Anzeige
Amira und Christian im Exklusiv-Interview mit "taff"

Oliver Pocher: So reagiert der Comedian auf den ersten Auftritt von Amira und Christian

  • Aktualisiert: 23.07.2024
  • 07:49 Uhr
  • Anna-Maria Hock

Im August 2023 sorgte Amira Pocher mit der Trennung von ihrem Mann Oliver Pocher für Schlagzeilen. Kurze Zeit später kamen Gerüchte auf, dass sie mit "taff"-Moderator Christian Düren anbandeln soll. Und tatsächlich: Nach monatelangen Spekulationen machten die beiden ihre Liebe auf dem roten Teppich offiziell! Mit "taff" haben sie auf dem Event exklusiv über ihr Liebesglück gesprochen. Und auch in ihrem neuen Podcast thematisiert sie ihre Beziehung - und kann sich einen Seitenhieb gegen ihren Ex nicht verkneifen...

Anzeige
Christian Düren
Joyn

Schau dir auf Joyn jetzt kostenlos die neueste Folge von "taff" an. 

Anzeige
Anzeige

Oliver Pocher äußert sich zum Liebes-Outing 

+++ Update vom 12. Juli +++

Erst vergangene Woche feierten Amira und ihr Freund Christian Düren auf einem roten Teppich ihre Primäre als Paar. Seitdem war es um Amiras Ex Oliver Pocher eher ruhig. Untypisch für ihn. Jetzt meldet sich der Comedian aber doch noch zu Wort und berichtet in seinem Podcast "Die Pochers! Frisch recycelt", wie sich die Situation für ihn anfühlt. 

Amira hat laut Pocher "mit dem angebandelt, mit dem sie anbandeln möchte, und das ist ja auch ihr gutes Recht", so Pocher. "Dass das natürlich trotzdem verletzend" für ihn sei, und dass er das "auch nicht nur positiv finde" sollte aber laut ihm für alle klar sein.

Was ihn stört, ist, dass Amira offenbar die Beziehung ihm gegenüber immer wieder verneint hat. Pocher hätte sich in dieser Frage mehr Direktheit von Amira gewünscht.

Amira stichelt gegen ihren Ex Oliver

+++ Update vom 10. Juli +++

In ihrem Podcast thematisiert Amira Pocher zum ersten Mal ihre Beziehung zu taff-Moderator Christian Düren. Doch auch ihr Ex Oliver Pocher ist (mal wieder) Thema in der neuen Folge. Die 31-Jährige teilt einen klaren Seitenhieb gegen ihren Noch-Ehemann aus, da er sich ihrer Meinung nach nicht gut nach der Trennung verhalten hat: "Manche nutzen das Trennungsjahr, um noch mal dran zu arbeiten. Aber es gibt auch welche, die es nutzen, um die andere Partei zu zerstören und fertig zu machen, privat und öffentlich".  Auch über ihre bevorstehende Scheidung spricht Amira und deutet an, dass dabei noch mal ordentlich krachen könnte: "Die Scheidung wird auch noch mal aufregend", sagt sie im Podcast.

Anzeige

Amira spricht im Podcast offen über ihre neue Liebe

+++ Update vom 9. Juli +++

Seit einer Woche ist es offiziell: Amira Pocher und taff-Moderator Christian Düren sind ein Paar - und endlich zeigen sie auch ihre Liebe. Nach dem ersten Pärchen-Auftritt auf dem roten Teppich, spricht die Moderatorin jetzt auch in ihrem Podcast "Liebes Leben" offen über die Beziehung.

So war es laut Amira beiden wichtig, erstmal zu schauen, ob es zwischen ihnen als Paar wirklich passt. Erst dann wollten sie an die Öffentlichkeit gehen. Auch Amiras Kinder und ihr Ex Oliver Pocher waren ein Mitgrund, wieso das Paar am Anfang ein Versteckspiel durchgezogen hatte. Aus Respekt und Rücksicht wollte sie erstmal keine Knutsch-Fotos posten, packt die 31-Jährige im Podcast aus. Jetzt, nachdem die Trennung mit Pocher ein Jahr zurückliegt und sie ein halbes Jahr mit Christian zusammen ist, möchte sie ihr Liebesglück allerdings endlich mit der Welt teilen.

Zudem deutet Amira in ihrem Podcast an, dass es ihrem Ex Oliver Pocher gar nicht soooo schlecht geht nach der Trennung. "Fakt ist, wir beide machen weiter. Bin nicht nur ich, die weitergemacht hat. Glaubt mir mal, da müsst ihr euch keine Sorgen machen, da hat jeder sein eigenes Leben." 

"Aufregend!": Amira Pocher und Christian Düren über ihre Beziehung

Sandy Meyer-Wölden äußert sich zu Amiras Beziehung 

+++ Update vom 8. Juli +++

Jetzt meldet sich auch Oliver Pochers erste Ehefrau, Sandy Meyer-Wölden, und spricht über die neue Liebe von Amira und Christian. "Ich freue mich für Amira. Jeder hat es verdient, glücklich zu sein. Und sie scheinen es beide", sagt Sandy in einem Interview gegenüber der "Bild"-Zeitung. Die Blondine hat vor allem einen großen Wunsch: dass sie alle gemeinsam weiterhin als Patchwork-Familie miteinander klarkommen. Dies war direkt nach der Trennung von Amira und Oliver Pocher erstmal schwierig. "Dadurch, dass jetzt ein bisschen Zeit vergangen und Ruhe eingekehrt ist, setze ich mich weiterhin intensiv dafür ein, dass wir die gleiche Ebene als Patchwork-Familie erreichen, wie wir sie vor der Trennung von Amira und Olli hatten. Nämlich ein harmonisches Familienleben."

Anzeige

Oliver Pocher stichelt gegen Amira

+++ Update vom 5. Juli +++

Wenige Tage nach Amiras Pärchen-Outing hat sich nun auch Oliver Pocher dazu geäußert. In seinem Podcast "Die Pochers - Frisch recycelt", den er zusammen mit seiner Ex-Frau und guten Freundin Sandy Meyer-Wölden führt, kommt er nun auf die Scheidung von Amira zu sprechen. "Sie ist eingereicht. Es gibt auch schon einen Termin. Schauen wir mal, ob man sich einig ist. Die Amira will ja gar nichts haben. Das hat sie damals, als sie den Ehevertrag unterschrieben hat, so gesagt. Und jetzt ist ihr eingefallen, dass sie dann doch noch ein paar Sachen haben will", erzählt Olli.

Wenn die Scheidung durch ist, wolle er die neue Lebenssituation mit einem ganz bestimmten Vorhaben einläuten. Im Podcast witzelt Olli, dass er nach dem Termin mit Amira "zum Inder gehen" wolle - und zwar "in Düren". Mit dieser Spitze bezieht er sich wohl auf niemand Geringeren als Amiras neuen Partner Christian Düren. 

Wann genau der Termin für die Scheidung angesetzt ist, wolle der Comedian in seinem Podcast jedoch nicht verraten. "Das kriegt ihr schon früh genug mit", meint er.

Wie reagiert Oliver Pocher auf Amiras Liebes-Outing?

+++ Update vom 4. Juli +++

Immer wieder hatte Oliver Pocher in den vergangenen Monaten mit fiesen Spitzen durchblicken lassen, dass das Ehe-Aus nicht spurlos an ihm vorbeigeht. Seit Amiras Liebes-Outing ist es aber verdächtig still um den Comedian geworden. Bislang hat er sich noch nicht persönlich zu Wort gemeldet. Ob da wohl noch was kommt? Viele Instagram-Follower:innen sind jedenfalls verwundert darüber, dass er sich bisher nicht zu Amiras Liebesglück geäußert hat. "Wieso bist du denn so ruhig? Das kennt man von dir ja gar nicht", schrieb beispielsweise ein:e User:in unter seinem letzten Instagram-Posting.

Anzeige

Amira Pocher und Christian Düren sprechen mit "taff" über ihre Liebe

+++ Update vom 3. Juli +++

Während ihres ersten öffentlichen Pärchen-Auftritts haben Amira Pocher und Christian Düren "taff" ein exklusives Interview gegeben.

Wie besonders das Red-Carpet-Debüt für die beiden war, machte Christian im Exklusiv-Interview mit folgenden Worten deutlich: "Es ist aufregend, es ist das erste Mal, und deswegen ist es aufregend, aber es fühlt sich total gut an." 

Auf die Frage, ob der gemeinsame Auftritt als Bestätigung der Beziehung gesehen werden kann, antwortete der "taff"-Moderator: "Ja, ich glaube, das kann man so sagen. Wir sind jetzt zusammen hier, es fühlt sich gut an, wir sind glücklich, deswegen ist alles gut."

Auch Amira ließ sich einige Infos über ihr neues Liebesglück entlocken. So verriet sie, dass sie es nicht bereue, die Beziehung erst einmal privat gehalten zu haben: "Ich glaube, wir haben alles richtig gemacht, erst mal Zeit lassen und jetzt einen schönen Anlass genutzt, um einfach mal zu zweit aufzutauchen."

Dass Christian sein Privatleben weitestgehend aus der Öffentlichkeit raushält, scheint die Podcasterin überhaupt nicht zu stören - im Gegenteil. "Dass das nicht so sein Ding ist - deswegen ergänzen wir uns ganz gut. Er ist eher der Ruhigere, der gerne ein bisschen im Hintergrund ist, und ich laufe hier auf und ab", erklärte sie auf dem Red Carpet gegenüber "taff".

Zudem kam sie auch noch auf die zahlreichen Schlagzeilen rund um die Trennung von ihrem Mann Oliver Pocher zu sprechen. Nach dem Ehe-Aus hatte der Comedian immer wieder öffentlich gegen Amira gestichelt. Mittlerweile scheint sich die Situation aber beruhigt zu haben. "Ich bin schon seit ein paar Monaten froh, dass Ruhe eingekehrt ist, zumindest in der Öffentlichkeit. Und ich hoffe, das bleibt so, denn so ist es für jeden besser", erklärte sie abschließend.

Amira Pocher und Christian Düren feiern ihr Red-Carpet-Debüt als Paar

+++ Update vom 2. Juli +++

Bereits wenige Stunden vor dem gemeinsamen Auftritt hatte Amira Pocher in ihrem Podcast "Liebes Leben" angedeutet, dass sich ihre Fans auf eine Überraschung freuen dürfen. "Heute Abend wird etwas ganz Besonderes passieren", teaserte sie in der neuesten Folge im Gespräch mit ihrem Bruder Hima an.

Kurze Zeit später war es dann endlich so weit: Beim Marc-Cain-Event in Berlin zeigten sich Amira Pocher und Christian Düren am Dienstag, den 2. Juli, erstmals gemeinsam auf dem roten Teppich. Während sie einen weißen Hosenanzug trug, setzte er auf einen grauen Anzug, den er mit einem weißen Hemd kombinierte. Arm in Arm posierten die beiden für die Kameras und blickten sich dabei verliebt in die Augen. 

Christian Düren und Amira Pocher: Verliebte Blicke beim ersten Auftritt

Mehr News und Videos
Anna-Maria Ferchichi und Bushido
News

Anna-Maria Ferchichi gibt zu: In Dubai wissen nur wenige, dass Bushido ein Superstar ist

  • 23.07.2024
  • 17:16 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group