Anzeige

Mugshots: Was das ist und warum Polizeifotos von Promis gehypt werden

  • Veröffentlicht: 28.08.2023
  • 18:55 Uhr
  • Lars-Ole Grap

Mugshots kannst du regelmäßig in diversen Medien sehen, besonders in den USA. Immer wieder finden sich auch Mugshots von Prominenten in der Öffentlichkeit. Aber was ist das eigentlich und welchen Nutzen haben die Polizeifotos? Im Clip: Das größte Strafgericht Europas.

Anzeige

Das Wichtigste zum Thema Mugshots

  • Polizeifotos oder "Mugshots" sind Aufnahmen, die von Strafverfolgungsbehörden wie der Polizei oder dem Sheriffbüro in den USA gemacht werden.

  • Der Begriff "Mugshot" stammt aus dem Englischen und leitet sich vom Slang-Begriff für Gesicht ("mug") und Aufnahme ("shot") ab. Oft wird im deutschen Sprachgebrauch von Polizeifotos oder Verbrecherfotos gesprochen.

  • Mugshots stehen oft direkt im Zusammenhang mit einer Verhaftung oder Strafverfolgung. Die Verbreitung von Polizeifotos ist dabei besonders in Deutschland umstritten und wirft ethische und rechtliche Fragen auf.

  • In den USA gelten Mugshots als gemeinfrei und sind nach dem "Freedom of Information Act" frei zugänglich. In Deutschland kann nach zehn Jahren die Löschung der Daten beantragt werden. In den USA werden Mugshots nicht gelöscht.

  • Kürzlich machte Donald Trump mit seinem Mugshot aus dem Fulton-County-Gefängnis Schlagzeilen. Das Foto wurde auf Shirts, Kaffeetassen und Co. gedruckt. Durch den Verkauf nahm Trump in kurzer Zeit umgerechnet über 6,5 Millionen Euro für seinen Wahlkampf ein.

  • Polizeifotos von Prominenten sind sogar so beliebt, dass sie teilweise gefälscht werden. Was hinter dem Hype steckt und wofür die Bilder eigentlich genutzt werden, erfährst du hier.

Anzeige
Anzeige

Diese Zwecke erfüllen Mugshots

🕵️ Identifizierung: Mugshots dienen in erster Linie zur visuellen Aufzeichnung zum Zeitpunkt der Verhaftung und damit zur Identifizierung durch die Strafverfolgungsbehörden. Zudem werden auch Fingerabdrücke abgenommen.

🕵️ Beweisführung: Die datierten Aufnahmen belegen auch den Zeitpunkt der Festnahme in einem eventuellen Gerichtsverfahren.

🕵️ Verbrechensaufklärung: Eine weitere Möglichkeit ist anhand der Bilder zu prüfen, ob die Häftlinge eventuell in weitere Verbrechen verwickelt sein könnten.

🕵️ Verwaltung: Die Bilder werden normalerweise in Datenbanken gespeichert und können so später zur (automatischen) Identifizierung verwendet werden. In Deutschland sind über 5,8 Millionen Gesichtsbilder gespeichert.

Mugshot: Warum die Polizeifotos so beliebt sind

Anzeige

Prominente und Skandale

Wenn Prominente oder bekannte Persönlichkeiten verhaftet werden, zieht das oft die Aufmerksamkeit der Medien und der Öffentlichkeit auf sich. Oft wird hierbei die Verbindung zwischen dem öffentlichen Image und dem Vorfall breit diskutiert. Besonders schnell verbreiten sich Polizeifotos heute über das Internet und Social Media. Für Prominente sind die entstehenden Debatten und Schlagzeilen oft unangenehmer als die eigentlichen Strafen. Einige Beispiele für Mugshots von Prominenten findest du in der Bildergalerie unten.

Kriminalität und Sensationslust

Ein gewisses Maß an Sensationslust ist in der menschlichen Natur verankert. Die Faszination für Kriminalität, Verhaftungen und das Unkonventionelle kann dazu führen, dass du dich für solche Bilder interessierst.

Anzeige

Kritik am Justizsystem

In einigen Fällen kann das Interesse an Mugshots eine Form des Protests gegen das Justizsystem oder gegen vermeintliches Fehlverhalten von Strafverfolgungsbehörden darstellen, um auf Missstände aufmerksam zu machen.

Popkultur und Unterhaltung

Mugshots können auch in der Popkultur und Unterhaltungsmedien, wie Film, Fernsehen und Musik, auftauchen. Auch können sie aus ästhetischer Sicht ansprechend wirkend, da die ungeschönten Porträts als Ausdruck von Authentizität und Menschlichkeit betrachtet werden können.

Anzeige

Mugshots: Beispiele Prominente Polizeifotos

2023 wurden der frühere Präsident Donald Trump und 18 weitere Personen in 41 Anklagepunkten im Zusammenhang mit ihren Bemühungen, die US-Präsidentschaftswahl 2020 zu beeinflussen, angeklagt. Der im Gefängnis entstandene Mugshot wurde daraufhin schnell verbreitet - und von Trump sogar genutzt, um Geld für seine Wahlkampagne einzunehmen.
2023 wurden der frühere Präsident Donald Trump und 18 weitere Personen in 41 Anklagepunkten im Zusammenhang mit ihren Bemühungen, die US-Präsidentschaftswahl 2020 zu beeinflussen, angeklagt. Der im Gefängnis entstandene Mugshot wurde daraufhin schnell verbreitet - und von Trump sogar genutzt, um Geld für seine Wahlkampagne einzunehmen. © xFultonxCountyxSheriff sxOfficex
1938 wurde der damals junge Sänger Frank Sinatra verhaftet. Ihm wurde vorgeworfen, dass er eine verheiratete Frau verführen wollte.
1938 wurde der damals junge Sänger Frank Sinatra verhaftet. Ihm wurde vorgeworfen, dass er eine verheiratete Frau verführen wollte.© xABACAx 55645_08 ABACAx
1984 wurde der Heavy-Metal-Sänger Ozzy Osbourne stark betrunken in der Öffentlichkeit erwischt.
1984 wurde der Heavy-Metal-Sänger Ozzy Osbourne stark betrunken in der Öffentlichkeit erwischt.© IMAGO / ABACAPRESS
1995 wurde der berühmte Schauspieler Hugh Grant beim Sex mit einer Prostituierten im Auto erwischt. Die Strafe belief sich auf 1.180 Dollar.
1995 wurde der berühmte Schauspieler Hugh Grant beim Sex mit einer Prostituierten im Auto erwischt. Die Strafe belief sich auf 1.180 Dollar.© IMAGO / ABACAPRESS
2007 wurde Paris Hilton wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis angeklagt.
2007 wurde Paris Hilton wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis angeklagt.© Imago
Jeremy Meeks fällt hier etwas aus der Reihe: Er wurde erst durch sein Polizeifoto bekannt - Medien berichteten 2014 über den "schönsten Verbrecher der USA".
Jeremy Meeks fällt hier etwas aus der Reihe: Er wurde erst durch sein Polizeifoto bekannt - Medien berichteten 2014 über den "schönsten Verbrecher der USA".© picture alliance / AP Photo | Uncredited
2023 wurden der frühere Präsident Donald Trump und 18 weitere Personen in 41 Anklagepunkten im Zusammenhang mit ihren Bemühungen, die US-Präsidentschaftswahl 2020 zu beeinflussen, angeklagt. Der im Gefängnis entstandene Mugshot wurde daraufhin schnell verbreitet - und von Trump sogar genutzt, um Geld für seine Wahlkampagne einzunehmen.
1938 wurde der damals junge Sänger Frank Sinatra verhaftet. Ihm wurde vorgeworfen, dass er eine verheiratete Frau verführen wollte.
1984 wurde der Heavy-Metal-Sänger Ozzy Osbourne stark betrunken in der Öffentlichkeit erwischt.
1995 wurde der berühmte Schauspieler Hugh Grant beim Sex mit einer Prostituierten im Auto erwischt. Die Strafe belief sich auf 1.180 Dollar.
2007 wurde Paris Hilton wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis angeklagt.
Jeremy Meeks fällt hier etwas aus der Reihe: Er wurde erst durch sein Polizeifoto bekannt - Medien berichteten 2014 über den "schönsten Verbrecher der USA".

Die wichtigsten Fragen zum Thema Mugshots und Polizeifotos

Mehr News und Videos
Demokaten Maskottchen Esel 305852246
News

Maskottchen: Warum sind die Demokraten in Amerika blaue Esel?

  • 16.06.2024
  • 11:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group