Anzeige
Fans machen sich große Hoffnung

Marvel-Knaller: "Sag niemals nie" – Kommt jetzt das größte Superhelden-Comeback aller Zeiten?

  • Aktualisiert: 27.09.2023
  • 08:26 Uhr
  • teleschau
Dieser Marvel-Star verrät, dass er sich durchaus vorstellen kann, eine kleine Pause von der Superhelden-Rente zu nehmen und ein Comeback zu feiern. Mehr Infos gibt es hier
Dieser Marvel-Star verrät, dass er sich durchaus vorstellen kann, eine kleine Pause von der Superhelden-Rente zu nehmen und ein Comeback zu feiern. Mehr Infos gibt es hier© Disney / Marvel

Kommt es doch noch zu einem der größten Superhelden-Comebacks aller Zeiten? Einige der Avengers wurden von Marvel in Rente geschickt. Aber einer der bedeutendsten Rächer könnte zurückkehren.

Anzeige

In einem Interview mit "GQ" machte kein Geringerer als Chris Evans (42), alias Steve Rogers, a.k.a. Captain America, den Marvel-Fans Hoffnung auf ein Wiedersehen. Allerdings hat Evans nicht nur positive Nachrichten.

Captain America ist jetzt verheiratet

Elfmal schlüpfte Chris Evans bisher in das Kostüm des Captain America. Sein Debüt "Captain America: The First Avenger" war 2011 der insgesamt fünfte Film innerhalb des MCU. "Avengers: Endgame" (2019), in dem Captain America seinen Titel und seinen Schild an Sam Wilson (Anthony Mackie) weitergab, war der 22. MCU-Film.

Anzeige
Anzeige
Marvel-Studios
Artikel

Timeline des Marvel Cinematic Universe

Marvel-Filme: In richtiger Reihenfolge nach Produktionsjahr und als chronologische Timeline

Das sogenannte Marvel Cinematic Universe (MCU) umfasst schon 33 Filme. Bei dieser Menge kann der Zuschauer schnell den Überblick verlieren. Hier findest du alle Marvel-Filme in einer chronologischen Liste.

  • 03.06.2024
  • 12:12 Uhr

Captain America half entscheidend mit, das MCU so erfolgreich zu machen. Doch drei eigene "Captain America"-Filme, vier "Avengers"-Abenteuer, dazu vier Cameo-Auftritte innerhalb von acht Jahren - das kann auch einen Superhelden mürbe machen: Nachdem sein Vertrag abgelaufen war, verließ Chris Evans Hollywood umgehend und suchte an der Ostküste in seiner Heimat Massachusetts Ruhe. Er fand sie, und noch mehr: Vor wenigen Wochen, am 9. September, heiratete er die Schauspielerin Alba Baptista (26).

Im Clip: Alle Infos zur Hochzeit von Chris Evans und Alba Baptista

Er drehte andere Filme, aber unterzog sich nicht dem Dauerdrehstress. 2020, nach "Endgame", hätte er einem eventuellen Comeback bei Marvel noch eine kategorische Absage erteilt. Jetzt zeigt er sich im Interview mit "GQ" offener: "Ja, vielleicht (kehre ich zurück).

Ich werde nie nie sagen, schon deshalb, weil es so eine wundervolle Erfahrung war

Chris Evans

Anzeige

Kehrt Captain America ins Marvel-Universum zurück?

Dann kommt das Aber: "Cap ist mir sehr wertvoll, ich bin darauf sehr stolz", sagt Evans. Gerade deshalb will er nicht vorschnell handeln. An einem Comeback-Film zur reinen "Geldschneiderei" wolle er deshalb nicht mitwirken. Er wolle auch nicht erleben, dass bei einem Comeback die Erwartungen der Fans enttäuscht würden oder das die Geschichte nichts mehr mit dem Original zu tun hätte.

Das alles lässt Chris Evans die Hoffnungen der Fans wieder schwinden: Die Rückkehr, wenn überhaupt, werde es "so bald nicht" geben. Außerdem, so Evans: "Ich habe so viele andere Interessen. Ich hoffe wirklich, dass ich künftig ein bisschen weniger drehen werde." Seine Frau dürfte es ihm danken.

Das könnte dich auch interessieren
"GQ Men of the Year" Awards 2022
News

Offizielles Outing: Jasna Fritzi Bauer aus "Jerks." stellt ihre Freundin vor

  • 16.06.2024
  • 14:34 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group