Anzeige
Fans hoffen auf Kelly McCrearys "Grey's Anatomy"-Comeback

"Grey's Anatomy": Gibt es ein Serien-Comeback für Kelly McCreary als Maggie Pierce?

  • Aktualisiert: 14.08.2023
  • 10:29 Uhr
  • Benedikt K., Anna-Maria Hock
Der "Grey's Anatomy"-Cast bei den People's Choice Awards 2015.
Der "Grey's Anatomy"-Cast bei den People's Choice Awards 2015.© REUTERS

Emotionaler Abschied bei "Grey's Anatomy“. Nach über neun Jahren hat Kelly McCreary die Ärzteserie verlassen. In der Rolle der Dr. Maggie Pierce spielte sie die Halbschwester von Meredith Grey (gespielt von Ellen Pompeo). Am Ende der zehnten Staffel übernahm Dr. Maggie Pierce im Grey Sloan Memorial Hospital einen Job als leitende Herzchirurgin. In der 19. Staffel ist die Schauspielerin ein letztes Mal in der Serie zu sehen. Doch kehrt Kelly McCreary "Grey's Anatomy" wirklich endgültig den Rücken?

Anzeige

Nach "Grey's Anatomy"-Abschied: Kehrt Kelly McCreary als Maggie Pierse zurück?

Ist Kelly McCrearys Abschied wirklich für immer? Im Interview mit "Deadline" macht die Schauspielerin Hoffnung, dass die "Grey's Anatomy"-Fans Maggie Pierce in Zukunft wieder öfter zu sehen bekommen. 

Sie ist nicht tot. Sie ist immer noch eng mit Seattle und der Grey-Sloan-Familie verbunden, also steht die Tür für mich sicherlich offen.

Kelly McCreary,, 2023

Doch erst einmal wolle sich Kelly McCreary nun eine Pause von der Serie gönnen und neue Schauspiel-Angebote annehmen. 

Anzeige
Anzeige

So emotional war die "Grey's Anatomy"-Abschiedsfolge von Kelly McCreary

In McCrearys letzter Folge nimmt sie in der Rolle der Maggie einen neuen Job in Chicago an und plant, das Grey Sloan Memorial Hospital zu verlassen. Trotz des Vorwurfes der Illoyalät von Maggies Vater Dr. Richard Webber, gespielt von James Pickens Jr., bleibt sie bei ihrer Entscheidung. Auch die Ehe mit Dr. Winston Ndugu, gespielt von Anthony Hill, droht zu zerbrechen. Ehe Maggie zum Flughafen fährt, lässt sie sich auf eine letzte Operation ein, bei der sie einen großen Herztumor entfernt. Ehemann Winston steht ihr dabei zur Seite, die OP gelingt und die Liebe der beiden entfacht wieder. Doch das hält nicht lange an.

Maggie und Winston verbringen noch eine gemeinsame Nacht zusammen und sie fragt ihren Ehemann, ob er mit ihr nach Chicago kommt. Es bricht ein Streit aus. Maggie geht und Winston bleibt, obwohl sie sich noch lieben.

Nachdem sich Maggie unter Tränen von ihren Kollegen und Familienmitgliedern verabschiedet hat, steigt Maggie samt Koffer ein letztes Mal in den Aufzug des Krankenhauses.

Im Video: Das sagt Kelly McCreary zu ihrem Abschied von "Grey's Anatomy"

Anzeige

Auch Hauptdarstellerin Ellen Pompeo verlässt die Serie

Neben dem Abgang von Kelly McCreary müssen Fans der Serie auch den Verlust der Hauptfigur Meredith Grey verkraften. Ellen Pompeo zieht ein letztes Mal den OP-Kittel im Grey Sloan Memorial Hospital an und verabschiedet sich. Die "Grey’s Anatomy"-Ikone zu ihrem Serien-Aus:

"Ich bin ewig dankbar für die Liebe und Unterstützung, die ihr mir, Meredith Grey, und der Serie über 19 Staffeln hinweg entgegengebracht habt. Nichts davon wäre möglich gewesen, ohne die besten Fans der Welt.".

Ellen Pompeo, 2023

Kleiner, großer Trost für alle Meredith-Anhänger:innen: "Die Show muss weitergehen, und ich komme auf jeden Fall für einen Besuch zurück", verrät Ellen Pompeo zum Abschied. Man darf also auf Gastauftritte gespannt sein. Wie im Fall von Serienstar Ellen Pompeo wird  erwartet, dass auch Kelly McCreary in Zukunft für gelegentliche Kurzbesuche und Gastauftritte zur populären Krankenhaus-Serie zurückkehren wird.

ProSieben zeigt die 19. Staffel von "Grey‘s Anatomy"

Deutsche Fernsehzuschauer können die 19. "Grey's Anatomy"-Staffel ab dem 24. April auf ProSieben im Free-TV sehen. Wie "Deadline" kürzlich berichtet hat, ist eine 20. Staffel bereits geplant. Mit dem Abgang der beiden Schauspielerinnen ist noch nicht alles aus erzählt. Schöpferin Shonda Rhimes verrät kürzlich: So geht es mit "Grey's Anatomy" weiter!

Das könnte dich auch interessieren: Nach 13 Jahren feiern Ellen Pompeo und Katherine Heigl "Grey's Anatomy"-Reunion! Mithilfe von KI wurden außerdem kürzlich Bilder erstellt, die zeigen, wie die Kinder von Meredith Grey und Derek Sheperd aussehen.

  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos
Julian Zietlow
News

Julian Zietlow: Feiert der Influencer jetzt das große Liebes-Comeback mit seiner Ex Alina?

  • 24.05.2024
  • 15:21 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group