Anzeige
Keine Zeit für Soziale medien?

Schon nach drei Tagen: Marvel-Star Scarlett Johansson löscht ihren Instagram-Account

  • Aktualisiert: 18.09.2023
  • 11:05 Uhr
  • Lara Büsing
Scarlett Johansson spricht sich gegen die sozialen Medien aus.
Scarlett Johansson spricht sich gegen die sozialen Medien aus.© REUTERS/Shannon Stapleton

Das Wichtigste in Kürze

  • Scarlett Johansson löscht Instagram nach nur drei Tagen Nutzung.

  • Im Interview erzählt sie von ihren Ängsten im Umgang mit sozialen Medien.

  • Schon seit Jahren lehnt Johansson die Plattformen ab.

Anzeige

Scarlett Johansson erklärt seit einigen Jahren, dass sie die sozialen Medien nicht nachvollziehen kann. Nun löschte sie Instagram - nach nur drei Tagen. Was machte ihr Angst?

Scarlett Johanssons Selbstschutz vor Instagram

Scarlett Johansson (38) ist eine der wenigen Hollywood-Stars, die man nicht auf Instagram findet. Die Marvel-Schauspielerin will sich selbst und ihre Lebenszeit schützen. In einem Podcast-Interview bei "The Skinny Confidential Him & Her" erzählt sie von den Gründen, die sozialen Medien abzulehnen. "Ich bin eine zu fragile Persönlichkeit dafür. Ich kann das einfach nicht. Mein Ego, mein Hirn sind zu empfindlich dafür. Ich bin eine zarte Blume.", so Johansson.

Anzeige
Anzeige

Was ihr wirklich Angst bereitet hat, erfahrt ihr hier im Video:

Stars Hub: Scarlett Johansson löscht Instagram nach drei Tagen - aus diesem Grund

Scarlett Johansson sieht die sozialen Medien kritisch

Die "Black Widow"-Darstellerin hat die Entscheidung gegen Instagram sehr bewusst getroffen. Sie spricht schon seit vielen Jahren von ihrer Abneigung für die sozialen Medien. Sie sei sich zwar bewusst darüber, dass Plattformen wie Twitter zu sozialen Bewegungen führen können, aber die negativen Seiten übertrumpfen dies. Dem "Interview Magazine" sagte Scarlett Johansson schon 2011, dass sie es befremdlich finde, wie sich manche ihrer Kolleg:innen auf den sozialen Medien vermarkten. 

Mit der "LadBible" sprach sie im Februar 2023 über ihre Ablehnung von Instagram. "Ich bin nicht damit aufgewachsen. Meine Persönlichkeit war bereits halbwegs ausgeprägt, als das aufkam. Ich glaube, deshalb habe ich einfach nicht die Kapazität, das zu verarbeiten." Ob sie etwas verpasse, wage sie zu bezweifeln. Aber wer weiß, vielleicht findet die Hollywood-Schönheit ja doch noch zurück zu den sozialen Medien.

Scarlett Johansson ist schon als junges Mädchen in Hollywood bekannt geworden. Als 13-Jährige wurde sie in dem Robert Redford Klassiker "Der Pferdeflüsterer" über Nacht berühmt. Mit Charakterrollen wie Charlotte in dem Sofia Coppola Kultfilm "Lost in Translation" bewies die junge Schauspielerin ihr Talent. Als Natasha Romanoff in "Iron Man 2" wurde sie dann eine der ersten Frauen in Hollywood, die als Superheldin zelebriert wurde. Mit "Black Widow" hat sie sogar ihren eigenen Marvel-Film vorzuweisen. Eine steile Karriere, und das alles ganz ohne den Nutzen der sozialen Medien.

Das könnte dich auch interessieren: So hält sich Marvel-Star Scarlett Johansson fit. Spielen diese vier Stars die neuen "Fantastic Four"?

Mehr News und Videos

Nach Schocker-EM-Tor gegen Kroatien: Italien-Trainer redet sich in Rage

  • Video
  • 01:07 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group