Anzeige
Neues Marvel-Gerücht

Neues Marvel-Gerücht: Tom Cruise als Favorit für "Avengers 5" unter dem Titel "Superior Iron Man"

  • Aktualisiert: 23.08.2023
  • 11:40 Uhr
  • teleschau - Jürgen Winzer
Article Image Media
© 2023 Getty Images/Jason Mendez

Tom Cruise (61) als Iron Man? Tatsächlich war der Hollywood-Star schon vor Jahren für die Marvel-Rolle im Gespräch. Doch wegen Zeitproblemen wurde nichts draus. Nun werden erneut Gerüchte laut, dass Tom Cruise ein populärer Kandidat für eine ganz besondere Marvel-Rolle sei...

Anzeige

Vier Jahre ist es schon her, seit Tony Stark, a.k.a. Iron Man, in "Avengers: Endgame" den großen Heldentod starb und sich für die Welt opferte, damit Superschurke Thanos endgültig bezwungen werden konnte. Damit endete ein elfjähriges cineastisches Superleben: Im April 2008 war der erste "Iron Man" ins Kino gekommen. Der erste Film im "Marvel Cinematic Universe" (MCU) wurde zum Türöffner - die Filme innerhalb des MCU wurden zum erfolgreichsten cineastischen Franchise aller Zeiten.

Tom Cruise bestätigte in einem Interview, er sei damals für die Rolle des Titelhelden im Gespräch gewesen. Letztlich aber verhinderten Zeitprobleme und Regisseur John Favreau die Sensation. Letzterer beharrte auf seinem Kandidaten Robert Downey Jr. (58), angeblich zum Verdruss der Marvel-Bosse.

Du willst dir alle Marvel-Filme in der richtigen Reihenfolge ansehen? Hier haben wir die chronologische Timeline aller Marvel-Filme für dich. Auch spannend: Das ist die richtige Reihenfolge aller "Mission: Impossible"-Filme mit Tom Cruise. 

Im Clip: So hält sich Tom Cruise fit

Pikant: Cruise und Downey Jr. hatten 2006 gemeinsam die Satire "Tropic Thunder" gedreht. Zum Zeitproblem: Als "Iron Man" in die heiße Phase ging, hatte Cruise bereits für "Operation Walküre - Das Stauffenberg-Attentat" zugesagt. Damit war das Kapitel "Cruise und Marvel" erledigt. Bis jetzt.

Anzeige
Anzeige

Spielt Tom Cruise den "Superior Iron Man"?

Obwohl: Schon 2022, im Vorfeld von "Doctor Strange in the Multiverse of Madness", gab es Gerüchte, Cruise könne in Marvels 28. Film einen Cameo-Auftritt haben. Das geschah aber nicht, sehr zur Enttäuschung vieler Marvel-Fans. Aber offensichtlich haben die MCU-Verantwortlichen, so berichtet "EpicStream", die Hoffnung auf eine Rekrutierung des "Mission: Impossible"-Stars nie aufgegeben.

Jetzt, beziehungsweise in zwei Jahren, könnte es doch noch zum Happy End kommen. Dann soll - im Mai - "Avengers: The Kang Dynasty" in den Kinos starten. Und es konnte zum Auftritt eines ganz besonderen "Iron Man" kommen. "Superior Iron Man" ist die fiese Variante des "Iron Man", also ein Superschurke. Der sollte schon in "Doctor Strange in the Multiverse of Madness" auftauchen. Jetzt soll es in "Avengers 5" so weit sein - und Cruise ist laut "EpicStream" populärer Kandidat für die Rolle. Tom Cruise selbst ließ alle neuen Gerüchte bislang unkommentiert.

Übrigens äußerte sich der Marvel-Director über "Thunderbolts", was er dazu sagt erfährst du hier.

Noch mehr spannende Themen für dich
Sarah Harrison und Fiona Erdmann berichten von den Überschwemmungen.
News

Schwere Regenfälle in Dubai: So geht es Sarah Harrison und Kolleg:innen

  • 19.04.2024
  • 14:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group