Anzeige
"Hart of Dixie" jetzt auf Joyn streamen

"Hart of Dixie": So geht es Rachel Bilson und ihren Co-Stars heute

  • Aktualisiert: 15.07.2024
  • 13:18 Uhr
  • teleschau
Wie ergeht es den "Hart of Dixie"-Darsteller:innen heute?
Wie ergeht es den "Hart of Dixie"-Darsteller:innen heute?© imago images/Everett Collection

Vier Staffeln lang sorgten die Lebens- und Liebeswirrungen von Dr. Zoe Hart in "Hart Of Dixie" für beste Serienunterhaltung. 2015 war, sehr zum Ärger vieler Fans, Schluss. Wir sagen dir, wie es Hauptdarstellerin Rachel Bilson (42) und ihren Kolleg:innen heute geht.

Anzeige

Lust auf "Hart of Dixie"?
Schau dir die beliebte Serie jetzt auf Joyn an.

Angehende Herzchirurgin verschlägt es aus New York in ein Provinznest in den Südstaaten der USA, wo sie sich als Allgemeinärztin mit Patient:innen, Konkurrent:innen, Intrigen und jede Menge Liebeschaos herumschlagen muss. Vier Staffeln lang war das ein Erfolgsrezept, aber im Mai 2015 wurde die Serie "Hart Of Dixie" in Amerika offiziell abgesetzt, zwei Monate nachdem die letzte Folge der vierten Staffel ausgestrahlt worden war. Bei uns war kurz vor Weihnachten 2015 Schluss. Auf Joyn sind alle 76 Folgen zu sehen.

Star der Serie war Rachel Bilson, die zuvor in der Serie "O.C., California" ihren Karriere-Durchbruch erlebt hatte. Hier erfährst du, wie es Rachel und ihren "Hart Of Dixie"-Kolleg:innen seit dem Serien-Aus ergangen ist.

Rachel Bilson: Glück als Mutter, Pech mit zweiter Serie

Rachel spielte Dr. Zoe Hart, die es als Großstädterin ins ländliche Städtchen Bluebelle nach Alabama verschlägt. Der Producer von "Hart Of Dixie", Josh Schwartz, wollte Rachel unbedingt als Hauptdarstellerin haben. Er hatte bereits die Serie "O.C., California" entwickelt. Dort war Rachel eigentlich nur als Nebencharakter vorgesehen, entwickelte sich dann aber zum absoluten Publikumsliebling und Hollywood-Shooting-Star.

Der "O.C."-Erfolg bescherte Rachel einige große Rollen ("Jumper", "New York, I Love You"), der ganz große Durchbruch blieb ihr aber verwehrt. Immerhin: Am Set von "Jumper" lernte sie Hayden Christensen ("Star Wars: Episode 1-3") kennen und lieben. Als Rachel schwanger wurde, wurde ihre Schwangerschaft ins Drehbuch der vierten Staffel integriert. Das Mädchen kam im Oktober 2014 zur Welt. Die Beziehung zu Christensen ging aber 2017 in die Brüche. Seit 2020 soll Rachel mit dem US-Schauspielerkollegen Bill Harder (46) liiert sein.

Beruflich ging es nach dem Ende von "Hart Of Dixie" nicht aufwärts. Zunächst war sie jeweils für Kurzauftritte in den Serien "Nashville" und "Drunk History" zu sehen. Dann wurde sie als Star für die Serie "Take Two" besetzt, hatte aber Pech: Die Serie wurde nach nur einer Staffel abgesetzt. Zuletzt war Rachel 2023 in einer Folge der Krimi-Serie "Accused" zu sehen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

Wilson Bethel: Er macht Jagd auf "Daredevil"

Wilson Bethel (40) spielt in "Hart Of Dixie" Wade Kinsella, den gutaussehenden, charmanten und draufgängerischen Nachbarn von Zoe. "Kriegen sie sich oder nicht?" ist eine der zentralen Fragen von "Hart Of Dixie".

Wilson hatte sich durch sein Mitwirken in der legendären US-Seifenoper "Schatten der Leidenschaft" empfohlen, die seit 1973 im US-Fernsehen läuft. Wilson spielte zwei Jahre und 78 Folgen lang mit. Nach "Hart Of Dixie" blieb Wilson dem Serien-Genre treu. Pech hatte er mit "The Astronaut Wives Club", das nach nur einer Staffel eingestellt wurde. 2018 ergatterte er in der Serie "Marvel's Daredevil" die Rolle des Benjamin "Bullseye" Poindexter. Die Rolle dieses Dardevil-Gegenspielers wird er auch in der für März 2025 angekündigten Mini-Serie "Daredevil: Born Again" spielen.

In der Serie "All Rise - Die Richterin" spielte Wilson die männliche Hauptrolle. Die Serie lief seit 2019 in drei Staffeln, wurde dann aber abgesetzt. In Amerika wurde die letzte Folge im November 2023 ausgestrahlt. Die Serie war bei uns auf sixx zu sehen.

Wilson Bethel in der Serie "Hart of Dixie".
Wilson Bethel in der Serie "Hart of Dixie".© imago images/Mary Evans

Scott Porter: Bei "The Masked Singer" war er die Kaugummikugel

Scott Porter (44) spielt den Anwalt George Tucker, der wegen seiner Verlobten Lemon zurück in seine Heimatstadt zieht und sich dort mit Zoe anfreundet. 

Scott war schon vor "Hart Of Dixie" Serienstar, hatte sich durch "Friday Night Lights" (40 Folgen) und "Good Wife" (14 Folgen) einen Namen gemacht. Auch nach "Hart Of Dixie" blieb er im Geschäft. Zuletzt spielte er den Bürgermeister in der Netflix-Serie "Ginny & Georgia". Zudem übernahm er diverse Synchronsprech-Rollen in Animationsserien und Videospielen. Scott ist mit einer ehemaligen Cheerleaderin verheiratet und hat zwei Kinder.

Im Mai dieses Jahres landete Scott einen Riesenerfolg. In der elften Staffel der US-Version von "The Masked Singer" wurde er als Kaugummikugel Zweiter. Im Finale musste er sich lediglich Vanessa Hudgens als Goldfisch geschlagen geben.

Scott Porter im Mai 2024.
Scott Porter im Mai 2024.© picture alliance / Globe-ZUMA Nina Prommer
Anzeige

Jaime King: Taylor Swift ist die Patentante ihres Sohnes

Jaime King (45) spielt Lemon Breeland, die Tochter von Doktor Breeland, Zoes Konkurrentin um die Gunst der Patienten in Bluebelle. Zudem ist Lemon die Verlobte von George.

Es wäre nicht verwunderlich gewesen, wenn Jaime die Hauptrolle bekommen hätte. Sie hatte eigentlich schon zwei Karrieren hinter sich. Schon mit 16 Jahren zählte sie zur Riege der US-Supermodels. Leider bekam ihr das nicht gut. Erst nach einer Drogenentziehungskur brachte sie ihr Leben Ende der 1990er-Jahre wieder in ruhigere Fahrwasser. Sie startete im Schauspielgeschäft und hatte ihre erste Hauptrolle in "Bulletproof Monk - Der kugelsichere Mönch" (2003). Zwei Jahre später spielte sich im heutigen Kult-Actioner "Sin City" eine Doppelrolle und galt als kommender Superstar, um den sich auch Superstars rissen: Robbie Williams engagierte sie für eine Rolle in seinem Video Sexed Up".

Nach "Hart Of Dixie" spielte Jaime, die bislang auf insgesamt rund 50 Schauspieleinsätze kam, vor allem in Horror- oder Action-Projekten mit. Jaime war (bis September 2023) 16 Jahre lang mit Regisseur Kyle Newman verheiratet und hat aus dieser Ehe zwei Söhne. Taylor Swift ist die Patentante ihres jüngsten Sohnes Leo.

Jaime King im Mai 2024.
Jaime King im Mai 2024.© picture alliance / Billy Bennight/AdMedia | Billy Bennight

Cress Williams: Er wurde zum DC-Superhelden

Cress Williams (53) spielt Lavon Hayes. Der lässt es nach kurzer Football-Karriere nun als Bürgermeister von Bluebelle etwas ruhiger angehen und freundet sich mit Zoe an.

Für den in Heidelberg (Baden-Württemberg) geborenen Cress wurde "Hart Of Dixie" zum Karriere-Highlight. Vorher hatte er schon in etlichen Serien mitgespielt, kam aber selten auf mehr als zehn Folgen. Seine größten Erfolge waren bis dahin "Nash Bridges" (22 Folgen) und seine Rolle als Auftragskiller in "Prison Break" (22 Folgen) gewesen.

Lust, alle Staffeln zu bingen?
➡ Schau dir jetzt "Prison Break" kostenlos auf Joyn an.

Nach "Hart Of Dixie" spielte er vier Staffeln (58 Folgen) lang den Titelhelden der TV-Serie um DC-Comic-Held "Black Lightning" und war in mehreren Thrillern ("The Violent Heart") und zuletzt (2022) in "What Remains" zu sehen. Cress ist seit 2013 in zweiter Ehe mit Kristen Torrianni verheiratet und hat mit ihr zwei Kinder. Aus seiner ersten Ehe mit Schauspielerin Simbi Khali hat er ebenfalls zwei Kinder.

Cress Williams spielte in "Hart of Dixie" die Rolle von Lavon Hayes.
Cress Williams spielte in "Hart of Dixie" die Rolle von Lavon Hayes.© picture alliance / newscom | JOHN ANGELILLO
Mehr News und Videos
"Vampire Diaries"
News

Nina Dobrev, Ian Somerhalder und Co.: Was machen die "Vampire Diaries"-Stars heute?

  • 15.07.2024
  • 18:02 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group