Platz 1 der schnellsten Tiere belegt der Wanderfalke. Im Sturzflug erreicht er Geschwindigkeiten von bis zu 340 km/h! Zum Vergleich: Menschen laufen im Durchschnitt 10 bis 13 km/h, der schnellste Läufer erreichte knapp 45 km/h.
Platz 1 der schnellsten Tiere belegt der Wanderfalke. Im Sturzflug erreicht er Geschwindigkeiten von bis zu 340 km/h! Zum Vergleich: Menschen laufen im Durchschnitt 10 bis 13 km/h, der schnellste Läufer erreichte knapp 45 km/h.© picture alliance / blickwinkel/W. Layer | W. Layer
Geparden sind die schnellsten Land-Säugetiere. Sie sprinten bis zu 120 km/h auf ihren Beutezügen.
Geparden sind die schnellsten Land-Säugetiere. Sie sprinten bis zu 120 km/h auf ihren Beutezügen.© Getty Images
Zu Wasser sind Delfine die flinksten Säugetiere. Sie fetzen mit 90 km/h durch die Wellen.
Zu Wasser sind Delfine die flinksten Säugetiere. Sie fetzen mit 90 km/h durch die Wellen.© Getty Images
Ein komischer Vogel - Sträuße haben zwar keine Flügel, dafür aber lange Stelzen, mit denen die rund 2,5 Meter großen Riesen-Vögel bis zu 70 km/h schnell rennen.
Ein komischer Vogel - Sträuße haben zwar keine Flügel, dafür aber lange Stelzen, mit denen die rund 2,5 Meter großen Riesen-Vögel bis zu 70 km/h schnell rennen.© Getty Images
Keine leichte Beute: Gabelböcke fliehen mit über 80 km/h vor Fressfeinden.
Keine leichte Beute: Gabelböcke fliehen mit über 80 km/h vor Fressfeinden.© Getty Images
Platz 1 der schnellsten Tiere belegt der Wanderfalke. Im Sturzflug erreicht er Geschwindigkeiten von bis zu 340 km/h! Zum Vergleich: Menschen laufen im Durchschnitt 10 bis 13 km/h, der schnellste Läufer erreichte knapp 45 km/h.
Geparden sind die schnellsten Land-Säugetiere. Sie sprinten bis zu 120 km/h auf ihren Beutezügen.
Zu Wasser sind Delfine die flinksten Säugetiere. Sie fetzen mit 90 km/h durch die Wellen.
Ein komischer Vogel - Sträuße haben zwar keine Flügel, dafür aber lange Stelzen, mit denen die rund 2,5 Meter großen Riesen-Vögel bis zu 70 km/h schnell rennen.
Keine leichte Beute: Gabelböcke fliehen mit über 80 km/h vor Fressfeinden.

© 2024 Seven.One Entertainment Group