Anzeige
Er äußert sich im "taff"-Interview

Marc Terenzi nach Verfahrens-Einstellung: "Bin sehr glücklich"

  • Aktualisiert: 21.03.2024
  • 10:16 Uhr
  • Anna-Maria Hock
Marc Terenzi kann nach seinem Gerichtsprozess aufatmen.
Marc Terenzi kann nach seinem Gerichtsprozess aufatmen.© picture alliance/dpa | Hendrik Schmidt

Marc Terenzi musste sich am 14. März wegen des Vorwurfs der sexuellen Belästigung einer Minderjährigen vor Gericht verantworten. Das Verfahren ist nun gegen Auflagen eingestellt worden. Im "taff"-Interview meldet sich der 45-Jährige nach dem Prozess zu Wort.

Anzeige

Dem Sänger war vorgeworfen worden, vor rund zwei Jahren die damals 15-jährige Tochter seiner Ex-Partnerin sexuell belästigt zu haben. Im September 2023 wurde daraufhin ein Strafbefehl in Höhe von 50 Tagessätzen à 20 Euro gegen ihn erlassen. Doch Marc erhob Einspruch und musste sich nun erneut vor Gericht verantworten.

Im Clip: Alle Infos zu Marc Terenzis Prozess

Anzeige
Anzeige

Einstellung des Verfahrens "ohne jegliche Anerkennung einer Schuld"

Nach Einstellung des Verfahrens kann Verena Kerths Verlobter nun endlich wieder aufatmen. Als Auflage müsse er kein Geld zahlen, dafür aber einen Täter-Opfer-Ausgleich leisten. Richterin Barbara Reusch machte vor Gericht deutlich, dass die vorläufige Einstellung des Verfahrens "ohne jegliche Anerkennung einer Schuld" erfolge. Doch was bedeutet das genau? Terenzis Anwalt klärte im "taff"-Interview auf: "Er muss das Gespräch mit der Zeugin suchen. Die müssen sich, etwas umgangssprachlich ausgedrückt, unterhalten." Weist der 45-Jährige seine Bemühungen vor Gericht nach, wird das Verfahren dann endgültig eingestellt. 

So geht es Marc Terenzi nach dem Prozess

Über den Ausgang des Verfahrens ist der Musiker sehr erleichtert, wie er im Interview mit "taff" nach dem Prozess durchblicken ließ. "Das war eine lange Zeit und das Ganze hat meinem Leben geschadet und jetzt ist es vorbei." 

Wegen des laufenden Verfahrens habe Marc fast keine TV-Angebote erhalten. "Ich habe das total verstanden. Aber ich konnte seit einem Jahr nicht arbeiten, sie wollten erst das finale Ergebnis im Prozess abwarten", sagte er im Interview. 

  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos
Damian Hardung und Harriet Herbig-Matten
News

Damian Hardung: Ist er mit seiner "Maxton Hall"-Kollegin Harriet Herbig-Matten zusammen?

  • 26.05.2024
  • 12:51 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group