Anzeige
"Heinz weiß noch nicht, wie schlimm es um ihn steht"

Heinz Hoenig ist aus dem Koma erwacht: Er weiß noch nicht, wie ernst es ist

  • Aktualisiert: 08.05.2024
  • 13:01 Uhr
  • (wue/spot)
Heinz Hoenig liegt im Krankenhaus. 
Heinz Hoenig liegt im Krankenhaus. © picture alliance/dpa | Christian Charisius

Heinz Hoenig (72) ist aus seinem künstlichen Koma nach einer Operation erwacht. Seine Ehefrau Annika Kärsten-Hoenig (39) erklärte jetzt, dass er noch nicht über seinen Zustand informiert wurde. 

Anzeige

Heinz Hoenig ist kürzlich aus einem künstlichen Koma erwacht, in das er nach einem Eingriff versetzt wurde. Der deutsche Schauspieler ist schwer erkrankt und muss erneut operiert werden. Er selbst kennt den Ernst der Lage bisher jedoch noch nicht, wie seine Ehefrau, Annika Kärsten-Hoenig, gegenüber der "Bild" vom Montagabend erklärt hat.

Im Clip: Heinz Hoenig liegt nicht mehr im Koma

"Er weiß nur, dass er im Krankenhaus liegt"

"Heinz weiß noch nicht, wie schlimm es um ihn steht", zitiert die Tageszeitung Kärsten-Hoenig. "Er kennt die beiden Diagnosen zu seinem Herzen und seiner Speiseröhre nicht. Er weiß nur, dass er im Krankenhaus liegt." Zuvor hatte sie bereits erklärt, dass sie am Morgen des 6. Mai erste Worte mit ihrem Ehemann nach dessen künstlichem Koma wechseln konnte.

Sie sei zwar bevollmächtigt, um über Hoenig zu entscheiden, das wolle sie jedoch nicht, wie sie erzählt. "Ich will, dass mein Mann diese wichtige Entscheidung selbst trifft. Beide Operationen sind lebensnotwendig. Heinz muss sagen, ob er die Eingriffe will oder nicht." Sie wolle die Entscheidung des Schauspielers mittragen.

Hoenig, etwa für den Film "Das Boot" von 1981 bekannt, war nach einem ersten Eingriff in ein künstliches Koma versetzt worden. Am Wochenende erklärte Kärsten-Hoenig im Gespräch mit "Bild", dass eine bakterielle Entzündung einen 2012 eingesetzten Stent am Herzen beschädigt habe. Nun müsse seine Aorta ausgewechselt werden. Außerdem wurde ein Loch in seiner Speiseröhre entdeckt.

Anzeige
Anzeige
Heinz Hoenig und Ehefrau Annika sind seit 2019 verheiratet.
News

Eine Achterbahnfahrt

Heinz Hoenigs Frau über sein künstliches Koma und lebensrettende OP: Der "Kampf seines Lebens"

Der "Das Boot"-Star Heinz Hoenig (72) wartet auf eine lebensrettende Herz-OP. Nun spricht seine Ehefrau Annika Kärsten-Hoenig (39) über die genauen Details.

  • 05.05.2024
  • 11:41 Uhr

Fans spenden mehr als 100.000 Euro für Heinz Hoenig

Eine kürzlich von Ralph Siegels (78) Agentur "Siegelring" ins Leben gerufene Spendenaktion für Hoenig, der nicht krankenversichert sein soll, hat auf der Plattform "gofundme" mittlerweile die Marke von 100.000 Euro geknackt. Das Spendenziel, das zuvor niedriger war, liegt momentan bei 150.000 Euro.

Auf der Seite wird erklärt, dass eine bevorstehende Operation "mit erheblichen Kosten verbunden" sei und neben den Eingriffen auch Aufenthaltskosten und medizinische Betreuung während der Genesung bezahlt werden müssten. Das Spendenziel habe man "angesichts der jüngsten Verschlechterung von Heinz Hoenigs Gesundheitszustand aufgrund eines entdeckten Lochs in seiner Speiseröhre" angehoben.

  • Verwendete Quellen:
  • Bild: Heinz Hoenig braucht eine neue Aorta!
  • gofundme: Heinz Hoenig - Operations - & Klinikkosten
Mehr News und Videos
Thomas und Lisa Müller
News

EM 2024: Diese Frauen stehen hinter den deutschen Fußballern

  • 22.06.2024
  • 08:11 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group