Wirsing gilt als gesundes Gericht für Menschen mit hohem Blutdruck. Außerdem soll er das Nervensystem stärken mit seinem hohen Gehalt an Vitamin B6.
Wirsing gilt als gesundes Gericht für Menschen mit hohem Blutdruck. Außerdem soll er das Nervensystem stärken mit seinem hohen Gehalt an Vitamin B6.© Getty Images
Rosenkohl schmeckt heute kaum noch bitter aufgrund neuer Züchtungen. Der Kohl soll vor Typ-2-Diabetes schützen.
Rosenkohl schmeckt heute kaum noch bitter aufgrund neuer Züchtungen. Der Kohl soll vor Typ-2-Diabetes schützen.© Getty Images
Rotkohl enthält Ballaststoffe und regt die Darmtätigkeit an. Die Farbe erhält er durch sekundäre Pflanzenstoffe namens Anthocyane.
Rotkohl enthält Ballaststoffe und regt die Darmtätigkeit an. Die Farbe erhält er durch sekundäre Pflanzenstoffe namens Anthocyane.© Getty Images
Spitzkohl ist mit Weißkohl verwandt - aber gilt als bekömmlicher. Er ist leicht verdaulich und reich an Vitamin C. Er heißt auch Schatzkohl.
Spitzkohl ist mit Weißkohl verwandt - aber gilt als bekömmlicher. Er ist leicht verdaulich und reich an Vitamin C. Er heißt auch Schatzkohl. © Getty Images
Brokkoli enthält viele gesunde Inhaltsstoffe. Laut Studien können diese sogar Krebswachstum hemmen.
Brokkoli enthält viele gesunde Inhaltsstoffe. Laut Studien können diese sogar Krebswachstum hemmen.© Getty Images
Blumenkohl hat das ganze Jahr über Saison. Er ist kalorienarm und leicht verdaulich.
Blumenkohl hat das ganze Jahr über Saison. Er ist kalorienarm und leicht verdaulich.© Getty Images
Grünkohl ist reich an Vitamin C und Kalzium. Er wird auch Braunkohl genannt. Das Wintergemüse hat von Oktober bis Januar Saison.
Grünkohl ist reich an Vitamin C und Kalzium. Er wird auch Braunkohl genannt. Das Wintergemüse hat von Oktober bis Januar Saison.© Getty Images
Wirsing gilt als gesundes Gericht für Menschen mit hohem Blutdruck. Außerdem soll er das Nervensystem stärken mit seinem hohen Gehalt an Vitamin B6.
Rosenkohl schmeckt heute kaum noch bitter aufgrund neuer Züchtungen. Der Kohl soll vor Typ-2-Diabetes schützen.
Rotkohl enthält Ballaststoffe und regt die Darmtätigkeit an. Die Farbe erhält er durch sekundäre Pflanzenstoffe namens Anthocyane.
Spitzkohl ist mit Weißkohl verwandt - aber gilt als bekömmlicher. Er ist leicht verdaulich und reich an Vitamin C. Er heißt auch Schatzkohl.
Brokkoli enthält viele gesunde Inhaltsstoffe. Laut Studien können diese sogar Krebswachstum hemmen.
Blumenkohl hat das ganze Jahr über Saison. Er ist kalorienarm und leicht verdaulich.
Grünkohl ist reich an Vitamin C und Kalzium. Er wird auch Braunkohl genannt. Das Wintergemüse hat von Oktober bis Januar Saison.

© 2024 Seven.One Entertainment Group