- Bildquelle: IMAGO | Cavan Images © IMAGO | Cavan Images

Feather Brows: Das macht den Trend aus

In den letzten Jahren galt für das Styling der Augenbrauen: Je buschiger und intensiver, desto besser. Die Federbrauen läuten dagegen eine dezentere, natürlichere Augenbrauen-Ära ein. Das heißt natürlich nicht, dass unsere Eyebrows ab jetzt an Volumen verlieren - im Gegenteil. Statt sie intensiv auszumalen ist das Ziel vielmehr eine natürlich aussehende, buschige Braue zu kreieren. Das Augenbrauen Styling ist easy: Die Härchen werden dafür wild nach oben gekämmt, aufgefüllt und abschließend mit einem Gel oder einer Soap fixiert – und das so dezent wie möglich. Durch die wilde Anordnung der Härchen erhält die Braue Textur und wirkt so mehrdimensional und super voluminös. Beim Auffüllen empfiehlt es sich nur einzelne Härchen nachzumalen, um den Look so natürlich wie möglich zu halten. Schließlich soll die Braue am Ende sogar ein bisschen messy aussehen und nicht mehr den perfekten Eyebrow-Bogen á la Kim Kardashian nachahmen. 

Image01_030821_FeatherBrows_c-GettyImages-svetikd_1200x675px

Schritt für Schritt zu deinen Feather Brows

Der Trend hat dich neugierig gemacht und du möchtest jetzt unbedingt die Feather Brows ausprobieren? Doch du weißt noch nicht, wie genau du deine Augenbrauen für den Trend stylen musst? Nichts leichter als das! Wir verraten dir, wie du step-by-step deinen trendigen Augenbrauen näher kommst. Das Beste an dem Augenbrauen Styling: Es ist sogar ganz schön easy - versprochen!

Schritt 1: Für die angesagten Feather Brows kommt zuerst die Augenbrauenbürste zum Einsatz. Die Härchen nach oben und außen bürsten. Um die einzelnen Härchen noch mehr zu betonen, nehmen wir ein Stück Seife zur Hand und stylen die einzelnen Härchen mittels der Soap Brow-Methode nach oben. Alternativ eignet sich auch ein Augenbrauengel, um die Härchen zu fixieren. Die Augenbrauen sehen sofort voller und voluminöser aus.

Schritt 2: Im nächsten Schritt füllen wir die entstandenen Lücken in den Brauen auf und betonen die Kurve unserer Brauen. Hier ist es zu empfehlen, mit minimalen Strichen von unten nach oben zu arbeiten. So behalten die Augenbrauen ihren natürlichen Look. 

Tipp: Damit wir ein möglichst natürliches Ergebnis erzielen, dürfen die Härchen ruhig wild durcheinander liegen und müssen nicht akkurat in eine Richtung gestylt werden.

Image02_030821_FeatherBrows_c-GettyImages-svetikd_1200x675px

Feather Brows: Der ultimative Test der Produkte

Um die super natürlichen Messy Brows zu kreieren, benötigen wir natürlich vor allem eins: Die richtigen Produkte. Denn die sind das A und O, wenn es um das perfekte Eyebrow-Styling geht. Wir haben dir unsere Top 4 Go-To-Produkte rausgesucht, mit denen auch du den Feather Brow-Look ganz einfach nachstylen kannst.

Wir haben verschiedene Feather-Brows-Produkte getestet – unser Ergebnis über...
Wir haben verschiedene Feather-Brows-Produkte getestet – unser Ergebnis über die Trend-Produkte liest du im Beauty-Artikel.  © GettyImages / kobrin_photo

1. Feather Brows-Produkt: "Wunderbrow" von Wunder2

Warum zwei Produkte verwenden, wenn es auch 2-in-1 gibt? Das Brow Gel von Wunder2 ist die perfekte Komplettlösung für volle, buschige Augenbrauen. Es stylt sie nämlich nicht nur in die gewünschte Form und verdichtet sie, sondern zaubert auch sofort Farbe in die Brauen. Mit nur einem einzigen Schritt sind wir unserer Dream Brow schon ganz nah. Die Brows vor dem Auftragen reinigen und trocknen und anschließend mit dem integrierten Applikator die Lücken in den Augenbrauen auffüllen. Dabei solltest du wieder darauf achten, kurze Striche von unten nach oben zu ziehen, um den Look so natürlich wie möglich zu halten. Ist das Ergebnis noch nicht so, wie du es dir vorstellst? Dann den Vorgang einfach wiederholen. Und voilà, schon sind wir fertig. Und das Beste? Das Ergebnis hält bis zu drei Tage. Beim nächsten Wochenendtrip mit den Mädels reicht die Anwendung vor Abfahrt ab sofort also aus.

2. Feather Brows-Produkt: "Better Brow Soap" von Browly

Mit diesem Wundermittel stylen wir in weniger als 1 Minute die perfekten Feather Brows. Im ersten Schritt befeuchten wir unsere Bürste mit einem Setting Spray (z.B. BROWLY Face Spritz), welches die Seife aktiviert und für zusätzliche Haltbarkeit sorgt. Danach reiben wir die Bürste über die Soap Brow und nehmen eine dünne Schicht Produkt auf. Anschließend bürsten wir die Augenbrauen in unsere gewünschte Form. Das Ergebnis wirkt natürlich und bändigt selbst wilde Augenbrauen im Handumdrehen. Außerdem ist es in seiner praktischen Verpackung ein perfekter Allrounder für unterwegs, sollte doch mal ein Härchen außer Rand und Band sein. 

3. Feather Brows-Produkt: "Unbelieva' Brow Longwear Topcoat" von L'Oréal

Das ultraleichte Augenbrauengel legt sich wie ein zarter Mantel über deine Augenbrauen und sorgt damit für eine extra lange Haltbarkeit. Besonders bei Wind und Wetter ist auf dieses Augenbrauengel mehr als Verlass. Alles, was wir dafür tun müssen, ist die Augenbrauen wie gewünscht shapen und mit einem beliebigen Augenbrauen-Produkt verdichten. Anschließend vollenden wir unser Styling mit dem "Unbelieva' Brow Longwear Topcoat". Einfach ein- bis zweimal über die Brauen bürsten und das Produkt trocknet innerhalb von Sekunden. Und so schnell heißt es: "Hello Wounderbrows!".

4. Feather Brows-Produkt: "Gimme Brow Volumizing Fiber Gel" von Benefit

Ein echter Oldie unter den Augenbrauen-Produkten ist das "Gimme Brow Volumizing Fiber Gel" von Benefit. Die gehypte Brauen-Mascara füllt unsere Brauen mit winzig kleinen Mikrofasern auf und färbt sie nebenbei auch noch. Mit dem kleinen Applikator gelingt das Auftragen super einfach und wir werden mit voluminösen Augenbrauen belohnt. Wer es noch eine Spur intensiver mag und sich noch etwas üben will, für den hat Benefit übrigens ein ganzes Set, den Federbrauen gewidmet, auf den Markt gebracht. Das "Feathered & Full Brows" lässt wirklich keine Augenbrauen-Wünsche offen und enthält neben dem "Fiber Gel" auch noch den "24-HR Brow Setter", den "My Brow Pencil" Augenbrauenstift und ein "Brow Shaping Tool". 

Image03_030821_FeatherBrows_c-GettyImages-CoffeeAndMilk_1200x675px

Fazit

Um die perfekte Feder-Augenbraue zu kreieren, braucht es anfangs ein bisschen Übung und Fingerspitzengefühl sowie die richtigen Produkte. Hat man den Dreh aber erstmal raus, will man auf diese Extraportion Natürlichkeit im Make-up garantiert nicht mehr verzichten. Denn nach einer Zeit wird das Styling der Augenbrauen super easy! 

Die neuesten Artikel aus dem Bereich Make up