Anzeige
Genießen - ganz ohne schlechtes Gewissen!

Trink dich schlank: Deshalb kurbelt Apfelessig in Getränken die Fettverbrennung an!

  • Aktualisiert: 10.10.2023
  • 13:03 Uhr
  • Elisa Ascher
Für viele ist stilles Wasser ohne Geschmack zu langweilig. Hier findest du gesunde und erfrischende Alternativen.
Für viele ist stilles Wasser ohne Geschmack zu langweilig. Hier findest du gesunde und erfrischende Alternativen.© sata_production - stock.adobe.com

Das Wichtigste in Kürze

  • Konventionelle Limonaden und Eistees sind häufig übersüßt und beinhalten viel Zucker sowie unnatürliche Inhaltsstoffe.

  • Gesunde Alternativen lassen sich ganz einfach und schnell selber machen.

  • Die besten Abnehm-Drinks sind: Infused Water, selbstgemachte Limos, Schorlen und Smoothies.

Anzeige

Genießen ohne schlechtes Gewissen? Mit diesen Detox-Drinks wirst du garantiert genug trinken, kommst hervorragend durch den Tag und musst dir keine Gedanken ums Abnehmen machen!

Die besten Abnehm-Drinks

Gerade im Sommer oder wenn Urlaub geplant ist, dreht sich für viele von uns alles um den "Beach Body" und je knapper die Kleidung, desto größer wird der Wunsch, sich in der eignen Haut wohl zu fühlen – was meistens mit dem Thema Gewichtsabnahme einhergeht. Das verstehen wir sehr gut. Nichtsdestotrotz möchten wir dich vorab nochmal daran erinnern, dass jeder Körper ein "Beach Body" ist und du ausschließlich Gewicht verlieren solltest, um dir selbst und deiner Gesundheit etwas Gutes zu tun. Dabei ist es häufig gar nicht notwendig abzunehmen, sondern sich einfach verstärkt auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu konzentrieren. 

Du kannst kalorienarme Getränke trinken und sportlichen Tätigkeiten nachgehen, dennoch macht deine Ernährung 80 Prozent von deinem Wohlfühlgewicht aus. Iss worauf du Lust hast, gönn dir ab und zu ein Eis und auch mal eine Limo, wenn du etwas richtig Erfrischendes brauchst. Natürlich macht es Sinn, auch hierbei darauf zu achten, was du trinkst! Insbesondere Limonaden sind echte Zuckerfallen, die sich jedoch ganz hervorragend ersetzen lassen. 

Du bist auf der Suche nach erfrischenden und leckeren Getränken? Wir haben die besten Drinks für dich gesammelt, damit du deine Erfrischung ganz ohne schlechtes Gewissen genießen kannst und somit nicht nur deiner Seele, sondern auch deinen Körper belohnst! Du fragst dich, welche Lebensmittel beim Abnehmen helfen? Dann lies hier nach.

Noch ein Tipp: Auch Alkohol kann dein Wohlfühlgewicht stark beeinflussen, denn hier verstecken sich jede Menge Kalorien. Außerdem wirken sich alkoholische Getränke auch auf deinen Stoffwechsel aus. Hin und wieder ist das kein Problem, achte allerdings darauf, es nicht zu übertreiben!

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Die perfekte Morgenroutine zum Abnehmen

Wusstest du schon, dass du auch im Schlaf Fett verbrennen und abnehmen kannst? Wir verraten dir hier, wie du dich schlank schlafen kannst.

Abnehm-Drinks: Die besten Rezepte

Das wohl beste Getränk das es gibt ist Wasser und davon solltest du mindestens zwei Liter am Tag trinken, wenn nicht sogar mehr! Natürlich kannst du dir jederzeit mal eine Limo gönnen oder dir einen Shake machen, aber Wasser ist das, was unser Körper benötigt, um zu funktionieren. Wenn es mal etwas mit Geschmack sein darf, probiere es mit diesen leckeren Drinks:

Anzeige

Infused Water

Das wohl beste Diät-Getränk ist Infused Water und das lässt sich wirklich einfach zubereiten! Du gibst einfach deine Lieblingsfrüchte, Kräuter oder auch Gurke in eine Flasche bzw. eine Karaffe und mixt das Ganze mit stillem oder sprudeligem Wasser. Yummy! Keine Idee, was du dafür nehmen kannst? Das sind die beliebtesten Zutaten:

  • Zitrone
  • Gurke
  • Beeren
  • Minze
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Limette
  • Zitronengras

Eistee

Eistee ist so lecker! Auf welcher Basis du dir deinen Eistee am liebsten machst, ist ganz dir überlassen. Das kann beispielsweise Grün-, Schwarz- oder Früchtetee sein, aber auch Pfefferminztee lässt sich kalt genießen. Was die anderen Zutaten angeht, kannst du dich ausprobieren! Wichtig: Verwende auf keinen Fall Zucker, weder raffiniert noch unraffiniert. Sollte dir ein wenig Süße fehlen, gib einen (kleinen!) Klecks Agaven-, Dattel- oder Ahornsirup hinzu. Gieße deinen Tee auf, lass ihn kurz ziehen und abkühlen und verfeinere ihn mit:

  • selbstgemachtem Fruchtpüree, zum Beispiel Pfirsich, Erdbeere, etc. 
  • Kräutern wie Minze, Rosmarin oder Thymian
  • Früchten wie Beeren
  • Zitrone und Limette
  • natürlichem Sirup (aber wirklich nur ganz wenig)
Anzeige

Apfelschorle

Apfelschorle ist trotz Fruchtzucker eine tolle Alternative zu anderen Säften und süßen Getränken, die du natürlich in Maßen und nicht in Massen trinken solltest. Zudem ist dieser Abnehm-Drink super lecker und so wohltuend! Um sicher zu gehen, dass kein unnötiger Zucker oder andere künstliche Zusatzstoffe enthalten sind, mache sie dir doch einfach selbst. Das geht ganz einfach, indem du Sprudelwasser mit Apfelsaft mischst und zwar in einem Verhältnis von circa 50/50. Den Apfelsaft kannst du mit Hilfe von Mixer, Entsafter oder Apfelpresse easy selber machen.

Green Smoothie

Ein weiterer gesunder Abnehm-Drink ist ein Smoothie! Der macht sogar noch satt und du kannst gleich mehrere gesunde Gemüse- und Obstsorten auf einmal zu dir nehmen. Du benötigst mindestens drei Zutaten und im Wesentlichen besteht ein grüner Smoothie aus diesen Dingen: Blattgemüse, Obst und Flüssigkeit. Bei der Flüssigkeit kannst normales Wasser oder auch Kokoswasser nehmen. Wie wäre es beim Blattgemüse beispielsweise mit Spinat? Der Geschmack ist nicht so streng wie beispielsweise bei Grünkohl. Für die Süße eignen sich Bananen oder auch Beeren und um das Ganze noch erfrischender zu machen, kannst du auch frische Minze in deinen Smoothie geben. Wichtig ist nur, dass alles richtig gut in einem Mixer zerkleinert sowie verrührt wird. Weitere passende Zutaten:

  • Melone
  • Sellerie
  • Zitrone
  • Gurke
  • Haferflocken
  • Feldsalat
  • Avocado
  • Rote Beete
  • Mangold
  • Nussmus
  • ...
Anzeige

Limonade

Nichts geht über eine kühle Limonade, doch haben die häufig leider sogar am meisten Zucker und bestehen zudem aus unnatürlichen Inhaltsstoffen. Die gesunde Alternative ist selbstgemachte Limonade und die geht auch ganz einfach! Du kannst beispielsweise ein paar Zitronen auspressen, diese mit Minze und frischem Ingwer mischen und als süße Note noch Stevia oder eine Prise Kokosblütenzucker hinzugeben. 

Apfelessig

Apfelessig? Ernsthaft? Unbedingt! Du musst nicht gleich ein ganzes Glas davon trinken – das ist auch gar nicht gut für deine Zähne wegen dem hohen Säuregehalt. Dennoch macht es Sinn, ihn hin und wieder zu den passenden Getränken hinzuzufügen. Der Grund ist so einfach wie gut: Die im Apfelessig enthaltene Essigsäure lässt den Blutzuckerspiegel nicht allzu sehr schwanken und verbessert so auch deinen Stoffwechsel. Dadurch läuft die Fettverbrennung besser und Heißhungerattacken bleiben aus. Smoothies und Limonaden eignen sich übrigens am besten.

Mehr News und Videos
5 sätze Menschen ohne IQ
News

Die Sprache der Psychologie: 5 Sätze, die Menschen mit hohem EQ nicht sagen würden!

  • 16.06.2024
  • 13:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group