Waschbären gehören zur Familie der Kleinbären. Sie können über 16 Jahre alt werden - in der Natur meist 8 bis 10 Jahre.
Waschbären gehören zur Familie der Kleinbären. Sie können über 16 Jahre alt werden - in der Natur meist 8 bis 10 Jahre.© Getty Images
Waschbären werden 40 bis 70 Zentimeter groß und 4 bis 9 Kilogramm schwer - ein Stück größer als Katzen.
Waschbären werden 40 bis 70 Zentimeter groß und 4 bis 9 Kilogramm schwer - ein Stück größer als Katzen.© Getty Images
Sie sind sozial und leben überwiegend in Gruppen. Vor allem die Töchter bleiben häufig bei ihrer Mutter. Männchen wandern gerne mit einem Buddy umher.
Sie sind sozial und leben überwiegend in Gruppen. Vor allem die Töchter bleiben häufig bei ihrer Mutter. Männchen wandern gerne mit einem Buddy umher.© Getty Images
Waschbär-Weibchen sind mit einem Jahr, die Männchen mit 2 Jahren geschlechtsreif.
Waschbär-Weibchen sind mit einem Jahr, die Männchen mit 2 Jahren geschlechtsreif. © Getty Images
Die Paarungszeit der Waschbären beginnt im Februar und dauert teils bis in den Frühsommer. Nach 9 Wochen kommen 2 bis 5 blinde Junge auf die Welt.
Die Paarungszeit der Waschbären beginnt im Februar und dauert teils bis in den Frühsommer. Nach 9 Wochen kommen 2 bis 5 blinde Junge auf die Welt.© Getty Images
Die Aufzucht der Kleinen ist Muttersache. Nach 2 Monaten verlassen die Welpen erstmals ihre Wurf-Höhle.
Die Aufzucht der Kleinen ist Muttersache. Nach 2 Monaten verlassen die Welpen erstmals ihre Wurf-Höhle.© Getty Images
Waschbären halten keinen Winterschlaf - aber Winterruhe. Sie kommen in der kalten Jahreszeit nur selten aus ihrem Versteck, um etwas zu fressen.
Waschbären halten keinen Winterschlaf - aber Winterruhe. Sie kommen in der kalten Jahreszeit nur selten aus ihrem Versteck, um etwas zu fressen.© Getty Images
Waschbären gehören zur Familie der Kleinbären. Sie können über 16 Jahre alt werden - in der Natur meist 8 bis 10 Jahre.
Waschbären werden 40 bis 70 Zentimeter groß und 4 bis 9 Kilogramm schwer - ein Stück größer als Katzen.
Sie sind sozial und leben überwiegend in Gruppen. Vor allem die Töchter bleiben häufig bei ihrer Mutter. Männchen wandern gerne mit einem Buddy umher.
Waschbär-Weibchen sind mit einem Jahr, die Männchen mit 2 Jahren geschlechtsreif.
Die Paarungszeit der Waschbären beginnt im Februar und dauert teils bis in den Frühsommer. Nach 9 Wochen kommen 2 bis 5 blinde Junge auf die Welt.
Die Aufzucht der Kleinen ist Muttersache. Nach 2 Monaten verlassen die Welpen erstmals ihre Wurf-Höhle.
Waschbären halten keinen Winterschlaf - aber Winterruhe. Sie kommen in der kalten Jahreszeit nur selten aus ihrem Versteck, um etwas zu fressen.

© 2024 Seven.One Entertainment Group