ballack und Heiko Grote das kommende Oktoberfest noch als Liebespaar erleben, scheint derzeit fraglich.© 2023 Getty Images / Hannes Magerstaedt

Seit rund einem Jahr sind Simone Ballack (48) und Heiko Grote (56) ein Paar. Oder müsste man sagen: waren? Der Hotel-Millionär bestätigte vor wenigen Tagen, dass die Liebe der beiden derzeit ruht. Jetzt sprach auch Simone selbst öffentlich über die Liebeskrise.

Anzeige

Du willst mehr von Simone Ballack sehen?
Schau dir jetzt "Promi Big Brother" mit ihr auf Zappn an.

Simone Ballack äußert sich zur Liebeskrise

+++ Update vom 27. Mai +++

Wenige Tage nachdem Heiko Grote erstmals öffentlich über die Krisengerüchte gesprochen hatte, meldete sich nun Simone Ballack selbst zu Wort. Zum Thema "Trennung auf Probe" sagte sie gegenüber "Bild": "Ich habe mit Heiko jeden Tag Kontakt. Mehrfach. Und wir sprechen über alles. Vielleicht klappt es noch mal. Und falls nicht, dann gehen wir als Freunde auseinander."

Doch was sind die Gründe für die Liebeskrise? Auch darauf kam Simone in ihrem Statement zu sprechen. "Es gibt nicht immer nur eine konkrete Geschichte, wieso man sich im Moment nicht so versteht. Wir sind alle nicht mehr 20 und haben alle unsere Vorstellungen", stellte Simone klar und fügte hinzu: "Ich bin jetzt 48, habe meinen eigenen Kopf." Wenn etwas nicht so laufe, wie sie es sich vorstelle, dann habe sie damit "ein Problem". "Da muss auch gar nichts Konkretes passieren. Das ist dann eher immer eine Anhäufung von Sachen, die mir nicht gefallen", erklärte sie. 

Ob ihre Liebe noch eine Chance hat? Das werden Simone und Heiko sicherlich in den kommenden Wochen herausfinden. 

Anzeige
Anzeige

Heiko Grote bestätigt: Simone und er durchleben eine Liebeskrise

+++ Update vom 24. Mai +++

Das Krisen-Gerücht blubberte in der Gerüchteküche schon länger. Jetzt wurde es, so berichtete "Bild", von Grote bestätigt. In einem Telefonat habe Grote gesagt: "Es ist eine Trennung auf Probe. Ob es so bleibt oder nicht, steht noch nicht fest."

Simone Ballack, Ex-Frau von Fußball-Star Michael Ballack (47) und "Promi Big Brother"-Teilnehmerin (2020), habe sich noch nicht geäußert. Die Zeichen aber, so "Bild", stünden auf "dauerhaftes Aus".

Führte ein Vertrauensbruch zum Liebes-Aus?

Es begann als Sommermärchen. 2023 lernten sich Society-Lady Ballack und Grote, zu dessen Imperium rund 100 Hotels gehören, bei einem Sommerfest kennen. Grote schwärmte von der Power seiner neuen Liebsten, wie "Bunte" damals berichtete. "Wir sind aus dem gleichen Holz geschnitzt. Mit Simone habe ich einen Partner gefunden, wo es auf allen Bereichen passt", freute sich Grote damals. Jetzt sieht es so aus, dass der Sommer 2024 aus Sicht der beiden eher trist wird.

Durch einen bestimmten Vorfall soll es zu einem Vertrauensbruch gekommen sein, berichtete "Bild" mit Verweis auf das "Umfeld der beiden". Dazu habe Grote am Telefon nichts Konkretes sagen wollen, außer: "Ich bin ein emotionaler Mensch, Simone ist ein emotionaler Mensch. Wir haben uns viel gestritten. Wir sind beide relativ eifersüchtig."

Anzeige

Wurde etwa fremdgeküsst?

Schon kurz nach dem Bekanntwerden ihrer Liaison machten Ballack und Grote im Juli letzten Jahres Schlagzeilen wegen einer Knutscherei. Damals habe Grote zunächst Küsse mit seiner neuen Partnerin ausgetauscht und dann - als Ballack kurz zur Toilette ging - mit deren Freundin Giulia Siegel (49).

Ob und wie es mit dem Liebesgespann Ballack und Grote weitergeht, ist unklar. Nur eines bestätigte Grote gegenüber "Bild" mit Nachdruck: dass es keine neue Frau in seinem Leben gebe. Grote: "1000-prozentig nicht."

  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos
Thomas und Lisa Müller
News

EM 2024: Das sind die Partnerinnen der deutschen Fußball-Nationalspieler

  • 17.06.2024
  • 12:02 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group