Anzeige
Locken, Pony, Kurzhaarschnitt und Co.

Dein persönliches Umstyling wie bei GNTM: Diese Frisur und Haarfarbe passt zu dir!

  • Veröffentlicht: 03.05.2023
  • 13:14 Uhr
  • Anna-Maria Hock
Manchmal muss eine Veränderung in Sachen Haare her. Welche Looks euch stehen könnten, erfahrt ihr hier.
Manchmal muss eine Veränderung in Sachen Haare her. Welche Looks euch stehen könnten, erfahrt ihr hier.© picture alliance / Zoonar | Dasha Petrenko

Das Umstyling bei "Germany's Next Topmodel" zählt jedes Jahr zu den absoluten Highlights der Show. Am Donnerstag ist es nun endlich wieder so weit: Heidi Klums Stylisten verpassen den angehenden Models einen neuen Look. Du sehnst dich ebenfalls nach einer Typveränderung? Wir verraten dir, welche Frisuren und Haarfarben am besten zu dir passen. 

Anzeige

Nicht jedem von uns steht jede Frisur, deshalb gilt es bei der Wahl eines neuen Looks einiges zu beachten. Bei der Typveränderung spielen die Gesichtsform, Augenfarbe und Co. eine wichtige Rolle. Du willst wissen, welcher Schnitt und welche Farbe am besten zu dir passt? Lass dich hier inspirieren!

Mehr Infos zum großen Umstyling bei GNTM 
Modelchefin Heidi Klum freut sich schon auf das große Umstyling in Folge 5.
News

Alle Infos zum Makeover in Staffel 18

Das musst du zum großen Umstyling in Folge 5 wissen

In Folge 5 steht das heiß ersehnte Umstyling bei "Germany's Next Topmodel" 2023 an: Für einen neuen Look gibt Heidi Klum ihre Models in die Hände von internationalen Top-Stylist:innen. Und nicht nur das: Die Modelchefin unterzieht sich erstmals auch einer Typveränderung. Alle Infos zum großen Makeover in Staffel 18 findest du hier.

  • 30.03.2023
  • 08:07 Uhr
Anzeige
Anzeige

Neue Haarlänge? Einfach mal ausprobieren!

Diese Frisuren passen zu deiner Gesichtsform

Deine Gesichtsform solltest du bei der Wahl einer neuen Frisur auf jeden Fall berücksichtigen. Denn: Manche Looks schmeicheln dir mehr als andere. Wir zeigen dir, welche Frisuren deinem Gesicht schmeicheln. 

Update vom 22. Februar 2024: Vorsicht, Spoiler bei GNTM 2024: Bekommen diese Models ein Umstyling?

Anzeige

Herzförmiges Gesicht: Bei einer herzförmigen Gesichtsform sind eine breite Stirnpartie sowie ein markantes, spitzes Kinn typisch. Daher eignen sich Haarschnitte am besten, die die Stirnpartie etwas schmaler und die Kinnpartie breiter wirken lassen. Solltest du also ein herzförmiges Gesicht haben, passen ein Bob, der unterhalb des Kinns endet, eine Kurzhaarfrisur oder Locken mit Mittelscheitel sehr gut zu dir. Wenn du von Natur aus glatte Haare hast, empfiehlt sich auch ein schräger Pony, der den Stirnbereich etwas schmaler wirken lässt. 

Du fragst dich, wie du deine Locken am besten stylen solltest? Hier haben wir ein paar Tipps für euch.

Vorsicht: Von einem voluminösen Pixie Cut oder einem Zopf mit geradem Pony solltest du lieber die Finger lassen. Diese Frisuren sind bei einer herzförmigen Gesichtsform weniger vorteilhaft. 

Die einstige GNTM-Teilnehmerin Luca Lorenz, die im vergangenen Jahr den zweiten Platz in der Show belegte, hat beispielsweise ein eher herzförmiges Gesicht. Da Locken bei dieser Gesichtsform besonders gut passen, zeigte sich Heidis Stylisten beim Umstyling mutig: Sie verpassten ihr eine Dauerwelle!

Die Dauerwelle liegt wieder voll im Trend. Hier erfahrt ihr mehr zum Comeback der 80er-Jahre Firsur.

80s-Vibes mit Dauerwelle: Die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin Luca Lorenz.
80s-Vibes mit Dauerwelle: Die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin Luca Lorenz.© ProSieben/Richard Hübner

Längliches Gesicht: Wenn dein Gesicht eher länglich wirkt, dann eignet sich der mittellange Look perfekt für dich. Pony, Stufen, Seitenscheitel oder Curtain Bangs lassen das Gesicht direkt etwas runder erscheinen. Wenn du lieber lange Haare tragen willst, solltest du darauf achten, dass sie nicht zu glatt sind, damit dein Gesicht nicht noch länger wirkt.

Rundes Gesicht: Ein rundliches Gesicht zeichnet sich durch einen runden Haaransatz, volle Wangen und einer rundlichen Kinnpartie aus. Menschen, die diese Gesichtsform haben - wie beispielsweise die Schauspielerin Kirsten Dunst - können eine ganze Reihe von Frisuren tragen. Ein Long Bob mit einem seitlichen Pony sorgt dafür, dass die Rundungen etwas kaschiert werden. Durch eine freie Stirn und glattes, schulterlanges Haar wird das Gesicht zudem optisch gestreckt. Auch lange, gestufte Haare passen super zu dieser Gesichtsform. 

Wenn du ein rundliches Gesicht hast, solltest du aber am besten keinen Pixie Cut, Bob mit Pony oder sehr kurzen Haarschnitt tragen. Auch strenge Zöpfe stehen diesem Typ nicht so gut. 

Trapezförmiges Gesicht: Bei dieser Gesichtsform ist die Kieferpartie meist breiter als der Stirnbereich. Schauspielerinnen wie die "Grey's Anatomy"-Darstellerin Kate Walsh machen schon seit Jahren vor, wie man von einem markanten Kinn am besten ablenkt. Welliges oder glattes Haar mit einem weit nach hinten reichenden Pony ist bei dieser Gesichtsform ideal. Zudem empfiehlt es sich, einen Mittelscheitel zu tragen, denn dadurch werden die harten Seitenlinien verdeckt. Wenn du eher auf kurze Haare stehst, passen durchgestufte Frisuren wie der Short Shag perfekt zu dir. 

Aber: Kurzhaarfrisuren mit Pony, Pixie Cuts oder ein strenger Pferdeschwanz sind bei einer trapezförmigen Gesichtsform weniger vorteilhaft. 

Die Haare neu zu stylen ist auch eine Veränderung, die der Seele guttut
Die Haare neu zu stylen ist auch eine Veränderung, die der Seele guttut© picture alliance / Zoonar | Oleksii Hrecheniuk

Eckige Gesichter: Egal ob rechteckig, dreieckig oder quadratisch - eckige Gesichter sind weit verbreitet. Wenn dein Gesicht eher rechteckig ist, kannst du mit weichen Locken und Seitenscheitel oder einem coolen Stufenschnitt von den Kanten ablenken. Auch mittellanges Haar oder ein Seitenpony passen super zu deiner Gesichtsform. Von einem Pixie Cut oder einem kinnlangen Bob mit Pony solltest du dagegen absehen. Wenn du eher eine dreieckige Gesichtsform hast, probiere es doch mal mit einem Long Bob! Diese Frisur sorgt gleich für mehr Volumen und kaschiert zudem die breite Stirn. Auch Stufenschnitte oder lange Haare mit Mittelscheitel eignen sich gut bei dieser Gesichtsform. Dasselbe gilt übrigens für Menschen mit quadratischen Gesichtern. Wenn das bei dir der Fall ist, stehen dir auch Locken und Mittelscheitel super.

Die ehemalige Germany's Next Topmodel-Teilnehmerin Sophie Dräger, die im vergangenen Jahr den neunten Platz in der Castingshow belegte, hat beispielsweise ein eher dreieckiges Gesicht. Die Stylisten entschieden sich bei ihrem Umstyling deshalb dazu, ihre langen, blonden Haare schwarz zu färben. Zusätzlich bekam sie auch noch Extensions verpasst - als Vorbild diente der Signature-Look von Megan Fox.

Ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin Sophie Dräger
Ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin Sophie Dräger© ProSieben/Richard Hübner

Ovales Gesicht: Egal ob Wolf Cut, Pixie oder Pony - wenn du eine ovale Gesichtsform hast, kannst du fast alle Frisuren tragen. Trotzdem solltest du dabei versuchen, eine optische Verlängerung des Gesichts vermeiden. Ein Look, der besonders gut zu dieser Gesichtsform passt? Ein kurzer Bob oder auch ein Long Bob! Auch schulterlange Haare mit feinen Stufen, die etwas Volumen zaubern, stehen Menschen mit einem ovalen Gesicht sehr gut. Wenn du nicht auf lange Haare verzichten möchtest, eignen sich seitliche Ponyfrisuren am besten, denn dadurch werden die Wangenknochen noch einmal mehr betont. 

Weniger empfehlenswert sind dagegen Frisuren mit einem durchgehenden Pony. Das verkürzt nur optisch dein Gesicht.

Die einstige GNTM-Teilnehmerin Lieselotte Reznicek, die 2022 an der Show teilnahm und zu den bekanntesten Best Agerinnen des Formats zählt, kann mit ihrer ovalen Gesichtsform fast alle Frisuren tragen. Heidis Stylisten färbten ihr im vergangenen Jahr die Haare etwas blonder. Der strahlende Blondton ließ die gebürtige Berlinerin direkt etwas jünger aussehen. Sie selbst war auch total begeistert: "Mit dieser Frisur habe ich vielleicht Chancen bei Brad Pitt", scherzte sie. 

Lieselotte Reznicek, ehemalige GNTM-Kandidatin
Lieselotte Reznicek, ehemalige GNTM-Kandidatin© ProSieben/Richard Hübner

Diamantförmiges Gesicht: Die Schauspielerin Halle Berry ist nur eine von vielen VIPs, die ein diamantförmiges Gesicht haben. Zu den besten Haarschnitten für Menschen mit dieser Gesichtsform zählen Stufenschnitte, die weich ins Gesicht fallen oder ein fransiger Pixie. Auch ein wangenhoher Bob mit geradem Pony steht dir super, wenn du ein diamantförmiges Gesicht hast. 

Von kurzem, toupiertem Haar oder Stufenschnitten, die am Kinn anliegen, solltest du aber am besten die Finger lassen, weil die das Kinn noch einmal extra betonen.

Vanessa Kunz etwa, die im vergangenen Jahr ebenfalls bei GNTM dabei war, hat auch eine diamantförmige Gesichtsform. Die Stylisten entschieden sich beim Umstyling für einen wangenhohen Bob mit Pony. Sie legten aber noch einen drauf und färbten ihre braune Mähne nach einer Blondierung zusätzlich noch türkis.  

Hier haben wir zudem ein paar Tipps für euch zusammengefasst, die ihr bei der Haarpflege unbedingt beachten solltet. 

Article Image Media
© ProSieben/Richard Hübner
Anzeige

Diese Looks matchen mit deiner Augenfarbe

Auch deine Augenfarbe solltest du bei der Planung deiner Typveränderung unbedingt berücksichtigen. Hier erfährst du, welche Haarfarben am besten zu deiner Augenfarbe passen: 

  • Grüne Augen: Blond, Rot, Braun, Schokoladenbraun
  • Blaue Augen: Rot, Braun, Blond
  • Braune Augen: Goldbraun, Mittelbraun, Dunkelbraun, Schokoladenbraun, Pink
  • Haselnussfarbene Augen: Rot, Rostbraun, Rötliches Braun
Noch mehr Styles zum Entdecken: 
Haaransatz kaschieren
Artikel

Ansatz schnell kaschieren ohne Färben: 10 Tipps für einen Look wie frisch vom Friseur

  • 16.06.2024
  • 09:00 Uhr
Die neusten Meldungen zu "Germany's Next Topmodel" 2023

© 2024 Seven.One Entertainment Group